Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.326
Neue User0
Männer195.777
Frauen194.718
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von elif05

    Weiblich elif05
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von teamsia8

    Weiblich teamsia8
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von teamsia

    Weiblich teamsia
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von philippa0701

    Weiblich philippa0701
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melli0201

    Weiblich melli0201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ottilisl

    Weiblich Ottilisl
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dyna6

    Maennlich Dyna6
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jonic12

    Maennlich jonic12
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von leuchtendleer

    Weiblich leuchtendleer
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tessler

    Maennlich Tessler
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Explosionen in London

(11715x gelesen)

Seiten: « 27 28 29 30 31 32 33 »

Beitrag von eazy-unit

09.07.2005 02:34:21

eazy-unit

Profilbild von eazy-unit ...

Ich hab hier zwei Meinungen von zwei Personen, was meint ihr dazu?

1.)Die Anschläge der Al Quaida sind immer rache- orientiert.
Was meinste wieviel scheisse im Irak und Afghanistan abgeht, und die Engländer mittendrin, weil sie den USA am **** hängen. Klingt hart wenn ich das sage, und Gott möge die unschuldigen Opfer und ihre Familien segnen, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß die Briten das ja selber so gewollt, bzw. billigend in Kauf genommen haben. Kaum einer spricht von den 1000en UNSCHULDIGEN Opfern im Irak. Tja, wer Hass säht......
Wie heißt es in der Bibel so schön: Auge um Auge, Zahn um Zahn.
Versteht mich nicht falsch, ich heiße nicht gut was diese Terroristen da in London gemacht haben, aber die Anschläge waren von der Konsequenz her logisch.
Was die USA und die Briten im Irak und Afghanistan abziehen ist genauso Terror, nur daß dieser einen anderen Namen trägt, öffnet eure Augen!
Deshalb glaube ich, daß vor allem nicht Paris oder Berlin ziel des Terrors werden. Unsere Regierung hat rückgrat bewisen mit der Entscheidung an diesem illegalen Angriffskrieg nicht teilzunehmen, und das war keine affektive enscheidung sondern gut durchdacht.
Ziel der Al Quaida ist auch eher der Westliche Kapitalismus, der sich mit Waffengewalt alles einverleibt.
Denkt mal über folgendes nach: Genauso, wie einige Idioten hier jetzt wieder denken oder sagen "Islam = Terrorismus" denken drüben einige "Christen = Mörder", wenn mal wieder Bomben fallen.....


2.)Solche Anschläge sind doch vom Staat erwünscht. die spielen dann den traurigen aber das treibt doch die umfragewerte wieder nach oben. und tony Blair kann nun gleich wieder paar neue waffengesetzte durchsetzten....dem kommt das nur entgegen.

Weil was glaubt ihr denn sowas was gestern passiert ist kann jede Regierung und jeder Geheimdienst verhindern. Also vorallem sowelche wie CIA, FBI oder Interpol. Ihr müsst überlegen die können per satelitten Nummernschilder ablesen. Dann müssen die doch auch wenigstens ne Spur haben wo sich Bin Laden befindet.
Das ist doch alles abgekartert.....

Und wie die ihre anschläge finanzieren. Lol mittlerweile können beamte in jedes konto der welt einen einblick werfen.

Das ist doch alles faul.

vorallem reizen mich aber die Medien die jeden kleinen Scheiss zu einem neuen 11 september machen wollen. Katastrophen geil. und dann immer dieses aufgesetzte mitgefühl. Ach ich hasse den Scheiss. Ok es ist schlimm was da passiert. aber ganz ehrlich....das haben wir doch alle verdient...

also wir deutschen vielleicht jetzt net. aber die engländer und die Amis töten doppelt soviele Menschen JEDEN TAG im Irak und auch UNSCHULDIGE MENSCHEN................vorallem unschuldige menschen.
die sollen also nicht so rumheulen.
vorallem haben beide länder ihre regierungen wiedergewählt also selbst schuld.
hab da wenig mitleid.
verzieht euch endlich aus dem nahen osten ihr Kriegsverbrecher..

3.)aufgrund der Anschläge von London wurde in der deutschen Politik der Vorschlag gemacht, ein weiteres Anti-Terrorpaket zu verabschieden.

Das schlimme ist einfach das durch solche Aktionen die Bürgerrechte immer weiter beschnitten werden.

