Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User19
Männer195.876
Frauen194.839
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Erziehungswissenschaft !!!!!!

(277x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Keinohrhasen

08.02.2008 19:39:38

Keinohrhasen

Keinohrhasen hat kein Profilbild...

Themenstarter
Keinohrhasen hat das Thema eröffnet...

Was ist der Unterschied zwischen Hermeneutischen,phänomenologischen und empirischen Erkenntniszugängen?

Google konnte mir nicht wirklich helfen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

08.02.2008 19:41:40

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

empirisch heißt aus der erfahrung heraus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Keinohrhasen

08.02.2008 19:42:19

Keinohrhasen

Keinohrhasen hat kein Profilbild...

Themenstarter
Keinohrhasen hat das Thema eröffnet...

Die Begrifflichkeiten hab ich auch rausgefunden,aber der Zusammenhang ist mir nicht wirklich klar

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schnider

08.02.2008 19:43:13

Schnider

Schnider hat kein Profilbild...

hehe hab ich geschlafen in der vorlesung ... !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iChRoQue

08.02.2008 20:32:59

iChRoQue

Profilbild von iChRoQue ...

Wenn du die bedeutungen der Wörter hast wirst du dir doch wohl selbst die Unterschiede herleiten können Oo...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iChRoQue

08.02.2008 20:48:35

iChRoQue

Profilbild von iChRoQue ...

Wilhem Dilthey führt für die Pädagogik die geisteswissenschaftliche Methode des Verstehens ein, die sogenannte Hermeneutik (gr. Kunst der Auslegung). Bezog sich seit F. Schleiermacher die Hermeneutik als Kunst des Verstehens auf sprachliche Dokumente, geht es in der Erziehungswirklichkeit darum, alle menschlichen Lebensäußerungen in ihrem Sinngehalt un in ihren Bedeutungen zu erfassen. In der Phänomenologie ( gr. Phänomen = das Erscheinende) als geisteswissenschaftliche Methode sollen Wissensmerkmale und Strukturen erzieherisch bedeutsamer Phhänomene erfasst werden, z.B. die Lehrer-Schüler-Interaktion in einem Konflikt.

(Handwörterbuch für Erzieherinnen und Erzieher S. 308)

Empirie folg.. muss ich noch abtippen (ja ich tipp das grad ab..=P)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iChRoQue

08.02.2008 20:54:51

iChRoQue

Profilbild von iChRoQue ...

Bei der empirischen Methoden geht es um die Überprüfung von Hypothesen (gr. hypo = unter, thesis = Lehr-Sätze) an der Realität, um Zusammenhänge, Bedingungen, Wechselwikungen erklären zu können. Dabei müssen die zu untersuchenden Merkmale bzw. deren Ausprägungen, erhebbar und quantifizierbar (mengenmäßig erfassbar) sein. Die Plannung empirischer Forschungsvorhaben folgt in der Regel einem Grundmuster:
-Formulierung einer Fragestellung
- Auswahl/Kombination von Methoden (Beobachtung, Befragung, Test, Sammeln von Daten)
- Aufbereitung der Daten (Statistik)
- Interpretation der Aussagen: Bestätigung oder Widerlegung der Annahmen (Hypothesen).

(Handwörterbuch für Erzieherinnen und Erzieher, S. 308)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iChRoQue

08.02.2008 20:55:13

iChRoQue

Profilbild von iChRoQue ...

Ich hoffe du kannst damit was anfangen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Keinohrhasen

08.02.2008 21:31:47

Keinohrhasen

Keinohrhasen hat kein Profilbild...

Themenstarter
Keinohrhasen hat das Thema eröffnet...

danke für deine mühe..kappier zwar nix,aber denke das hilft trotzdem weiter

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Erziehungswissenschaft - Pädagogik - Sozialisation


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online