Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.957
Neue User0
Männer197.059
Frauen196.067
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.597
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von ASR.2004

    Maennlich ASR.2004
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ralf1202

    Weiblich Ralf1202
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Scheffi1979

    Weiblich Scheffi1979
    Alter: 38 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MiriamMiriam

    Weiblich MiriamMiriam
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jannik0608

    Maennlich jannik0608
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von l081

    Weiblich l081
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SamApplePie

    Weiblich SamApplePie
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von InfinityPlayZ

    Maennlich InfinityPlayZ
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von timi2003

    Maennlich timi2003
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nathan1

    Maennlich nathan1
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

chemie! pls help

(283x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von kwark

08.02.2006 22:01:37

kwark

Profilbild von kwark ...

Themenstarter
kwark hat das Thema eröffnet...

man löst 20g natriumethanoat(natriumacetat) CH3COONa mit destilliertem Wasser zu 1l Lösung.
Berechnen Sie den ungefähren pH-Wert der Lösung.
M(CH3COONa)= 82g/mol und pKs(CH3COONa)= 4,75

wär echt klasse wenn mir irgendwer weiterhelfen könnte, weil ich des echt mal gar nich blick...
Danke im voraus!

greetz,
kwark

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CIoud_Strife

08.02.2006 22:11:33

CIoud_Strife

Profilbild von CIoud_Strife ...

Kationen vor Anionen oder irre ich mich da

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MarkL

08.02.2006 22:14:14

MarkL

MarkL hat kein Profilbild...

Ohje... vor einem Jahr hätt' ich dir das noch sagen können... aber seit dem Abi hab ich keine Ahnung mehr von Chemie.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kwark

08.02.2006 22:15:41

kwark

Profilbild von kwark ...

Themenstarter
kwark hat das Thema eröffnet...

hab noch kein abi und mir reichts jetz scho

Anionen vor kationen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kwark

08.02.2006 22:16:15

kwark

Profilbild von kwark ...

Themenstarter
kwark hat das Thema eröffnet...

öhm... andersrum! mein ich ja

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CIoud_Strife

08.02.2006 22:23:11

CIoud_Strife

Profilbild von CIoud_Strife ...

naja, das natrium-Ion müsste in der formel doch vor das acetat-ion, oder?


jedenfalls is pH = -lg[c(H+)]

und mithilfe der gegeben volumina und und der Molaren Masse geht das schon =)

denk mal, die nernst'sche gleichung spielt auch ne rolle


und jetzt lass mich in ruhe, bin doch erst 16 =P

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kwark

08.02.2006 22:25:51

kwark

Profilbild von kwark ...

Themenstarter
kwark hat das Thema eröffnet...

nee das mit den ionen stimmt schon...

naja ich probiers mal so, aber glaub nich dass des so einfach geht, weil die andern aufgaben ham auch alle ne seite gebraucht
und jetz lass ich dich mal inruh! ^^
aber ein Dankeschön kriegste noch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KingPommes

08.02.2006 22:34:51

KingPommes

Profilbild von KingPommes ...

also erst mal die Stoffmenge n des Acetats in Lösung berechnen: n [mol] = m [g] : M [g/mol]

mit der Stoffmenge kannst du dann die Konzentration des gelösten Acetats in der Lösung berechnen:
Formel: n = c [mol/l] * V[l] mit V= 1 l und n= berechneter Wert

Dann setzt du einfach in die allgemiene PH-Wert gleichung für schwache Basen ein (Acetat reagiert in Wasser unter Protonenaufnahme also basisch)

dazu beötigst du nat. vorher den pkB wert des Acetats

pKb = 14 - PKs

dann einfach einsetzen

pOH = 1/2 *(pKb - log c (acetat[berechnet])

aus dem POH -Wert kannst du dann den pH-Wert dur folgende beziehung berechnen:

pH = 14 - pOH

fertig.

Fals du richtig gerechnet hast. der pH-Wert der Lösung sollte so ca zwischen 8 und 9 liegen

Viel Spass noch..nur nicht aufgeben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kwark

08.02.2006 22:48:32

kwark

Profilbild von kwark ...

Themenstarter
kwark hat das Thema eröffnet...

hey danke!!!
hast was gut

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von KingPommes

08.02.2006 23:13:47

KingPommes

Profilbild von KingPommes ...

kein thema..mir ist langweilig :-( ..dann macht man halt shcon so sahcen wie chemie studieren oder so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Chemie hilfe :)
Chemie Hilfe?
HILFE CHEMIE
Chemie Gleichgewicht
Chemie


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online