Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.563
Neue User0
Männer195.883
Frauen194.849
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Friedrich Schiller in Weimar

(640x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von claudi15

10.09.2006 17:26:30

claudi15

claudi15 hat kein Profilbild...

Themenstarter
claudi15 hat das Thema eröffnet...

Hi ihr.
Ich bin grad dabei eine Belegarbeit über die Freundschaft zwischen Goethe und Schiller zu schreiben. Ich find aber nicht wirklich Informationen zu dem Punkt "Wahlheimat Weimar". Also warum Schiller nach Weimar gezogen ist. Wisst ihr da was, oder kennt ihr eine gute seite wo sowas steht? bei wikipedia und so hab ich schon geguckt. würd mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.

claudia

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

10.09.2006 17:41:06

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

schiller verband ein unglückliche und unerfüllte liebe zu henriette von arnim.das bestärkte in im juli 1787 nach weimar zu gehen.zuvor war er im Dezember 1784 von Herzog Karl August von Sachsen-Weimar zum „Weimarischen Rat" bestimmt worden.dort lernte Johann Gottfried von Herder, sowie Christoph Martin Wieland kennen und nahm zu seiner vertrauten charlotte von kalb wieder intensiven kontakt auf.es folgte die Auseinandersetzung mit historischen Themen.die daraus resultierende Studie "Geschichte des Abfalls der vereinigten Niederlande von der Spanischen Regierung" (1788), welche das Naturrecht der Völker auf Befreiung von Unterdrückung propagiert(Vorbilder: Rousseau und Voltaire).--->1789 Professur für Geschichte in Jena (vermittelt durch Goethe, den er 1 Jahr zuvor kennenlernte)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

10.09.2006 17:42:10

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

jegliche orthografiefehler darf der finder behalten ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lo_Ryda

10.09.2006 17:42:37

Lo_Ryda

Lo_Ryda hat kein Profilbild...

kann ich nur bestätigen was halbzartes sagt, war vor kurzem erst in Weimar und ab mir Ghoete & schiller haus angeguckt...und so in etwa haben die das auch erzählt..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

10.09.2006 17:56:29

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

in weimar hat sich dann die bedeutendste schaffensphase, der bund mit goethe entsponnen.also hat weimar schon zentrale bedeutung im leben beider persönlichkeiten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

10.09.2006 17:57:57

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

oder frag mal bei lo ryda nach, der hat mindestens genauso viel ahnung von dem thema

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lo_Ryda

10.09.2006 18:03:55

Lo_Ryda

Lo_Ryda hat kein Profilbild...

wobei Schiller Goethe ca. 10 Jahre in der literarischen Schaffensphase "hinterherhinkte"...
man könnte also behaupten Goethe war eine Art Mentor von Schiller, mindestens aber ein wichtiger Freund & Vertrauter

und an halbzartes:
...ich äußer mich dazu jetzt mal nicht kritisch...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

10.09.2006 18:09:13

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

you´re my mentor ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lo_Ryda

10.09.2006 18:15:49

Lo_Ryda

Lo_Ryda hat kein Profilbild...

sometimes most of the time...i don't think so...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dreambabe

10.09.2006 18:24:44

dreambabe

Profilbild von dreambabe ...

wir waren mit unseren deutsch lk in der 12. klasse in weimar... da wurde man mit dem zeug quasi überschüttet... "leider" ist in meinem kopf nicht viel hängen geblieben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von claudi15

11.09.2006 15:24:00

claudi15

claudi15 hat kein Profilbild...

Themenstarter
claudi15 hat das Thema eröffnet...

*g* ja,wir waren vor den sommerferien (9. klasse) auch in weimar. und mussten daraufhin die belegarbeit über die sommerferien schreiben....=/
waren auch im schillerhaus, hatten da aber leider keine führung, sind da nur mal durchgerannt....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Friedrich dürrenmatt- Das Verprechen - Kapitel !!!
Schiller-Johanniter
Die Räuber, Schiller
Friedrich Schiller
Die Räuber vo Schiller


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online