Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.766
Neue User1
Männer196.463
Frauen195.472
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Luzeymon

    Weiblich Luzeymon
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Vccgggg45

    Maennlich Vccgggg45
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amd

    Maennlich amd
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von icemak

    Maennlich icemak
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Frohnberg-Nico

    Maennlich Frohnberg-Nico
    Alter: 54 Jahre
    Profil

  • Profilbild von konstant2na

    Weiblich konstant2na
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kadir_King

    Maennlich Kadir_King
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von giletterasur

    Maennlich giletterasur
    Alter: 48 Jahre
    Profil

  • Profilbild von verena.x6

    Weiblich verena.x6
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ferdi2310

    Maennlich ferdi2310
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Deutsch Satzanalyse. brauche dringend Hilfe !

(228x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von raschidew

04.12.2006 20:19:28

raschidew

raschidew hat kein Profilbild...

Themenstarter
raschidew hat das Thema eröffnet...

Hi,
Brauche bis morgen eine genaue Satzanlayse folgender Sätze:

1.) Auch der Hang zum Unendlichen, welcher durch das Meer verdeutlicht wird, ist typisch für die damalige Epoche.

2.) Diese sollen veranschaulichen, wie unemndlich und unerfüllbar seine Wünsche sind.

3.)Die Frage: "Wer erkennt im lauen Wind, obs Gedanken oder Träume ?" (Strophe:2 Vers:3) verdeutlicht seinen Hang zum Mystizismus und wie schwer es für ihn ist, zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden.

4.) Es ist denkbar, dass er dieses nach der Verarmung seiner Eltern geschrieben hat, und seinen Wunsch nach einem besseren Leben, wie er es vorher hatte, mit diesem Gedicht zum Ausdruck bringt.

5.) Die Wolken veranschaulichen, wie weit dieser Wunsch noch davon entfernt ist, Realität zu werden.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Brauche das bis morgen und es wird evtl benotet !


Vielen lieben Dank !

MFG raschidew

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ich brauche Eure Hilfe!
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema
Deutsch Prüfungsreferat


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online