Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.148
Neue User1
Männer197.600
Frauen196.717
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Valle143

    Maennlich Valle143
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aronatus

    Weiblich Aronatus
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johna898

    Maennlich Johna898
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SeikoKagamine

    Maennlich SeikoKagamine
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Veit1234

    Maennlich Veit1234
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sibo0310

    Weiblich sibo0310
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von silentwarrior66

    Weiblich silentwarrior66
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von uni20172017

    Weiblich uni20172017
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MICHAELA78

    Weiblich MICHAELA78
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fenerbahce99

    Weiblich fenerbahce99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Finanziell Benachteiligte!

(498x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von TomWellin...

07.12.2005 21:33:10

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

Themenstarter
TomWelling1987 hat das Thema eröffnet...

Im Moment diskutieren wir in der Schule ob es Kinder aus sehr finaziell benachteiligten Familien es im Leben zu nichts bringen werden.

Ich sage ja, meist ist es so.
Habe es auch in den meisten Bildungseinrichtungen wo ich tätig war mitbekommen & von den Mitarbeitern bestätigt wurde.

Warum? Solche Familien sind meist ganz "einfache" Leute mit wenigen Ansprüchen, durch die Armut steigern sie sich vielleicht noch in den Suff oder Depression. Wirklich wichtige Werte werden den Kindern nicht vermittelt, sie leben das Leben der Eltern nach, sind sozial geschädigt, werden in der Gesellschaft nicht anerkennt etc. ...

Begründet durch hohen Konsumdruck oder Nichtverständnis der weniger finanziell Benachteiligten.

Ich sehe es als "logisch" an, da ich mich ja auch nicht mit Leuten abgebe die jeden Cent umdrehen müssen und warum? Weil man diese Leute in seinem normalen sozialen Umfeld nie kennenlernen würde. Gleich sucht Gleich.

Was meint ihr?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 110-liebh...

07.12.2005 21:34:40

110-liebh...

110-liebhaber hat kein Profilbild...

ja sehe ich auch ähnlich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Reeen

07.12.2005 21:37:08

Reeen

Profilbild von Reeen ...

ja du bist was besseres O.o

zu dem Thema: Alkohol und Drogen...

Wieso wird dann bei so vielen "wohlerzogenen" und reichen Kindern, Erwachsenen usw. drogenprobleme diagnostiziert?

beispiel: Christoph Daum

Ich denk nich dass es ihm schlecht geht.

Und ich denke auch nicht dass Kinder aus ärmerem Umfeld es zu nichts bringen. Vielleicht setzen gerade dort die Eltern sehr viel auf Bildung weil sie nicht wollen dass die Kinder das selbe durchmachen wie sie?

Ich denke man kanns nicht pauschalisieren.

Es gibt auf jeder Seite Menschen die's schwer haben im Leben. Vielleicht haben die ärmeren ne Last mehr, aber die ist machbar^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 110-liebh...

07.12.2005 21:37:53

110-liebh...

110-liebhaber hat kein Profilbild...

also die ausbildung ist im leben einfach das wichtigste um eben was zu "erreichen" es macht halt den unterschied ob sich eltern es leisten können ihr kind in eine privatschule zu stecken wo die lehrer viel mehr zeit haben sich um ihn zu kümmern oder einfach auf irgendeine schule muss wos dann gilt "fressen oder gefressen werden" und so is das schulprinzip mittlerweile

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TomWellin...

07.12.2005 21:38:22

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

Themenstarter
TomWelling1987 hat das Thema eröffnet...

Würde ich nicht so sehen. Ich sehe es jeden Tag.
Bsp. in Schulen. Kinder aus finaziell schwachen Familien haben meist Lernrückstände und die Eltern achten nicht wirklich darauf da sie nicht das Verständnis dafür haben. Bei finaziell stabilen Familien ist dies weniger verbreitet...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Reeen

07.12.2005 21:38:49

Reeen

Profilbild von Reeen ...

lernen aber die bei dem "fressen oder gefressen werden"-prinzip nicht wie es in der Realität, im Job und sonstwo überall zugehen wird?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von killfightei

07.12.2005 21:39:16

killfightei

Profilbild von killfightei ...

ich lerne erzieher
mach meine praxis im hort nahe der sozialenbruchbuden und plattenbauten

man kann das nicht verallgemeinern
aber
viele eltern die finanziell nicht grad toll ausgestatet sind haben auch niedrigen bildungniveau... das beeinträchtigt die kinder...
klar...isn klichee udn mag nicht auf jeden zutreffen
aber das was ich mitbekommen habe...in echt!!! nihct in irgendwelchen talkshows hat mir schon so ein bischen diese stereotype verinnerlicht

wichtig ist halt das wenn eltern es wirklich wollen das auf ihren kindern was wird (auch sehr relativ...wa sbedeutet den "was werden" ???) dass die danna uch was machen und das behürden diese unterstützen...in form von betreuten nachschulischen einrichtungen oder so

jo

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

07.12.2005 21:39:28

hsbc

Profilbild von hsbc ...

finanziell bessergestellte haben es da schon etwas besser (sie können beispielsweise reisen ins ausland unternehmen, was finanziell benachteiligte nicht unbedingt können)...

jedoch finde ich deine haltung etwas komisch... von wegen suff und so...

desweiteren, ist mein eindruck, dass man es auch als finanziell benachteiligter zu etwas bringen kann, wenn man die eigene motivation dafür haben ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TomWellin...

07.12.2005 21:40:20

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

Themenstarter
TomWelling1987 hat das Thema eröffnet...

@Killfight Lernen praktisch fast das Gleiche & ich sehe es wie gesagt oft genug vor mir.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TomWellin...

07.12.2005 21:42:03

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

Themenstarter
TomWelling1987 hat das Thema eröffnet...

@HSBC Haltung würde ich das nicht nennen. Bekomme es nur so mit. Meine Aufgabe ist es ja solche Kinder besonders zu fördern damit sie gerade NICHT in so eine Schiene abrutschen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Reeen

07.12.2005 21:43:32

Reeen

Profilbild von Reeen ...

Deine aufgabe ist es kinder zu fördern? Erzähl mal ^^ wie machsu das?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Finanziell Benachteiligte!
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Dr.Dre & Snoop Doog auf TOUR......
Such ne Hose
CAD
BILD
Analyse von texten!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

38 Mitglieder online