Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.850
Neue User3
Männer196.500
Frauen195.519
Online5
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von annaknoll

    Weiblich annaknoll
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von linalu020702

    Weiblich linalu020702
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Stefan22312

    Maennlich Stefan22312
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lucon

    Maennlich Lucon
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schielchen

    Weiblich Schielchen
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von annabanana345

    Weiblich annabanana345
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nicosteger18

    Maennlich nicosteger18
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DaniDeniHuber

    Maennlich DaniDeniHuber
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von patrikkis

    Maennlich patrikkis
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cosen

    Weiblich cosen
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Distributivgesetz der Muliplikation und der Additi

(493x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Astrodeus

12.08.2008 20:52:28

Astrodeus

Astrodeus hat kein Profilbild...

Themenstarter
Astrodeus hat das Thema eröffnet...

Hi Leuts

Hab morgen n Kurzreferat, etwa 3 Minuten. Was ich so etwa hab ist das:

Es handelt sich um zwei Verknüpfungen, die Multiplikation (*) und die Addition (+), das heisst dass

a*(b+c) = a*b+a*c

ist.
In der Schule kennt man das als Rechenvereinfachung in diesem Beispiel:

5 * 19 = (5*10)+(5*9) = 95

Man klammert das ganze also entweder ein oder oder man multipliziert es aus.

Was auch sehr wichtig ist, dass man die Rollen des Multiplikationszeichen und jenes des Additionszeichens nicht vertauschen darf, da sonst das Resultat falsch ist!

a + (b·c) = (a+b)· a+c)

Man braucht nur zahlen einzusetzen um zu sehen, dass das ganze falsch ist.


Korrekt oder fehler drinne?^^

wäre froh danke, ich brauchs morgen echt xD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

12.08.2008 20:56:23

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

pah, in 3 Minuten schaffste auch noch Matrizendistribution mit zu erwähnen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Astrodeus

12.08.2008 20:58:28

Astrodeus

Astrodeus hat kein Profilbild...

Themenstarter
Astrodeus hat das Thema eröffnet...

Aber is richtig soweit?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

12.08.2008 21:00:03

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

jo... aber es fehlt wirklich was... das multiplizieren von 2 Summen

(a+b)*(c+d)=a*c+a*d+b*c+b*d
oder in Worten:
Das Multiplizieren von Summen kann man auch folgendermaßen in Worte fassen: Eine Summe wird mit einer Summe multipliziert, indem man jeden Summanden der einen Summe mit jedem Summanden der anderen Summe - unter Beachtung der Vorzeichen - multipliziert und die entstehenden Produkte addiert.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Astrodeus

12.08.2008 21:02:25

Astrodeus

Astrodeus hat kein Profilbild...

Themenstarter
Astrodeus hat das Thema eröffnet...

Ok thx

Ich werd studiern und dann noch kurzfassen oder sonst was ;D

nich dass ich deinen text einfach kopier^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Astrodeus

12.08.2008 21:13:55

Astrodeus

Astrodeus hat kein Profilbild...

Themenstarter
Astrodeus hat das Thema eröffnet...

Als weiteres gibt es das multiplizieren von 2 Summen. Also:

(a+b) * (c+d) = a*c+a*d+b*c+b*d

Anders zusammengefasst:

Man multipliziert die Summe mit einer Summe indem man jeden Summanden mit der Summe der anderen Summanden multipliziert.


so stimmt auch?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

12.08.2008 21:30:18

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

den hab ich doch auch nur aus Wiki kopiert, wie es sich für Definitionen gehört
Die in Wiki ist schließlich auch nur aus irgendeiner Enzyklopedie kopiert oder aus irgendeiner anderen x-beliebigen Formelsammlung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

12.08.2008 21:31:52

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

Man multipliziert die Summe mit einer Summe indem man jeden Summanden mit der Summe der anderen Summanden multipliziert.... und dann die Einzelsummen addiert

dann stimmts

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

12.08.2008 21:35:10

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

Ne, Moment.
Man multipliziert die Summe mit einer Summe indem man jeden Summanden der einen Summe mit jedem Summanden der anderen Summen [der anderen Summanden*] multipliziert und die Einzelprodukte addiert.

*raus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Astrodeus

12.08.2008 21:51:07

Astrodeus

Astrodeus hat kein Profilbild...

Themenstarter
Astrodeus hat das Thema eröffnet...

Höh wie jetzt? xD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schnider

12.08.2008 22:11:17

Schnider

Schnider hat kein Profilbild...

hier die pdf datei aus dem letzten Semester ...

http://www.uni-landau.de/rasch/Arithmetik/Vorlesungen/V8_Multiplizieren_und_Dividieren.pdf

folie 27

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Gewusst, dass ...
lappi gut ?
Pädophile Lesben?
Bulimie
myspace


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

5 Mitglieder online