Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.318
Neue User15
Männer195.775
Frauen194.712
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leuchtendleer

    Weiblich leuchtendleer
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tessler

    Maennlich Tessler
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Derudo453

    Weiblich Derudo453
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von NDspeedy0699

    Maennlich NDspeedy0699
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von malii1704

    Weiblich malii1704
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johnf247

    Maennlich Johnf247
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von schlupp18

    Maennlich schlupp18
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von neu1234

    Maennlich neu1234
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von K.Sturmann

    Maennlich K.Sturmann
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jakob2424242

    Maennlich jakob2424242
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

FSK 18=WEG

(1514x gelesen)

Seiten: « 2 3 4 5 6 7

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Marsie

08.12.2006 00:28:19

Marsie

Profilbild von Marsie ...

Themenstarter
Marsie hat das Thema eröffnet...

@rockgirly
ich stimme dir teilweise zu.

nur wer trägt die schuld? warum denkt ihr dass es schlimmer geworden ist??

und kommt mir nicht nochmal mit den medien. wie gesagt...von mir aus dann vor 100 jahren hättet ihr wohl lieber euren mund gehalten im unterricht und nicht mal piep gesagt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von derK3nnY

08.12.2006 00:28:49

derK3nnY

Profilbild von derK3nnY ...

ach ja ?? spiele verharmlosen mehr wie filme ??

ok ein beispiel .. zeigt dir counterstrike oder quake wie geil töten is ?? .. hmm so von alleine amcht das das spiel nicht ..

schau mer mal bei filmen .. beispiel .. hmm HOSTEL .. der film zeigt ja nun mal wirklich das es sogar menschen giebt die töten sooo geil finden das sie sogar dafür bezahlen !!!!! .. hmm TÖTEN muß also geil sein wenn das andre machen .. und das is real !!! .. das is wirklich so ... !!!!! .. ich mein im osten is das vllt wirklich so ??!! wer weiß !!!

( letze sätze nicht aus meiner sicht sonder aus der sicht einen potenziellen amok läufers !!!! )


also was verharmlost nun mehr ?? ..

ok thema narichten .. naja sie pushen die themen mehr in de vordergrund und alle bekommen es mit .. und solche amok läufer wollen aufmerksamkeit und wie bekommt man die denn besser als über all in narichten zu sein ??

peace

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

08.12.2006 00:30:07

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

ich sag nicht dass die medien schuld sind..ich sag dass die menschen allein daran schuld sind

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

08.12.2006 00:31:02

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

die spiele abzuschaffen wäre so als würde einem das selbsgemachte spiegelei nicht schmecken und man würde das ganze getreide für die hühner abschaffen weil es böse eier erzeugt hat

bringts was wenn man selber schuld ist?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Marsie

08.12.2006 00:31:38

Marsie

Profilbild von Marsie ...

Themenstarter
Marsie hat das Thema eröffnet...

@chris

danke danke danke
du sprichts mir aus der seele.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

08.12.2006 00:31:38

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Es ist ja so herrlich einfach Sachen zu verbieten und anderen die Freiheit zu nehmen das zu tun, was sie tun wollen. Auch wenn dies niemanden gefährdet.
Jeden in eine einzelne kleine Box sperren und schon passiert sowas nicht mehr. Das ist Sicherheit.

Die Schuld für einen Amoklauf bei ein paar Spielen zu suchen ist sicher einfacher als eine Gesellschaft, die viele einfach ausschließt und ins Abseits drängt, und ein immer wieder (wie im Falle dieser Diskussion) versagendes System zu bemerken.

Wenn man schon unbedingt etwas verbieten will, wie wäre es denn mit Waffen? Generelles Besitz-, Verkaufs-, Einfuhr-, Produktionsverbot. Dann ballert auch keiner (naja, aber zumindest 90% weniger) mehr einfach so in der Gegend herum.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Marsie

08.12.2006 00:33:48

Marsie

Profilbild von Marsie ...

