Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Computer & Internet
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Frage zu Internet per WLAN

(741x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Biermacht

17.04.2008 20:40:52

Biermacht

Profilbild von Biermacht ...

Themenstarter
Biermacht hat das Thema eröffnet...

Ja also bei dem PC der nur kann wenn der andere schon an ist, da wird alles automtisch bezogen. Beim anderen denk ich mal auch, weil mein Kumpel ders eingerichtet hat nie mit festen Ips arbeitet.

Nur mal so nebenbei: Wenn man jetzt ne Verschlüsselung vom WLAN hat mit Hexadezimal-Code, dann ist es ja meines Wissens schon von Nöten die Buchstaben in dem Code groß zu schreiben.
Kann es aber sein, dass die Verbindung zum WLAN trotzdem hergestellt werden kann auch wenn man kleine Buchstaben nimmt. Also statt "A" ein "a"? Weil ich habs am Anfang versucht denen zu erklären am Telefon und und als ich fragte ob se den Netzwerkschlüssel auch alle Zeichen groß geschrieben haben da war auf einmal stille am anderen Ende und man hörte wildes tippen. Danach ging es dann, aber auch weil der andere PC schon online war

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Biermacht

17.04.2008 20:41:37

Biermacht

Profilbild von Biermacht ...

Themenstarter
Biermacht hat das Thema eröffnet...

Aber egal, euch scheint das Problem genau so unbekannt zu sein wie mir.

Also werd ich am Wochenende vielleicht mal ne Stunde opfern und da mal n bissel dran rumwerkeln

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iamsoworry

17.04.2008 23:32:08

iamsoworry

iamsoworry hat kein Profilbild...

ganz ehrlich biermacht geh hin schaus dir an weil wenn jemand von sowas kein plan hat (hamse ja net sonst würden sies selber machen) dann kommen diagnosen wie:
ich kann mich nicht mehr ins sys einloggen
du:
haben sie caps lock an
kunde:
nein
Du (der weis warsch. nichmal was caps is also):
leuchtet ein grünes lämpchen auf der tastatur?
kunde
nein
du
ok ich komm vorbei
..
ende vom lied ist, du gehts hin siehst von der tür schon das grüne lämpchen
machst es aus und repariert


am ende verschwendest du mehr zeit damit, dich mit denen zu beschäftigen als wenn du nur einmal hingehst und das machst. darauf läuft es sowiso hinaus das wissen wir wohl beide oder?q

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bartleby

17.04.2008 23:38:18

Bartleby

Profilbild von Bartleby ...

mir ist grad erstmal schleierhaft wie man überhaupt einen rechner in das WLAN kriegt ohne zugriff auf den router zu haben ^^

es sei denn natürlich der router ist standardmäßig offen, sodass sich JEDER in das netz einloggen kann... in diesem falle solltest du SCHLEUNIGST auf den router zugreifen und das ändern ^^

bei uns wars halt so dass wir jedes gerät einzeln freischalten mussten mittels einer ID die sich auf dem netzwerkadapter befindet... beim laptop steht die auch gerne mal unten drunter, MAC heißt die glaub ich...

im normalfall trägste die dann in der freigabeliste des routers ein, und aufm rechner gibst den WEP schlüssel ein, und gut...

je nach verschlüsselung halt anders, mmn reicht aber WEP

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bartleby

17.04.2008 23:40:16

Bartleby

Profilbild von Bartleby ...

dass der zweite rechner nur ins netz kann wenn der erste an ist spricht auch dafür dass der zweite nicht freigeschaltet ist... ist der erste an kommt der zweite über den ersten ins netz, nutzt ihn als provisorischen gateway, ist der erste aus findet der zweite verbindung zum router, dieser lässt ihn aber nicht ins internet da er dieses gerät blockt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von *rock*

18.04.2008 08:08:42

*rock*

Profilbild von *rock* ...

so ein ähnliches Problem hatte ich auch mal.
was hat sie den für einen Router?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Glücksspiel im Internet
Mobbing im Internet
excel frage
komische frage
frage an die freaks


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online