Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.957
Neue User12
Männer196.559
Frauen195.567
Online5
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.573
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von bedinur444

    Weiblich bedinur444
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Fischiboy

    Maennlich Fischiboy
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von susipur

    Weiblich susipur
    Alter: 50 Jahre
    Profil

  • Profilbild von monteleni

    Weiblich monteleni
    Alter: 10 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jessi142

    Weiblich Jessi142
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sonnenschein70

    Weiblich Sonnenschein70
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kiko-583

    Maennlich Kiko-583
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fgdgf

    Maennlich fgdgf
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von raffzahnInsta

    Weiblich raffzahnInsta
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elkalo

    Weiblich elkalo
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Die Rentenlüge

(1210x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von -Armand-

08.05.2008 15:48:16

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-Armand- hat das Thema eröffnet...

Ja wir werden immer älter aber dieser Effekt ist nichts neues. Zudem wird die Produktivität in Deutschland immer weiter steigen.
Für die meisten von uns ist die Rente sehr weit weg, aber gerade in der jetzigen Zeit befinden wir uns an einem Wendepunkt, wo die Bundesregierung die Rente auf eine Notsicherung kürzen will.
Andere Länder wie Großbritanien zeigen, dass eben genau die private vorsorge der Weg in die Armut ist, dort leiden Millionen von Menschen unter dem Zusammenbrechen der privaten Vorsorge.
Zumal ist es schon auffällig, dass die sog. Experten nichts anderes sind als Lakain der privaten Altersvorsorge. Der gute Herr Riester verdient sich eine goldene Nase, daran dass er jedem erzählt wie unsicher die Rente ist.
Auch wenn man mal die Bildzeitung durchstöbert, und die Artiekel liest welche die gesetzliche Rente demontieren fällt eines auf alle Artikel sind von Oliver Santen der auch nichts anderes ist als ein Lobbiest der privaten Rentenversicherungen.
Ich bin zwar kein Wirtschaftsexperte, aber da sollten doch die Alarmglocken leuten.
Es gibt noch eine vielzahl von Personen die in der Öffentlichkeit sich als unabhängige Experten vorstellen, gegen die gesetzliche Rente, und nichts anderes sind als Lobbiesten der Privaten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

08.05.2008 15:49:29

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-Armand- hat das Thema eröffnet...

Diese Dokumentation hab ich auch vor kurzem gesehen,
leider wird sie so schnell nicht mehr wiederholt wie es scheint. Aber falls ihr sie mal seht, schaut sie euch an, da sieht man ganz deutlich, wer so alles stimmung gegen die gesetzliche macht und eigentilch zu privaten gehört.

http://www.daserste.de/doku/beitrag_dyn~uid,3hy022sqd3401tzg~cm.asp

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ersi

08.05.2008 15:53:23

ersi

ersi hat kein Profilbild...

die parlamentarische demokratie..... ein paradies für lobbyisten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gilmore-girl

08.05.2008 15:59:32

gilmore-girl

gilmore-girl hat kein Profilbild...

Das ist aber nicht nur bei der Rente der fall...Genauso ist es in Berlin bei der Bvg ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

08.05.2008 16:02:49

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-Armand- hat das Thema eröffnet...

@gilmore ja das stimmt schon, aber die Auswirkungen sind groß

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

08.05.2008 16:06:01

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-Armand- hat das Thema eröffnet...

Es gibt ja jetzt den tollen Vorschlag die Riester Rente verpflichtend zu machen. Ganz tolle Idee, da kann ich doch gleich die gesetzliche lassen. Nur dass ich bei den privaten das Risiko jeder für sich trägt und der Wirkungsgrad des eingezahlten Kapitals ein Großteil für das Unternehmen selbst abgezwackt wird.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

08.05.2008 16:13:14

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-Armand- hat das Thema eröffnet...

Wir sind de facto eigentlich schon eine Oligarchie

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

08.05.2008 16:32:59

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-Armand- hat das Thema eröffnet...

*push*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von t-2002

08.05.2008 16:36:08

t-2002

Profilbild von t-2002 ...

die riester rente ist ja eh so eine sache.. für die leute, die es machen, ist es sicehrlich gut, aber das, was der staat zu der riester rente dazu gibt fliesst auch in die rentenformel ein und drückt somit auch die rente derjenigen, die die riester rente nicht in anspruch nehmen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

08.05.2008 16:37:55

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

@ armand

Wir sind fast schon eine Oligarchie?!

hmmm... also soweit ist es nun noch lange nicht!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iamsoworry

08.05.2008 18:08:42

iamsoworry

iamsoworry hat kein Profilbild...

ich bin kein lobbyist der privaten rente, aber bin der meinung, dass es keinen sinn hat sich auf den staat zu verlassen. ebenfalls ist das rentensystem wie wir es kennen die erste große sünde die sich deutsche politiker geleistet haben. damals war bereits klar, die finanzierung sei maximal 40 jahre sichergestellt und das system würde danach nicht mehr funktionieren. genau das ist eingetreten. die riester /rürup renten sollten ja keine alleinlösung sein, lediglich ein anreits der staatlich geförtdert ist. bessere rendite gibts natürlich wo anders. ich bin mir dessen schon seit dem ich 16 bin bewusst und sorge dafür das ich im alter nich an meiner selbstverschuldeten unwissenheit zu leiden habe.

ebenfalls ist es total normal, dass die unternehmen ein agio abziehen verwaltung und vertrieb wollen auch ihr geld sehen. das ist aber auch bei jeder anderen anlage art gang und gebe. wenn du dieses geld nich bezahlen willst stecke es in den sparstrumpf un begnüge dich mit -3,1 -3,5 % zinsen.

natürlich ist es nicht sinnvoll in bauspärverträge oder die meisten lebensversicherungen zu investieren. die rendite sollte dir bekannt sein.

aber kaufst du bei mediamarkt ein weil in deiner zeitung steht das du da kaufen sollst?
nein unterstell ich dir mal weil sonst ... .
informier dich nächstes mal ein wenig besser...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Anmachsprüche
Klickseite ;-)
Mathe...
Mönchengladbach 1.Liga!!
Metal/Rock Fans ?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

5 Mitglieder online