Der gläserne Bürger ist bald keine Illusion mehr, sondern wenn es so weiter geht Realität.

Alles loggen und wer darf zahlen ?

4.)Das sind auch wie gesagt nur Vorwände, um Gesetze durch zu setzen, die es zulassen den Bürger total zu kontrollieren.

Also ich bin sogar der Ansicht, das manche Anschläge extra angesetzt wurden von einigen Regierungen, um den Bürger in Angst zu halten damit er nichts gegen Gesetze hat, die ihn seine Freiheit rauben...

Was solls... Wenn die Menschen das mit sich machen lassen, sollen sie. Ich nicht.

Nachtrag:

Meine Meinung ist die: Rest in Peace, für alle MEnschen, die durch Waffengewalt ums Leben kommen. Möge Gott uns heute und in Zukunft beistehen!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnasSongBoy

09.07.2005 04:48:54

AnasSongBoy

AnasSongBoy hat kein Profilbild...

das ist Grausam, ich suche mal die Wahrheit und Hintergründe aus einem Zeitungsartikel, muss es nur noch suchen....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Krombacher

09.07.2005 04:58:19

Krombacher

Krombacher hat kein Profilbild...

AnasSongBoy steht hinter jedem Post jetzt nicht mehr.... =)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnasSongBoy

09.07.2005 05:07:49

AnasSongBoy

AnasSongBoy hat kein Profilbild...

jetzt wieder

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MadeGirl

09.07.2005 10:23:50

MadeGirl

MadeGirl hat kein Profilbild...

ich war letzte woche erst in london mit meiner Klasse, bin echt froh wieder da zu sein....
muss man mal drüber nachdenken, es waren zur zeit von den Anschläten ca. 100 deutsche Schüler auf klassenfahrt....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Andy15

09.07.2005 11:19:00

Andy15

Profilbild von Andy15 ...

Hi @ all, also ich bin grad aus London zurück gekommen. Klassenfahrt. Wir ham da echt glück gehabt, wir wollten eigendlich am Donnerstag ins National Museum, da wo es der Bus explodiert ist. Wir sind dann aber ins Natural Museum gefahren, wenn wir des net gemacht hätten, dann währen wir zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen. Wenn ich mir des vorstellen, dann wird einem da schon anders.

Ich verstehe einfach nicht, warum manche Menschen so etwas grausames machen. Es muss da doch eigendlich auch andere Wege geben, oder?

Mhm, mir tun nur all die Menschen leid, die unschuldigerweiße Verletzt oder Getötet worden sind.

Bye Andy

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Andy15

09.07.2005 11:20:44

Andy15

Profilbild von Andy15 ...

ADD:

Mit anderen Wegen meine ich die Lösung der Konflikte. Aber es wird wohl immer Fundamentalisten geben.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Denisman

09.07.2005 11:56:17

Denisman

Profilbild von Denisman ...

Verdächtiger ist spurlos aus dem Land verschwunden

Die britische Polizei sucht nach den Bombenanschlägen in London mit mehr als 50 Toten einen Verdächtigen marokkanischer Herkunft. Nachrichtendienste und die Polizei mehrerer europäischer Länder seien um Informationen über den Verbleib von Mohammed al Gerbouzi gebeten worden, berichteten die Zeitungen "The Independent" und "Daily Mail". Der Mann, der in Großbritannien Asyl genießt, sei spurlos aus London verschwunden. Die Polizei wollte diese Berichte nicht kommentieren. Scotland Yard-Chef Ian Blair sagte, die Anschläge trügen "alle Kennzeichen

Verwickelt in Madrid-Anschläge
Die britische Anfrage sei bereits am Donnerstag - nur Stunden nach den Explosionen - gestellt worden, meldeten die Zeitungen. Al Guerbouzi soll in die Anschläge in Madrid im April 2004 mit 191 Toten und Casablanca im Mai 2003 mit 45 Toten verwickelt gewesen sein. So wird er verdächtigt, einer der Anführer der "Islamischen marokkanischen Kampfgruppe" zu sein, zu der bei beiden Anschläge Spuren führen. Nach Informationen deutscher und französischer Sicherheitsbehörden habe Al Gerbouzi Verbindung zu dem jordanischen Topterroristen im Irak, Abu Mussab al Sarkawi, schrieb das Blatt weiter.

