Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.474
Neue User15
Männer195.843
Frauen194.800
Online6
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von CrItIc4l

    Maennlich CrItIc4l
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von co1860

    Weiblich co1860
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jonasi

    Maennlich jonasi
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von treichel99

    Maennlich treichel99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lea.hooley

    Weiblich lea.hooley
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marion1269

    Weiblich marion1269
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lupu

    Weiblich Lupu
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MissWichtig

    Weiblich MissWichtig
    Alter: 35 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Der Ursprung des Lebens

(1710x gelesen)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von heqa

24.07.2006 14:21:55

heqa

Profilbild von heqa ...

"Urknall...aber mal echt..guck dir den thread ,,was denkt ihr übers Christentum?" an...da wird das schon seid Tagen diskutiert...^^"

Ne, seit gestern morgen. Auch wenn man es anders denken könnte. XD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 14:28:38

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

@heqa:

1. ES ist nur eine Hpothese und
2. Nicht ausschalten! Der Mensch strahlt
Wellen aus, wie jeder Körper, könnte
er mit allem umgehen, so wäre es doch
möglich, dass er auch die Richtung
und Stärke der Abstrahlung beeinflussen
könnte...rein hpothetisch gesehn...
könnte er dies also kontrolliert
machen, könnte er Kleinstmaterie dazu
formieren, ein Polster zu errichten.
Das ist eine ganz übliuche Hpothese, nicht
größenwahnsinniges...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 14:36:29

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"Der Mensch strahlt Wellen aus, wie jeder Körper, könnte
er mit allem umgehen, so wäre es doch
möglich, dass er auch die Richtung
und Stärke der Abstrahlung beeinflussen
könnte..."

Falls du jetzt auf Wärmestrahlung anspielst: Schwarzköperstrahlung lässt sich nicht einfach auf bestimmte Bereiche beschränken. Wenn du deinen Arm abgefackelt hast und er noch immer heiß ist, strahlt er zwar mehr ab, aber die Strahlung lässt sich nicht einfach durch deinen Willen bündeln und dazu genutzt werden ein Loch in eine Tür zu brennen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 14:38:42

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

nicht nur Wärmestrahlung...die sogar eher weniger...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von maynardke...

24.07.2006 14:41:27

maynardke...

Profilbild von maynardkeenan ...

@ italiadisco und an alle

es ist schon längst wissenschaftlich bewiesen das es materie wie wir sie kennen nicht exisitiert.. es gibt keine matiere.. es gibt nur verdichtete energie.. oder warum hängt der mond da oben so rum ? und alle anderen planeten..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 14:43:26

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Was für Strahlung denn dann?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 14:45:49

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

Materie existiert!!!

Nur Materie IST bzw. wird erzeugt durch
Energie und verdichtete Energie.
Zudem, was hat die Existenz der Materie
mit dem dastehen des Mondes zu tun?
Wäre Materie so, wie du gesagt hast,
dass sie nicht existiert, wäre der Mond
auch genau da und er würde sich um die Erde drehen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von heqa

24.07.2006 14:46:13

heqa

Profilbild von heqa ...

popoblitze xD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von maynardke...

24.07.2006 14:50:09

maynardke...

Profilbild von maynardkeenan ...

deHaudi

genau das sag ich ja !! die dinge die du anfassen kassen sind auch nur atome, sogar deine haut ist nur aus atomen.. und ein atom ist verdichtete energie, und keine materie.. und ein atom ist schon sehr gross gegenüber den dimensionen die man heute bereits kennt.. materie existiert nicht.. auch der mond besteht aus atomen.. und ein atom ist keine materie, sondern energie.. lernt man in der 7 klasse bei uns mein freund !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 14:50:20

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

ich kenn mich da nicht so genau aus,
ich weiß nur, dass es Strahlung gibt...
u.a. halt die Wärmestrahlung, aber auf die
reagiert unser Körper ja schon...radioaktive
Wellen aber z.B., allgemeine energetische Wellen,
die z.B. die Farben ausmachen (also auch reflexive
Strahlungen - Licht kommt, Licht wird aufgenommen, Licht wird abgestrahlt...wobei Licht nicht das ist,
was ich meine...)...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 14:54:42

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

Bei uns lernt man es anders, z.B. Haut ist ein Materiehaufen, Atome sind Materie und Quarks bzw. Antiquarks sind wiederum deren Bausteine.
Natürlich besteht alles aus Teilchen wie Atomen, aber
genaudas eben meine ich mit Materie. UNd es ist
klar, dass ein Atom aus pos. und neg. Energie
besteht. Daher nicht ganz falsch, dass es keine
Materie gibt, aber zum. im groben Sinne als
Begriff benutzbar ist es.



Materie = Wirkung mehrerer energetischer Teilchen
auf die Wahrnehmung des Menschen in einer speziellen Art


ich glaube so ist es ausdrückbar,oder?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Schutz des ungeborenen Lebens
die frau des lebens
Sinn des Lebens
Tag meines Lebens!
SINN DES LEBENS?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

6 Mitglieder online