Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.508
Neue User7
Männer195.858
Frauen194.819
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von charlylyly

    Weiblich charlylyly
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Handan25

    Maennlich Handan25
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dr5ox

    Maennlich Dr5ox
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von egger_mario

    Maennlich egger_mario
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shahad2017

    Maennlich shahad2017
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lu979ca

    Maennlich Lu979ca
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nette551

    Weiblich Nette551
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Celinehaw

    Weiblich Celinehaw
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MartinDD

    Maennlich MartinDD
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cimbomlukizzz

    Weiblich cimbomlukizzz
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Politik & Gesellschaft
Forum durchsuchen:

 
Thema:

flüchtlinge willkommen - wider den staatlichen ras

(2011x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von grinseschaf1

30.10.2006 17:02:28

grinseschaf1

Profilbild von grinseschaf1 ...

ich geb dir ma die hp-addy www.solid-web.de
denn jedes bundesland hat seinen eigenen jugendverband und dadurch sind die email-addy auch anders

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

30.10.2006 17:10:11

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@Mr_Kamikaze dito

@Zsuzsanna Natürlich werden sie gezwungen wieder zu gehen, wenn sie nicht irgendwie politisch verfolgt werden. Anders ist es ja gar nicht möglich oder willst Du ganz Afrika aufnehmen? Wir können die Probleme Afrikas nicht lösen, wir können sie höchstens unterstützen, aber lösen müssen sies selbst, und aufnehmen können wir eben nicht alle.

@Themenstarter es ist klar dass sie nicht einfach ne Arbeit finden, es handelt sich eben um Flüchtlinge deren Aufenthalt als vorrübergehend angesehen wird.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Zsuzsanna

30.10.2006 17:53:45

Zsuzsanna

Zsuzsanna hat kein Profilbild...

---allerdings sollten wir uns mal fragen weshalb es so scheiße in manchen 3.-Welt-Ländern aussieht---die haben iher Gesellschaft und ihre Wirtschaft net selber zerstört---da hatten ganz andere ihre Wurstfinger im Spiel---und die Deutschen waren auch nicht grad zimperlich, was Kolonialpolitik angeht, warn nur ein bissel spät dran.
Es ist natürlich gut, das man mehr und mehr versucht das Übel an der Wurzel zu packen und in den betroffenen Ländern versucht das wieder aufzubauen was die Vorgänger leichtsinnig zerstört haben. Aber solange einige Egoisten immer nur an eigene Profite denken wird es da nicht besser und der Flüchtlingstrom hört auch nicht auf.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

30.10.2006 17:59:38

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

Themenstarter
AppelHenka hat das Thema eröffnet...

es freut mich zu sehen dass auch so ein thema eine lebendige unterhaltung starten kann

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gimli

30.10.2006 18:00:23

gimli

Profilbild von gimli ...

also ich finde es lächerlich sich über die rechte von flüchtlingen aufzuregen... die leben hier nur auf staatskosten und dnan gehen sie wieder zurück in ihr land, wenn die krise vorbei is... und wieso sollten die mehr rechte haben als ein staatsbürger... da bräuchten wir garkeine länder mehr... das problem wäre dann nämlicha uch wenn die arbeiten, dass die hier keine steuern bezahlen würden...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

30.10.2006 18:10:28

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

Themenstarter
AppelHenka hat das Thema eröffnet...

niemand redet von mehr rechten aber es wäre schon mal nen anfang wenn alle menschen die gleichen rechte hätten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Zsuzsanna

30.10.2006 18:25:36

Zsuzsanna

Zsuzsanna hat kein Profilbild...

Stümmt, die Rede war von Gleichberechtigung und nicht von mehr Rechten...also da wüde ich auch wettern, aber die Menschenwürde zu achten, wie es das deutsche Gesetz vorschreibt wäre doch mal ein Anfang.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Zsuzsanna

30.10.2006 18:29:06

Zsuzsanna

Zsuzsanna hat kein Profilbild...

So Kurzfassung von Paragraph was-weiß-ich. ALLE Menschen sind vor dem Gesetz usw. gleich. Wieso sind es dann die Flüchtlinge nicht? Sind das keine Menschen? Merkt ihr den Wiederspruch?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gimli

30.10.2006 18:40:08

gimli

Profilbild von gimli ...

weil sie nunmal nur die Rechte eines FLÜCHTLINGS haben... und nunmal nich den Status eines Staatsbürgers.. wenn ihr irgendwo hingeht.. könnt ihr auch nich einfach so arbeiten... ohne Arbeitserlaubnis und Aufenthaltsgenehmigung... bei Aylbewerbern liegt nunmal keine AUfenthaltserlaubnis vor.. deshalb sind sie in ihren Rechten eingeschränkt... sonst könnte ja JEDER nach Deutschland kommen, oder auch in andere Länder und die Zustände wiill ich mir garnich ausmahlen, wenn wir dann alle Mafiosis und Menschen haben die in der Heimat unter der Armutsgrenze leben und alle denken es würde hie rbesser werden.. bis zu einem bestimmten Grade würde das zwar funktionieren, weil wir ja nun wirklich sehr gut leben.. aber irgendwann würde es umkippen..
is einfach ne utopie so zu denken..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Zsuzsanna

30.10.2006 18:45:14

Zsuzsanna

Zsuzsanna hat kein Profilbild...

In dem § steht "alle MENSCHEN" und nicht alle Staatsbürger...das das nicht Staatsbürger sind weeß ich selber, aber erzähle mir nicht das es keine Menschen sind...wenn dann müsste das Gesetz abgeändert werden...nur wären wir dann keine Demokratie und kein Sozialstaat wo ALLE MENSCHEN gleich sind...verzwickt, verzwickt...Gesetze sind schon was komliziertes, vor allem weil sich auch "so viele dran halten"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iChRoQue

30.10.2006 18:47:46

iChRoQue

Profilbild von iChRoQue ...

http://www.rote-hilfe.de/ http://www.proasyl.de/ http://www2.amnesty.de/

das sind seit wo man immer was finden kann. aber auch über andere Themen wir Menschenrechte allgemein ;]

Klar geht es Flüchtlingen in Deutsch eigentlich noch gut. Nur auch in vielen fällen (auch hier in Deutschland) werden Flüchtlinge nicht richtig behandelt und die ach so tollen Menschenrechte die hier in Deutschland gelten sind auf einmal vergessen.... das find ich schade das ein kleines Wort in deinem "scheiß"-pass darüber entscheidet wie man mit einem umgeht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Almanya -Willkommen in Deutschland
Willkommen
willkommen und abschied
Herzlich Willkommen
Ziele der staatlichen wirtschaftspolitik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online