Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.746
Neue User21
Männer196.453
Frauen195.462
Online8
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von l.selma

    Weiblich l.selma
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mariaherzog

    Weiblich mariaherzog
    Alter: 48 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leah18

    Weiblich Leah18
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Alylovely

    Weiblich Alylovely
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Supermama006

    Weiblich Supermama006
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Daniel7777

    Maennlich Daniel7777
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von laura1.0

    Weiblich laura1.0
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cauchemar

    Maennlich Cauchemar
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von serdiewitch

    Weiblich serdiewitch
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DasEmhensterer

    Maennlich DasEmhensterer
    Alter: 32 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

expressionismus

(523x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Eyes-of-S...

17.10.2005 17:38:32

Eyes-of-S...

Profilbild von Eyes-of-Sorrow ...

wie schon gehabt:
Also ich gehe davon aus das du den literarischen Expressionismus mienst ja! Also als oberstes wurden Farbsymboliken und Farbchiffren verwandt....also informiere dich über Farbbedeutungen! Schwarz=Tod, Nacht, Ruhe, Schatten usw. Weiß=unschuld, Schnee, Drogen(siehe Trakl..starb an weißem Pulver...) Blau=(in verbindung mit Benn sind das auch mit lila [dunkelhelllila] erstickungsanzeichen...also leichenfarbe für qualvollen Tod) kann aber auch himmel, erfüllung usw. bedeuten! Gelb=neid Grün=neutralität...(werden kreigschauplätze beschrieben is damit dann eine ecke gemeint die nicht unter beschuss steht zb.) Grau=zeichen der vereinheitlichung und dees alltags! Wichtiger noch sind aber die 2 hauptthemen welche zu einem Großstadt und ihre folgen sind....also anonymität und einsamkeit und vereinheitlichung! Zum anderen haste die Fraktion der Kriegsdichter... wenn du dir über das thema bewusst bist ist die halbe miete schon drin! Desweiteren separiere inwiefern sinneseindrücke rüberkommen....dann kanst du nämlich mit chiasmen usw. rechnen..aber rein theoretisch bedient man sich nur farbchiffren, metapher, ab und an mal ner alliteration, anapher, personifikation und oxymoren(antagonismen) siehe "dunkelhelllila" wennde noch fragen hast meld dich!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JenAmada

17.10.2005 17:40:10

JenAmada

Profilbild von JenAmada ...

sehr viele stadtgedichte
ambivalenz der dichter gegenüber der stadt und allem
untergangsstimmung
zur zeit der industrialisierung begonnen, ist nach hintenjedoch nicht eingrenzbar

is alles, was mir grad so einfällt und es gab sehr viele sonette unter den großstadtgedichten, zwar typisch, aber keingenerelles merkmal

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

17.10.2005 17:44:32

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

lol, da hat wer gut aufgepasst @ jen


bis ende naturalismus war die literatur noch in ordnung, aber nachher nahm das chaos überhand find ich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Eyes-of-S...

17.10.2005 17:47:27

Eyes-of-S...

Profilbild von Eyes-of-Sorrow ...

Achso als tuipp beschäftige dich mitn paar biografien....so Trakl, Benn usw. is wichtig zu wissen das trakl selbstmord mit drogen begangen hat nach der schlacht bei Grodek in nem Lazarett...(siehe Gedicht Grodek....is echt krass) oder das Benn lazarett Arzt war erklärt wieso er viele seiner Gedichte wie ein Autopsiebericht schreibt!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JenAmada

17.10.2005 17:55:52

JenAmada

Profilbild von JenAmada ...

benn is echt schon perves, die pars pro totto und diese beschreibungen und überhaupt *schüttel*

abe rzu empfehlen, echt!!!


@JoeNee
aufgepasst schon, aber hab heut erst die D-LK klausur über die interpretation eines expressionistischen gedichts wieder bekommen, nachdem wir das wohl mehr als genug durchgekaut hatten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Vergleich zw. Barock & Expressionismus
Gedichte des Expressionismus
Stilfiguren des Expressionismus
Expressionismus Handout
Expressionismus (deutsch)


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

8 Mitglieder online