Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.337
Neue User11
Männer195.782
Frauen194.724
Online6
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Knutha

    Weiblich Knutha
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von felix_8

    Maennlich felix_8
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jaun54

    Maennlich jaun54
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mrsmor271

    Weiblich mrsmor271
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von putzi66

    Maennlich putzi66
    Alter: 50 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emma00

    Weiblich emma00
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Neleleonie

    Weiblich Neleleonie
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tryel

    Weiblich tryel
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Larson2

    Maennlich Larson2
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cbwnd

    Weiblich cbwnd
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Filesharing + Strafen

(2218x gelesen)

Seiten: « 5 6 7 8

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von HorKri

07.11.2007 15:14:08

HorKri

HorKri hat kein Profilbild...

Alla... soll sich der Anwalt drum kümmern...

Der wird dir schon sagen was zu tun ist... Und wie es mit den Unterlagen deines Internetanbieters aussieht.. (ob die gültig vor gericht sind oder net)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von smokyboy

07.11.2007 15:15:44

smokyboy

Profilbild von smokyboy ...

die suchen nach den dicken fischen.
was juckt des die, ob du 3 musikdaten uploadest???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von likeice15m

07.11.2007 15:15:46

likeice15m

Profilbild von likeice15m ...

Themenstarter
likeice15m hat das Thema eröffnet...

Sehr geehrter Herr ......,

hiermit zeigen wir an, dass uns die Firmen

1.
2.
3.
4.
5.
6.

mit der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen beauftragt haben. Die ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert.

Namens und in Vollmacht unserer Mandaten nehmen wir Sie in Anspruch wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Tonaufnahmen im Internet gemäß §§ 97, 77, 78 Nr.1, 85, 16, 19a UrhG.

Unsere Mandaten sind die führenden deutschen Tonträgerhersteller.

Durch unautorisierte Musikangebote im Internet entstehen ihnen jährlich Schäden in dreistelliger Millionenhöhe. Dabei nehmen Filesharing-Systeme eine hervorgehobene Stellung ein.

Im Auftrag unserer Mandaten wurden von der Firma proMedia Gesellschaft zum Schutz geistigen Eigentums mbH in Hamburg Filesharing-Systeme auf rechtsverletzende Angebote hon überprüft.

Dabei wurde festgestellt, dass in dem folgenden Fall zahlreiche komprimierte Musikdateien (sogenannten MP3-Files) illegal zum Herunterladen verfügbar gemacht wurden:

IP-Nummer : .................
Datum Uhrzeit ................

Anhand der oben angegebenen IP-Adresse konnte festgestellt werden, dass diese IP-Adresse zu dem von uns untersuchten Zeitpunkt von Ihnen genutzt wurde. Dies hat das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft München II unter dem Aktenzeichen 61 Js 12680/07 ergeben.

Insgesamt umfasste das Angebot .... Eine Auflistung des Gesamtgeboten überrreichen wir als

Anlage 1.


danach steht normal drann, was filesharing illegal ist usw.. dann kommt folgendes:

Außerdem gehen die Kosten unserer Inanspruchnahme nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs wegen Geschäftsführung ohne Auftrag ebenfalls zu Ihren Lasten. In Fällen wie dem vorliegenden beträgt der gerechtlich angenommene Gegenstandswert pro Titel 10.000,00 Euro, do dass Sie mit erheblichen Kosten zu rechnen hätten.

Um zu einer zügigen außergerichtlichen Beilegung der Angelegenheit beizutragen sind unsere Mandanten bereit, Ihnen hinsichtlich der Höhe der Forderungen erheblich entgegen zu kommen. Wir schlagen Ihnen daher im Rahmen einer außergerichtlichen einvernehmlichen Einigung als Vergleichsangebot eine einmalige Pauschalzahlung von 3.000,00 Euro vor, mit der sämtliche Schadensersatzansprüche sowie die Kosten unserer Inanspruchnahme in der o.g. Angelegenheit abgegolten sind. Wie Sie der Presse entnommen haben dürften, sind derartige Schadensersatzsummen bereits durchgesetzt worden.

Dieses Angebot ist befristet und gilt bis zum

....

Nach Ablauf dieser Frist behalten wir uns die gerichtlichen Geltendmachung eines höheren Betrages vor. Den Eingang der Zahlung erwarten wir bis zum

....

Nach Abgabe der strafbewegrten Unterlassungserklärung, Auskunftserteilung und vollständigem Ausgleich des Zahlungsvetrags ist diese Angelegenheit für Sie entgültig erledigt.


ich denke, mein Klassenkamerad hat das selbe Schreiben bekommen und dann 500€ überwiesen, wie es sein Anwalt ihm geraten hat. Dabei stehen 450€ wie schon gesagt für die Arbeit der Kanzlei und der Rest als Gewinn sozusagen..
marcus, hat dein Anwalt denn noch nichts mit dir besprochen oder so?^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marcus261287

07.11.2007 15:18:14

marcus261287

Profilbild von marcus261287 ...

ja da er fordert die daten an ect. aber das schon 2 wochen her und dann wollte er anrufen das tat er aber noch net nur ne rechnung für ihn die war schon im briefkasten 400 € . wollt sich vllt nen neuen plasma kaufen oda so ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von likeice15m

07.11.2007 15:18:19

likeice15m

Profilbild von likeice15m ...

Themenstarter
likeice15m hat das Thema eröffnet...

soll sich mal einer vorstellen, ein Familienvater bekommt soetwas zugeschickt oder jemand der wenig Geld hat ^^

erinnert mich an die Werbung von Kinofilmen, wo der Vater dann im Knast sitzt^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von HorKri

07.11.2007 15:20:24

HorKri

HorKri hat kein Profilbild...

kalr kann man mit 500€ noch gut wegkommen.. aber wenn der anwalt das geprüft hat [ok]... glückgehabt.. 500€ sind noch ein schnäpple^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von HorKri

07.11.2007 15:22:01

HorKri

HorKri hat kein Profilbild...

Meine Sätze sind heute recht scheisse... SRY^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bussygirl...

07.11.2007 15:51:47

bussygirl...

Profilbild von bussygirlie89 ...

so, ich kann von mir behaupten, dass ich noch nie en Lied im Net runtergeladen hab.
Und wenn ich Lieder unbedingt haben will, lass ich die mir ganzt klassisch auf ne Daten-CD brennen, oder wenns ganz wichtig ist, dann bekomm ich die auch schonmal per icq oder so geschickt.
Aber als Straftat als solches würde ich das Filesharing mal net bezeichnen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SEAN_PAUL1

07.11.2007 15:57:52

SEAN_PAUL1

Profilbild von SEAN_PAUL1 ...

du lasst also anderen den mist machen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marcus261287

07.11.2007 16:01:49

marcus261287

Profilbild von marcus261287 ...

also besitzt du lieder die illegal besorgt wurden . hmmm strafbar xD oda kannste sie von einer orginal cd nachweisen ?
er verbreitet illigales zeug und du nimmst es an sozusagen willst es ja ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 5 6 7 8

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Wie strafen Eltern ihre Kids
Strafen für Nikolaus
Kuriose Strafen
Filesharing
Härtere Strafen für Sprayer und gesetze


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

6 Mitglieder online