Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.817
Neue User0
Männer196.485
Frauen195.501
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.571
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von SFEmmingen

    Maennlich SFEmmingen
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von GoetzeSFE

    Maennlich GoetzeSFE
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von texxod

    Maennlich texxod
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jimcho

    Maennlich Jimcho
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von luma401

    Weiblich luma401
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Meliike

    Weiblich Meliike
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Hep14

    Weiblich Hep14
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Annaperesaaaaaa

    Weiblich Annaperesaaaaaa
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Plizi

    Weiblich Plizi
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von minka22

    Weiblich minka22
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Chemie

(303x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Girl89NRW

17.10.2006 17:15:27

Girl89NRW

Girl89NRW hat kein Profilbild...

Themenstarter
Girl89NRW hat das Thema eröffnet...

Hey Leute!
Weiß einer von euch, wie man die Qulität und Quantität von Kalk prüfen kann?
Liebe Grüße

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gruselmon...

17.10.2006 17:18:56

gruselmon...

gruselmonster hat kein Profilbild...

die quantität und qualität....

darf ich n messbecher benutzen? oder den behälter wo sich der kalk drin befindet ausleeren?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Girl89NRW

17.10.2006 17:20:29

Girl89NRW

Girl89NRW hat kein Profilbild...

Themenstarter
Girl89NRW hat das Thema eröffnet...

Du darfst alles machen Ich brauch ja ein Versuch wie das funktioniert. Hab da keien Ahnung von.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EdCrush

17.10.2006 17:28:32

EdCrush

Profilbild von EdCrush ...

Kalk ist ja Kalziumcarbonat und das schäumt stark, wenn man eine Säure (z.B. dazugibt). Vieleicht nützt dir das was. Gibt bei Wikipedia viel zum Nachweis von Carbonaten. Schau da mal nach.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EdCrush

17.10.2006 17:31:53

EdCrush

Profilbild von EdCrush ...

Wenn Kalk mit Säure reagiert, entsteht Kohlendioxid, welches in Bariumhydroxid eingeleitet wird und einen weißen Niederschlag bildet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kneulchen

17.10.2006 20:17:51

Kneulchen

Kneulchen hat kein Profilbild...

also quantitativ bestimmst du calcium-ionen komplexometrisch. Du titrierst die probe (bsp. wasserprobe) und gibts NaOH-lsg dazu um störungen durch mg-ionen zu vermeiden. also du titrierst die probe gegen calconcarbonsäure als indikator mit EDTA-Maßlösung bis die farbe der probe von rot nach blau umschlägt und anhand des verbrauchs berechnest du die ca2+ ionen konzentration.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Chemie hilfe :)
Chemie Hilfe?
HILFE CHEMIE
Chemie Gleichgewicht
metastabile Stoffe-Chemie


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online