Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.137
Neue User0
Männer197.596
Frauen196.710
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von C738

    Maennlich C738
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von linaaaahh

    Weiblich linaaaahh
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

evolutionstheorie

(2325x gelesen)

Seiten: « 7 8 9 10 11

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von FloSyndrom

14.10.2007 18:20:31

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Dieser kleine Teil "deckt" sich ja. Licht und alles andere hat nunmal Wellen- und Teicheneigenschaften.
Wellen und Teilchen lassen sich nicht trennen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

14.10.2007 18:22:48

r3d

Profilbild von r3d ...

also für mich ist es ein widerspruch entweder teilchen oder welle...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

14.10.2007 18:23:12

vagner

Profilbild von vagner ...

eine theorie kann nicht "perfekt" sein...selbst wenn sie so gut bestätigt wie die quantentheorie ist..zu der es übrigens mehrere (verschiedene) interpretationen gibt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

14.10.2007 18:26:56

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"also für mich ist es ein widerspruch entweder teilchen oder welle..."

Deine Meinung widerspricht leider der Wirklichkeit.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

14.10.2007 18:29:12

r3d

Profilbild von r3d ...

eben das mein ich ja wenn sie perfekt wäre würde sie zum gesetz werden so wie es z.b. bei der gravitationstheorie der fall is (da es un umstritten ist ist es ein gesetz und keine theorie)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

14.10.2007 18:30:41

vagner

Profilbild von vagner ...

da stellt sich mir doch die frage "was ist wirklicheit?"

die naturwissenschaften sagen uns nur, wie wir die wirklichkeit wahrnehmen...über die wirklichkeit selber kann man leider nicht viel sagen..und zum welle-teilchen-dualismus:
manche sachen muss man einfach akzeptieren (besonders in der QM), die kann man nicht verstehen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Fearless

14.10.2007 18:34:44

Fearless

Fearless hat kein Profilbild...

die schöpfungstheorie darf man ja nicht wörtlich nehmen genauso wenig wie die bibel

xD oh gott und sowas kommt von mir...wo ich doch das beste beispiel eines atheisten bin ^^

ach vergesst einfach was ich gesagt hab

die evolutionstheorie ist zumindest für mich die logischste erklärung für alles !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

14.10.2007 18:42:20

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"bei der gravitationstheorie der fall is (da es un umstritten ist ist es ein gesetz und keine theorie)"

Falsch.
Ist und bleibt eine Theorie, weil wir nirgendwo auf die wirklichen Gesetze dieses Universums zurückgreifen können.

Wenn dir Unumstrittenheit reicht, dann solltest du auch die Evolution und die QT als Naturgesetze anerkennen. Die sind ebenfalls unumstritten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

14.10.2007 18:44:36

vagner

Profilbild von vagner ...

du siehst das alles sooo allgemein....

ich denke, dass man das kleine wörtchen "jetzt" noch in deinen letzten satz einschieben müsste.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

14.10.2007 18:54:31

r3d

Profilbild von r3d ...

die quantentheorie is umstritten sonst würdes ja nich verschiedene interpretationen geben...
genauso wie die evolutionstheorie warum gibts sonst soviele kreationisten (wobei die theorie echt ma fürn arsch is...)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

14.10.2007 19:02:20

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"die quantentheorie is umstritten sonst würdes ja nich verschiedene interpretationen geben..."
Welche verschiedenen Interpretationen?
Sie ist nicht umstritten.


"warum gibts sonst soviele kreationisten"
Weil seit Jahren kollektive Gehirnwäsche seitens der sogenannten "Kirchen" betrieben wird.
Unter ernst zu nehmenden Wissenschaftlern ist die Evolutionstheorie unumstritten...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 7 8 9 10 11

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

evolutionstheorie
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch evolutionstheorie-bio
Evolutionstheorie vs. Schöpfungsglaube


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

28 Mitglieder online