Rekrutierte Al Guerbouzi Terroristen?
Ex-GICM-Anführer Noureddin Nfia, der wegen der Anschläge in Casablanca zu 20 Jahren Haft verurteilt worden ist, hatte im April 2004 erklärt, Al Guerbouzi sei der Rekrutierungschef der Gruppe und Hauptverantwortlicher für die Koordination der GICM-Zellen in Europa. Demnach unterhalte die GICM eine "Schläferzelle" in Kanada und je eine weitere in Frankreich, Italien, Belgien und Großbritannien.

Polizei registrierte verdächtige Anrufe
Nach Informationen der spanischen Polizei sei al Guerbouzi mehrfach auf Festnetz und mobil von Jamal Zougam angerufen worden, einem der mutmaßlichen Haupttäter der Anschlagserie von Madrid, fügte "The Independent" hinzu. Die "Daily Mail" und der Fernsehsender "Channel 4" berichteten weiterhin, ein Ermittlerteam der spanischen Polizei werde noch am Samstag in London eintreffen. Die Londoner Polizei wollte sich zu den Berichten zunächst nicht äußern.

Nach Frankreich abgesetzt
Al Guerbouzi lebte seit 1986 mit seiner Frau und sechs Kindern in Großbritannien. Er erhielt auch die britische Staatsangehörigkeit, ehe er sich im vergangenen Jahr aus seiner Wohnung im Londoner Nordwesten vermutlich nach Frankreich absetzte. Mehreren von Marokko gestellten Auslieferungsersuchen sei er in den vergangenen Jahren bereits entgangen.

Anschläge in London vorausgesagt
Derweil wurde bekannt, dass der Londoner Islamistenführer Scheich Omar Bakri Mohammed bereits vor 15 Monaten konkret Anschläge in London vorhersagte. In einem Interview mit der Zeitung "Publico" im April 2004 sagte der Gründer der Londoner Islamistengruppe al Muhajiroun, nach den Attentaten vom 11. März 2004 in Madrid sei ein Angriff in London "unvermeidlich", weil verschiedene Gruppen sie planten. So bereite eine in der britischen Hauptstadt ansässige Gruppierung namens "Al Kaida Europa" dort einen schweren Angriff vor. Diese sei ein "sehr gut organisierter" Zusammenschluss. "Ich weiß, dass sie dabei sind, eine große Operation zu starten." Es gebe viele islamistische junge Leute, die als Freiwillige bereit seien, Anschläge nach dem Vorbild von Al Kaida auszuführen, ohne direkt Mitglied zu sein.

Quelle: t-online.de

Falls es schon einmal gepostet worden ist => Sorry ^^

mfg Denis

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von GaMeOvEr

09.07.2005 13:51:16

GaMeOvEr

Profilbild von GaMeOvEr ...

Ich sehs jetz schon kommen das bei der WM wieder was passiert,und ich hab auch noch Karten fürs Stadion -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bratscher

09.07.2005 15:13:54

Bratscher

Profilbild von Bratscher ...

Na und ????

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PatrickBa...

09.07.2005 16:02:17

PatrickBa...

PatrickBateman hat kein Profilbild...

@eazy-unit

Du meinst also, dass wenn man es so rückgratslos macht wie Deutschland (erst den Schulterschluss mit den USA versprechen und dann nen Rückzieher machen) und sich aus allem raushält in der Hoffnung, dass man dann von allem Übel verschont bleibt, dass man dann wirklich davonkommt?? Gott, wie naiv... Mit so ner Einstellung, diesem absoluten Fähnchen-im-Wind-Verhalten, diesem rot-grünen Wischiwaschi-Kurs, macht man nichts, aber auch garnichts besser. Dieser ganze übertriebene Toleranz-Scheiß zeigt doch nur, wie verweichlicht wir sind. Hier wird darum gestritten irgendwelchen Islamisten das Recht auf Kopftücher nicht abstreiten zu können, von wegen Religionsfreiheit etc. - und in England / Spanien /Deutschland (?) bomben sich irgendwelche Islamisten fröhlich ihren Weg. Sieht so tolerantes Miteinander aus? Das einzige was da hilft ist Härte zeigen. Aber schimpft ihr ruhig alle weiter "Soldaten sind Mörder", "Nieder mit den USA", blablabla... werdet sehen, was ihr davon habt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 27 28 29 30 31 32 33 »

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Hellgate London
günstig nach london?
Stadtbezirke London
london?
west end london


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online