Themenstarter
Marsie hat das Thema eröffnet...

wen schließt die gesellschaft aus?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DasAlex86

08.12.2006 00:37:29

DasAlex86

Profilbild von DasAlex86 ...

die diskussion wird sich weiter und weiter drehen...wäre zwar schön lösungen zu finden, aber das is net einfach!
eben wegen der vielen faktoren die da zusammenfließen!
aber ob spiele aggressiv machen?
aus meiner sicht, nein!
aus der sicht der menschen die ich kenne die auch spielen, nein!
klar ok, man kann sich wirlich hineinversetzen..ABER das dient mehr zur ablenkung als das man sich da nen gescheiten mordplan zusammenlegt! so gesehen dürfte es auch einige bücher nicht geben in denen der täter wunderbar beschreibt wie er sich in der dunklen nacht an sein opfer heranpirscht und es in den nächsten busch zieht um sonst was mit ihm zu machen! hmm..auch das dient der ablenkung, nichts weiter! man "weiß" lediglich wie der ablauf bei einem mord sein könnte!
rocky hatts schon gesagt, es müsse ersten mal mehr darauf geachtet werden das solche problemfälle hilfe bekommen und nicht ausgelacht werden! mobbing, nicht ernst genommen oder gar überhaupt nicht mehr wahrgenommen zu werden macht meiner meinung nach eher aggressiv wie ein computer-spiel zu spielen!
was auch aggressiv macht...ist der gedanke nach der schule keine großartige perspektive zu haben- wenn doch dann aber mit vielen bedenken!
wie gesagt, es gibt zu viele dinge die dafür verantwortlich sein könnten..viel spaß beim diskutieren und dreht euch im kreis
ich geh dann mal ins bettchen -.-*gähn*

PS: wo ich persönlich anfangen würde?
bei der politik, wie auch immer, aber man sollte versuchen den jugendlichen zu zeigen das doch etwas geht..das man sich noch ziele setzen kann ohne zu wissen das es ja eh nichts wird!
angefangen von ausbildungsplätzen über jobs bis zur rente die wir ja eh nicht mehr erleben werden ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

08.12.2006 00:38:03

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"wen schließt die gesellschaft aus?"

Nun, wer sich selbst das Leben nimmt, der wird wohl nicht mehr viele Chancen für sich gesehen haben. Wenn soetwas überhaupt zugelassen wird, dann ist dieser jemand IMHO ausgeschlossen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Marsie

08.12.2006 00:41:31

Marsie

Profilbild von Marsie ...

Themenstarter
Marsie hat das Thema eröffnet...

das stimmt alex.
werd jetzt auch schlafen gehen.
thx for your nice discussion!
nacht!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

08.12.2006 00:43:58

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

"Waffenkontrolle ist für Babys und Kommunisten. Waffen bringen keinen um. Aber ich!"

das soll keine unmittelbare aussage sein, jedoch auf ein problem hinweisen. klar sterben menschen infolge von pc-spielen. mir fällt da spontan der profi-spieler ein, der direkt nach einem spiel-marathon "umgefallen" ist.
die frage, die sich einem rational denkenden menschen stellen sollte, ist, wieviele menschen sterben durch andere "dinge". diese zahl weicht so stark von der pc-bilanz ab, wie der mond von alpha centauri. es ist nur populär, den sündenbock, diesmal in form von pc-spielen, in die mitte des geschehens zu rücken und dabei von kernproblemen abzurücken. also bei der nächsten diskussion über "killerspiele" (diese wort ist soooo klasse) sollte sich die an der diskussion beteiligten überlegen, ob es nicht "wirtschaftlicher" wäre ein viel bedeutenderes problem zu klären.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 2 3 4 5 6 7

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
-.-
Ungerechtfertigte Note für ein Referat
LCD-Flachbildschirm
berichtsheft
Statistik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online