Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.386
Neue User9
Männer195.803
Frauen194.752
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von cookiemensch

    Weiblich cookiemensch
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von blei1234

    Weiblich blei1234
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von CellyMagDich

    Weiblich CellyMagDich
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pinar123

    Weiblich pinar123
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kolege17

    Maennlich kolege17
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlandi

    Weiblich Schlandi
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pedo48

    Maennlich Pedo48
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von schwedenhoerbi

    Maennlich schwedenhoerbi
    Alter: 48 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johnb859

    Maennlich Johnb859
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xfann.y

    Weiblich xfann.y
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bruno...

(721x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Turbobeni

02.07.2006 23:40:27

Turbobeni

Turbobeni hat kein Profilbild...

@pitililu

wie viele menschen schlagen sich täglich die Birne ein??? Wie viele Menschen wurden in den letzten Jahrzehnten von wilden Bären angefallen und wie viele von Kampfhunden?

Ich glaube kaum, dass Bruno gefährlich war. Der hatte mehr angst vor uns als wir vor ihm! Es ist ein gesetz der Natur: "Fressen und gefressen werden!" Von dem her sind die paar schafe nicht so tragisch, früher oder später hätte sie der Mensch eh zu Hackfleisch verarbeitet.

Und wenn Bruno Menschen anfallen wollte, hätte er genug Zeit dafür gehabt. Immerhin war er fast 2. Monate in Bayern und Österreich unterwegs.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MiNnI_mOuS

02.07.2006 23:42:44

MiNnI_mOuS

Profilbild von MiNnI_mOuS ...

erst beklagt sich deutschland, das wir keinen bären haben, dann haben wir einen, wird er erschossen...

armes deutschland, mehr sag ich net...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hijacker

02.07.2006 23:42:53

hijacker

hijacker hat kein Profilbild...

bärbel

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

03.07.2006 00:03:49

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

@turbobeni ... nein das siehst du grundlegend falsch

ja fressen und gefressen werden um selbst zu überleben
aber nicht töten ums nicht zu fressen

und ich glaube keiner von uns ist hier bärenexperte oder psychologe und kann einschätzen was der bär als nächstes getan hätte

fakt ist er näherte sich mehr und mehr besiedelten gebieten
fakt ist er riss tiere ohne sie zu fressen

und das ganze "ich glaube ..." etc pp hilft dir auch nix wenn er es dann denn doch getan hätte
in diesem sinne ist es ein präventive maßnahme die auch gerechtfertigt ist
fressen und gefressen werden wa

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

03.07.2006 00:07:19

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

und bezüglich deiner fast "abfälligen" bemerkung über die paar schafge die ja eh im kochtopf landen

ich bin der meinung das die domestizierung einer wenn nicht der wichtigste evolutionsfaktor in unserer geschichte der uns zu dem gemacht hat was wir heute sind
und auch wenns dir nicht gefällt
es ist nunmal notwendig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 24Bauer

03.07.2006 00:23:52

24Bauer

24Bauer hat kein Profilbild...

Muss da mal wie schon so oft pitililu recht geben. Ich finde auch, dass die Aktion als präventive Maßnahme gerechtfertigt ist. Man muss ja auch nicht erst warten bis etwas passiert. Auch Argumente wie "hätte betäubt werden können als erschossen" sind einfach falsch. Scharfe Munition hat eine höhere Reichweite als nen Betäubungspfeil etc. Auch darf man nicht vergessen, dass die zuständige Staatsanwaltschaft jegliche Anzeigen bisher als nicht gerechtfertigt bezeichnet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
bruno fortuno
Bruno Banani
Bruno (der Bär) wurde erschossen!!!!!
JJ1 aka Bruno tot
Bruno wurde angefahren


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online