Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Filme und Stars
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Die Welle

(4189x gelesen)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von BlackSilver

21.03.2008 15:42:44

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

Hm, und ich finde, wenn man ein paar Hundert Bücher in seinem Leben gelesen hat, kann man schon sagen ob was gut oder schlecht geschrieben ist... ich find das Buch zählt einfach zur Trivialliteratur, ich verstehe den Hype ganz und garnicht.. es fesselt nicht, die Thematik - na gut... diese unglaublich langweiligen und amerikanischen Charaktere... phuuu..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TomWellin...

21.03.2008 15:42:55

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

Ich liebe diese Grundsatzdiskussionen im Pausenhof

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

21.03.2008 15:43:03

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

@TanteHelmut
Nein, fehlt er nicht, denn dieser Zusatz ist dumm.
Bei einer Meinungsdiskussion geht es natürlich um meine Meinung. Sofern ich wertende Worte verwende und keinen Konjunktiv, ist klar, dass ich von meiner Meinung spreche.


Was soll ich denn deiner Meinung nach studieren, um beurteilen zu können, ob ein Autor gut oder schlecht schreibt?
Es geht dabei um Stil, der wiederum kann gefallen oder nicht.
Hat aber jemand einfach keinen guten oder durchgängigen Stil, ist das schlecht oder besonderes Vermögen, wenn er diesen wiederum absichtlich und gekonnt bricht.
Dass es dafür betrachtungsregeln gibt wie bei allem anderen auch, steht außer Frage.
Ein Eiskunstläufer ist gut, wenn er sauber läuft, springt, landet. Dass er dabei Kunsstücke einbaut ist eine Kür, aber diese Kunststücke sind nichts ohne eine gute Basis, die wiederum ohne Kür keine Anerkennung findet.
Ein Schriftsteller muss also saubere Sätze bilden können, seine Sprache beherschen. Wenn eine Geschichte nur der Geschichte wegen interessant ist, und der Sprachstil dahinter zurücktritt, ist das Buch kaum wert, gelesen zu werden.
Der Sprachstil, d.h. Sätze die in sich abgeshclossen klingen, einen guten Rhytmus haben, für sich genommen etwas bedeuten, ob sie nun in der Geschichte stehen oder nicht, macht aus dem Buch erst das Buch.
Die Geschichte ist die Kür, ohne Geschichte kann der Stil stehen, aber ohne guten Stil die Geschichte nicht mehr sein als das, was sie ist.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

21.03.2008 15:43:34

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

Wenigstens mal was sinnvolles, Tom..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ruderthanyou

21.03.2008 15:46:19

ruderthanyou

Profilbild von ruderthanyou ...

als obs um euer leben gehen würde

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

21.03.2008 15:48:24

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TanteHelmut

21.03.2008 15:50:06

TanteHelmut

Profilbild von TanteHelmut ...

Themenstarter
TanteHelmut hat das Thema eröffnet...

Du kannst aber einen Schreibstil, der immer im Auge des Betrachters liegt, nicht mit einer geregelten Sportart vergleichen. Hier liegt die Leistung nicht im Auge des Betrachters, die Bewertung ist grundsätzlich durch Regeln vorformuliert. Es gibt keine genaue Definition, was nun gut oder schlecht geschrieben ist. Da gehen die Meinungen weit auseinander. Deine Ausführung dazu war schon sehr nett, bis auf den unpassenden Vergleich. Aber wenn es klipp und klar definiert wäre, was ein guter Schreibstil ist, dann gäbe es auch keine Diskussionen mehr über Bücher, weil alles einheitlich würde. Jeder sieht in einem Buch etwas anderes und dieses Gefühl kann niemand beschrieben oder definieren. Das ist jedem grundsätzlich selbst überlassen. Dies gilt ebenfalls für die Beurteilung, ob der Schreibstil gut oder schlecht ist. Außerdem muss man ja bei "Die Welle" beachten, dass es für Jugendliche im Alter von 13-15 Jahre geschrieben wurde. Und wenn ich mir die heutige Jugend mal so anschaue, könnte diese teilweise schon damit überfordert sein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

21.03.2008 15:55:00

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Nein, der Schreibstil ist nicht einfach nur eine subjektive Empfindung.
Es ist eine Frage, ob mir die Art und Weise gefällt, denn ein Buch kann ein langsamer Tanz/Auftritt/wie auhc immer sein, oder ein schneller, kann besondere Lebendigkeit oder Nachdenklichkeit ausstrahlen, kann es auch schaffen, beides auszudrücken.
Daran kann Sympathie hängen oder eben Anitpathie.

Aber ob jemand sauber schreibt oder nicht, kann auch derjenige beurteilen, der nichts vom Genre hält.
Es gibt stilistisch sehr gute Trivialliteratur und inhaltlich hochtrabendes, durch das man sich nur kämpft, weil jeder zweite Satz dazu auffordert, das Buch in die Ecke zu werfen.

Es gibt nicht umsonst Lektoren, und die sind nicht einfach dazu da, Logikfehler und Rechtschreibung zu verbessern.
Schreiben ist eine Kunst aber auch eine Arbeit, und es gibt gute und schlechte Werke.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ruderthanyou

21.03.2008 15:56:08

ruderthanyou

Profilbild von ruderthanyou ...

meinst wirklich, dass es explizit für diese altersgruppe geschrieben wurde?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TomWellin...

21.03.2008 15:57:28

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von wesini

21.03.2008 15:57:48

wesini

wesini hat kein Profilbild...

Ich hab den Film in 2 Versionen (auch die Neuste) gesehen und das Buch gelesen. Ich finde Buch besser!
Der Film is ni so gut!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Die Welle das Buch von 2008
die welle, Zeitungsartikel von laurie sanders
Morton Rhue - Die Welle
die Welle-brauch ein passendes Zitat
Welle der Gewalt nach Anschlag auf Schiiten-Heili


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online