Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.644
Neue User38
Männer196.399
Frauen195.414
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von bienchen.321

    Weiblich bienchen.321
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von LaRa431

    Weiblich LaRa431
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von franzi.usw

    Weiblich franzi.usw
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lusewgnr

    Weiblich lusewgnr
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von doebelanna0511

    Weiblich doebelanna0511
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Amelie2012

    Weiblich Amelie2012
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von NickLouis

    Maennlich NickLouis
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von spegges00

    Maennlich spegges00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lugash

    Maennlich lugash
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ally.2001

    Weiblich ally.2001
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

deutsch abi

(439x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von BlackSilver

05.09.2007 16:04:39

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

Themenstarter
BlackSilver hat das Thema eröffnet...

joar, das war auch meine vermutung... halt irgendwie sinnabschnitte finden und das dann kurz beschreiben..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von psyphlo

05.09.2007 16:13:17

psyphlo

Profilbild von psyphlo ...

also aufbau quasi als die erzählstruktur, ohne zusehr auf details einzugehen. in dem link, der von Schnider bereit gestellt wurde, kannst du das in dem folgenden Abschnitt meiner Meinung nach annähernd exemplarisch betrachten: ": In dieser Parabel erfahren wir das Geschehen ausschließlich aus dem Blick des heimkehrenden Sohnes. Daran erkennen Sie, dass es sich um eine vollkommen subjektive Betrachtung handelt. Andere Perspektiven gibt es nicht. Sie müssen somit auch nicht erwähnt werden. Ferner erkennen Sie, dass temporale Bezüge gar keine Rolle spielen. Vergleichen Sie erzählte Zeit und Erzählzeit, dann stellen Sie fest, dass es sich um ein extrem Zeit dehnendes Erzählen handelt. Im Grunde handelt es sich um Gedanken, die dem Heimkehrenden in wenigen Sekunden durch den Kopf gehen. Orts- und Zeitstruktur spielen unter Umständen für die Deutung eine große Rolle, helfen aber auch, die Kompositionsidee eines Textes zu durchschauen. Da hier die Zeitstruktur keine Rolle spielt, helfen die erwähnten Orte. Wie bereits erwähnt ist die Personenkonstellation einfach. Nur der Vater und der Sohn spielen eine Rolle. Es geht somit um einen Vater-Sohn-Konflikt. Ferner bemerken Sie, dass sprachlich insgesamt die rhetorischen Fragen auffallen. Auch sie strukturieren den Text." [Quelle: http://wiki.zum.de/DSB/Deutsch/Kurzprosa/Erschlie%C3%9Fung_poetischer_Texte_am_Beispiel_von_Kafkas_Parabel_Heimkehr#Analyse]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Deutsch Prüfungsreferat
Deutsch Referat
Referat in Deutsch, wer kann mir helfen?
spanisch-deutsch
textanalyse in deutsch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online