Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.756
Neue User4
Männer197.447
Frauen196.478
Online1
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Katjaberry

    Weiblich Katjaberry
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ashleysko

    Weiblich Ashleysko
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von PaulTheKing

    Weiblich PaulTheKing
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von David_balaban

    Maennlich David_balaban
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von bobby130616

    Weiblich bobby130616
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elfental

    Maennlich elfental
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DanielaEbner

    Weiblich DanielaEbner
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von someonewho

    Weiblich someonewho
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von gesa2015

    Weiblich gesa2015
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von martina.st

    Weiblich martina.st
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Gasgesetz aufgabe

(318x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von splash666

07.03.2006 21:19:03

splash666

Profilbild von splash666 ...

Themenstarter
splash666 hat das Thema eröffnet...

Also in Chemi ham wir so Hausaufgaben und ich weiß net wie ich das machen soll:
molares Volumen ausrechnen eines gases mit T = 293,15K und p = 1013,25hPa
da fehlt mir ja n muss ich da dann einfach 1 mol nehmen oder wie geht das?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleinanni

07.03.2006 21:31:21

kleinanni

Profilbild von kleinanni ...

Da das molare Volumen das Volumen eines Gases für ein mol angibt lässt sich aus der Gleichung

p*V=n*R*T

ableiten
R ist die Gaskontante mit einem Wert
Vm= R*T/p von 8,314J/Kmol

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleinanni

07.03.2006 21:34:29

kleinanni

Profilbild von kleinanni ...

sorry hier ist grad irgendwelcher mist passiert

R ist die Gaskontante mit einem Wert das von 8,314J/Kmol

und Vm= R*T/p ist die Gleichung zur Berechnung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von splash666

07.03.2006 21:38:21

splash666

Profilbild von splash666 ...

Themenstarter
splash666 hat das Thema eröffnet...

danke du hast mir nun meine morgige HÜ gerettet =)^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gis05

08.03.2006 07:15:52

gis05

Profilbild von gis05 ...

die gilt allerdings nur für ideale gase. für reale gase gilt die van-der-waals-gleichung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Physik Aufgabe
Mathematik Aufgabe
Mathe Aufgabe...
Aufgabe
Physik (gleichmäßige Beschleunigung) - Aufgabe
Phyysik Aufgabe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online