Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.387
Neue User10
Männer195.803
Frauen194.753
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von mirijampf

    Weiblich mirijampf
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cookiemensch

    Weiblich cookiemensch
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von blei1234

    Weiblich blei1234
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von CellyMagDich

    Weiblich CellyMagDich
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pinar123

    Weiblich pinar123
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kolege17

    Maennlich kolege17
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlandi

    Weiblich Schlandi
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pedo48

    Maennlich Pedo48
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von schwedenhoerbi

    Maennlich schwedenhoerbi
    Alter: 48 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johnb859

    Maennlich Johnb859
    Alter: 6 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Erziehungswissenschaft - Pädagogik - Sozialisation

(261x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von jennsche

14.06.2006 18:57:33

jennsche

Profilbild von jennsche ...

Themenstarter
jennsche hat das Thema eröffnet...

Hallo...

Kann mir hier einer kurz den Sozialisationstheoretischen Ansatz erläutern bzw. mir vielleicht eine definition geben? Ein Beispiel und die Kritik an diesem Ansatz wär auch cool - Muss am Freitag bzw. Montag ein Referat drüber halten und will noch ein bisschen weiter recherchieren als das was hierauf dem Blatt steht...

Gruß,
Jenni

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

14.06.2006 19:01:34

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

wenn du n och etwas recherchieren willst warum tust du denn nicht genau das? -.- andre fragen ist ja wohl kaum ein eigenständiges recherchieren.. rechercher ist ein geiles wort chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher .. bor ich könnte dauernd so weitermachen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lo_Ryda

14.06.2006 19:02:27

Lo_Ryda

Lo_Ryda hat kein Profilbild...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jennsche

14.06.2006 19:04:46

jennsche

Profilbild von jennsche ...

Themenstarter
jennsche hat das Thema eröffnet...

Vielen Dank - Französisch kann ich, in EW brauch ich hilfe - ich guck auch selbst noch woanders nach nur das Forum ist da damit man andere Fragen kann!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

14.06.2006 19:06:58

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher chercher rechercher

geil

das macht mich an

ähm andre fragen? ich dachte zum austausch, oder antwort auf konkrete fragen, aber so konkret war die frage irgendwie nicht

Sozialisation
(Sozialisierung), der Prozess der stetigen Anpassung eines Individuums (v.a. Kinder und Jugendliche) an die Normen und typischen Verhaltensweisen einer bestimmten Gesellschaft oder Gesellschaftsschicht. Der Begriff Sozialisation bezieht sich auf denselben Sachverhalt, der in der Pädagogik traditionellerweise mit dem Terminus funktionale Erziehung bezeichnet wird, beschreibt diesen aber treffender und weniger missverständlich, weil die Gesellschaft als erziehende Instanz benannt wird. Ziel der Sozialisation in diesem Sinne ist der Ersatz äußerer Anweisungen durch innere Kontrollen.
Die frühkindliche Sozialisation wird auch als primäre Sozialisation bezeichnet. Die Muster, die das Kind in der Familie (familiäre Sozialisation) erlernt, beeinflussen in vielfacher Hinsicht auch sein Verhalten in der Schule, werden von dieser aber durchaus auch modifiziert (schulische oder sekundäre Sozialisation). Da Sozialisation als ein lebenslanger Prozess des Lernens und der Anpassung verstanden werden muss, kann schließlich auch im beruflichen Bereich (berufliche Sozialisation) und darüber hinaus von einer tertiären Sozialisation gesprochen werden.
Andere Bezeichnungen, die als Ersatz für den Begriff Sozialisation vorgeschlagen wurden, sind Enkulturation und Personalisation.
Als Sozialisationsinstanzen werden alle gesellschaftlichen Gruppen und Institutionen wie Familie, Schule, berufliche Ausbildungsstätten, Kirche bezeichnet, die Sozialisationsprozesse in Gang setzen und beeinflussen und damit bestimmte Normen, Wertvorstellungen und Verhaltensweisen vermitteln.
© 2002 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jennsche

14.06.2006 19:12:01

jennsche

Profilbild von jennsche ...

Themenstarter
jennsche hat das Thema eröffnet...

Doch, ich wollte was zum Sozialisationstheoretischen Ansatz wissen - das wird eigentlich ganz klar... Aber trotzdem danke für die defintion von Sozialisation, bin ich zwar grad mit fertig, aber vielleicht find ich da was was ich noch nicht bei mir stehen hab

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Pädagogik. -.-
pädagogik....
Erziehungswissenschaft !!!!!!
funktion der schule (Pädagogik)
Pädagogik Zentralabiur


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online