Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.518
Neue User17
Männer195.864
Frauen194.823
Online6
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von tim200000

    Maennlich tim200000
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter88_

    Maennlich Peter88_
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schalker_junge

    Maennlich Schalker_junge
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Glurak1105

    Maennlich Glurak1105
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Keely

    Maennlich Keely
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von adilo16072001

    Maennlich adilo16072001
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ArianeAriane

    Weiblich ArianeAriane
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Naninkaa

    Weiblich Naninkaa
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lubro

    Maennlich Lubro
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Paulawrs

    Weiblich Paulawrs
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Frage an Christen

(1247x gelesen)

Seiten: « 2 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von heqa

22.05.2006 23:18:39

heqa

Profilbild von heqa ...

Is Jesus der SOhn Gottes? Sowas zubehaupten is heidnisch und bietet parallel zu anderen Religionen wie der Griechen, wo Götter mit Menschen Kindergezeugt wurden. Solche Religionen wurden/werden von der Kirche verteufelt und als falsch angesehn.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Haye

22.05.2006 23:19:40

Haye

Profilbild von Haye ...

Gott hat keinen Sohn und Jesus ist sein Prophet, er hat keine Kinder gezeugt. Es gibt insg. 24 Propheten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von heqa

22.05.2006 23:21:05

heqa

Profilbild von heqa ...

nein, er ist net barmherzig. Sonst wären Adam und Eva nie aus den Paradies geworfen wurde und es hätte keine Sinnflut gegeben. Wenn man sich die QUellen vernimmt.
Heißt net dass ich an die Geschichte mit Adam und Eva glaube.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eazy-unit

22.05.2006 23:24:49

eazy-unit

Profilbild von eazy-unit ...

Themenstarter
eazy-unit hat das Thema eröffnet...

@hega

wie sind die Menschen dann entstanden? Vom Neanderthaler , Affen etc? Dann doch lieber von Adam würde ich neutral sagen.

Hat Adam nicht gesündigt obwohl er wusste das es verboten ist den Apfel zu nehmen? ALso kann er doch Barmherzig sein, was ist mit den Hebräerern in der Ägyptischen Sklaverei, war er da nicht auch barmherzig?
Oder als sie ein goldenens Kalb bauten und "Jahwe" ihnen verzieh, obwohl Moses die Gesetzestafeln zerschmetterte?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

22.05.2006 23:26:09

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

nun mal bitte langsam.,.. da werden im moment zu viele wichtige fragen in den raum gestellt... bitte eins nachm annern...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Labalex21

22.05.2006 23:30:05

Labalex21

Labalex21 hat kein Profilbild...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von heqa

22.05.2006 23:33:37

heqa

Profilbild von heqa ...

Der Evolutionäre Weg klint für mich plausibler als der in der 2. Generation entstehende Inzest.

Als Adam und Chawa die Feigen aßen, worden sie aus den Paradis verstoßen. Ein barmherziger GOtt hätte ihn noch ein Chance gegeben. Gott is gerecht gewesen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

22.05.2006 23:36:21

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Gott ist da insofern barmherzig gewesen, dass er den Menschen den Weg zurück gezeigt hat. Erst mit dem Gesetz (die Tafeln, die er Mose gegeben hat), nachher indem er als Jesus Christus die Sünde all derer auf sich genommen hat, die ihn annehmen!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von heqa

22.05.2006 23:39:42

heqa

Profilbild von heqa ...

Vor dem Exedus erlitten die Juden leid. Einmal durch sich selbst, dann durch die Versklavung durch die Babylonier und später die Ägypter.
Damit sich sein Volk sich net vom GLauben abwendet hat, er mit Hilfe von Moses die Juden in ihr Land zurückgeführt. Der Weg hat auch angeblich 40 Jahre gedauert hat.
ISt das Barmherzig?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

22.05.2006 23:42:48

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Die Juden hätten diesen Marsch in wenigen Monaten hinter sich bringen können. Gott wollte ihnen helfen, sich gegen die Bewohner zu wehren, um da einziehen zu können. Doch sie mussten erst 40 Jahre lang lernen, auf Gott zu vertrauen. Dennoch haben sie es nicht wirklich gelernt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eazy-unit

22.05.2006 23:43:05

eazy-unit

Profilbild von eazy-unit ...

Themenstarter
eazy-unit hat das Thema eröffnet...

Ägypten kam vor den Babyloniern.

Nebukadnezzar war später als Ramses.

Gott hat sie doch befreit, also war er barmherzig. Aber wie können MEnschen wie du und ich uns anmassen was barmherzig ist und was nicht? oder kannst du das hega?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 2 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
excel frage
komische frage
frage an die freaks
frage lotto
frage


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

6 Mitglieder online