Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.126
Neue User0
Männer197.591
Frauen196.704
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von testcarlo

    Maennlich testcarlo
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xxdiinaaxx

    Weiblich xxdiinaaxx
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von petrarot

    Weiblich petrarot
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lotte1504

    Weiblich Lotte1504
    Alter: 39 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sumischa

    Weiblich sumischa
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lila2302

    Weiblich lila2302
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von heimliche

    Weiblich heimliche
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von robertbnke

    Maennlich robertbnke
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von unicorn2

    Weiblich unicorn2
    Alter: 24 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Chemie

(470x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von lostioz88

01.12.2005 17:31:22

lostioz88

Profilbild von lostioz88 ...

Themenstarter
lostioz88 hat das Thema eröffnet...

Erläutere den Unterschied zwischen Elektronenpaarbingungen und Van-der-Waals-Kräften.



Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lostioz88

01.12.2005 18:18:47

lostioz88

Profilbild von lostioz88 ...

Themenstarter
lostioz88 hat das Thema eröffnet...

... Keiner ... ???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Cute_Evil

01.12.2005 18:23:54

Cute_Evil

Cute_Evil hat kein Profilbild...

Van-der-Waals Bindungen sind ganz schwache anziehungskräfte zwischen Molekülen..im vergleich zu Elektroenpaarbindungen sind sie um einiges schwächer, erst bei größerern Molekülen summieren sie sich und werden stärker..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von imago

01.12.2005 18:24:06

imago

imago hat kein Profilbild...

schau mal bei:
http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/chemkurs/glos11b.htm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Haye

01.12.2005 18:24:40

Haye

Profilbild von Haye ...

Van der waals kräfte sind nur zwischen Molekülen wie O2 (O-O), H2 (H-H), usw.

Und Elektronenpaarbindungen sind bei Atombindungen wie H2O, H2SO2, HCl, ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gis05

02.12.2005 23:33:15

gis05

Profilbild von gis05 ...

Van-der-Waals-Kräfte sind, wie schon gesagt, schwache Anziehungskräfte zwischen den einzelnen Atomen eines Moleküls und Elektronenpaarbindungen sind starke kovalente Bindungen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 1810

02.12.2005 23:49:25

1810

Profilbild von 1810 ...

Van der Waals kräfte:

Elektronen sind zugleich teilchen und wellen die sich in "schalen" um den Atomkern bewegen. Es kann vorkommen, dass innerhalb eines Atoms für kurze zeit die großzahl der elektronen auf einer einzigen Seite des Atoms konzentrieren, dann entsteht ein sog. induzierter dipol- die wirkung dieses Dipols reicht aus, um ein anderes atom zu "induzieren" die dabei entstehende anziehung der beiden atome zueinander nennt man die Van der Waals kräfte, die die schwächste art intermolekularer und interatomarer anziehungen darstellt. ES HANDELT SICH HIER IN KEINSTER WEISE UM IRGENDEINE ART DER BINDUNG

Elektronenpaarbindung:
grob gesagt stellen zwei verschiedene Atome eines oder mehrere Elektronen der äußeren Schale zur verfügung, um gemeinsam mit dem Bindungspartner den "edelgaszustand" zu erreichen: bei einem H2 Molekül teilen sich beide Wasserstoffatome ihr elektron um jeweils die Edelgasschale zu erreichen. jede nicht-komplexe nicht-ionische Bindung ist automatisch eine Bindung über ein oder mehrere elektronen Paare (zb H2O, H2SO4, CO2)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Chemie
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

18 Mitglieder online