Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.946
Neue User6
Männer197.530
Frauen196.585
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.637
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Foxy4000

    Maennlich Foxy4000
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jackles

    Weiblich Jackles
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schwabenland

    Weiblich Schwabenland
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cup

    Weiblich Cup
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lara1102

    Weiblich Lara1102
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kokokoko

    Maennlich Kokokoko
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Taina40

    Weiblich Taina40
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cariina.kr

    Weiblich cariina.kr
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Annaschaub98

    Weiblich Annaschaub98
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Soufkou

    Maennlich Soufkou
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Chemiearbeit Atome, Isotopie etc.

(467x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von j-e

08.11.2005 20:57:38

j-e

Profilbild von j-e ...

Themenstarter
j-e hat das Thema eröffnet...

Hey schreiben morgen ne Cheiearbeit, und die lautet wie folgt:







--------------------------------------------------------------------------------



1a Bestimme die zusammensetzung eines MAgnesiumatoms

1b Definiere den begriff Isotopie


2 beschriebe die Elektronenkonfirguration für Atome folgender Elemente

Calcium Selen Argon


3a Bestimme die durschnittliche Masse eines Chromatoms, wenn folgende isotope exestieren

50^cr mit einemAnteil von 0.0431, 52^cr mit einemAnteil von 0,8376 53^cr mit einemanteil von 0.0955 54^cr mit einema nteil von 0.0238.


3b es exestieren folgende Borisotope 10^ B und 11^B. Bestimme ihre Anteile


4 Beschreibe das Experiement, dass den Wechsel vom Elementarteilchenmodell zum Kern-Hülle-Modell notwendig gemacht aht, und begründe den modellwechsel

Stelle ebenfalls kurz da, warum das energiestufenmodell eine zwangsläufige Folge des Kern-Hülle-Modell darstellt


5 Nenne Gemeinsamkeiten und Unterschiede der im Modell verwendeten Elementarteilchen



Könnt ihr mir bitte helfen, hab keine Ahnung, wie das gehen soll.
P.S: Die R

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von altenstift

08.11.2005 21:00:31

altenstift

Profilbild von altenstift ...

wenn du doch weisst was alles in der arbaeit vor kommt ist doch alles palletti ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Claudi85

08.11.2005 21:00:49

Claudi85

Profilbild von Claudi85 ...

wieso wisst ihr jetzt schon wie eure chemie-arbeit aussieht??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lotte182000

08.11.2005 21:01:18

lotte182000

lotte182000 hat kein Profilbild...

also wenn du die arbeit kennst kannst du sie ja auch beantworten ist ja net so schwer

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 3FuesseKl...

08.11.2005 21:01:20

3FuesseKl...

3FuesseKleiner hat kein Profilbild...

wenn du die arbeit hast, wird wohl auch iwer die lösung haben und wenn net, guck halt im inet.

aber schwer is des net..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Claudi85

08.11.2005 21:02:45

Claudi85

Profilbild von Claudi85 ...

also bei google kann man sich dsoch informieren! wenn du doch die arbtie schon vor die liegen hast, dann schau doch einfach mal nach...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von j-e

08.11.2005 21:03:49

j-e

Profilbild von j-e ...

Themenstarter
j-e hat das Thema eröffnet...

Wir haben die Arbeit, weil ne Parallelklasse beim gleichen Lerer geschrieben hat. Aber ich weiß wirklich nicht, wie das gehen soll, und im I-Net bin ich ja gerade... Bitte!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lotte182000

08.11.2005 21:05:19

lotte182000

lotte182000 hat kein Profilbild...

na hättest mal aufpassen sollen wenn du das net kannst bekommst du in chemie kein bein mehr auf dem boden....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von j-e

08.11.2005 21:45:05

j-e

Profilbild von j-e ...

Themenstarter
j-e hat das Thema eröffnet...

Hab jetzt ein paar Antworten. Will nur wissen, obs in in ungefähr richtig ist:

1a
Magnesium 12 Protonen 12 Elektronen 12,31 Neutronen

1b
Isotopie benennt das Phänomen, dass sich Atome des gleichen Elements in der Neutronenzahl unterscheiden können.

3b
10,81=x*10+(1-x)*11
=0,19 19% Anteil der Leichten


5 Gemeinsamkeiten
1 Betrag der Ladung ist gleich.
2. Gleich viele von allen

Unterschiede:

Hlten sich an versch. Orten auf
Versch. Ladungsarten
Versch. Massen

Soviel dazu. Weiß einer noch Nr 4?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Chemiearbeit Atome, Isotopie etc.
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch ATOME SIND LEICHTER ZU ZERSTÖREN ALS VORURTEILE WI
atome+moleküle
Chemie Ionen und Atome
Chemiearbeit wie war das mit..........


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online