Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.911
Neue User0
Männer197.036
Frauen196.044
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.597
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von fait1996

    Maennlich fait1996
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rinni235

    Maennlich Rinni235
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tschuli0409

    Weiblich tschuli0409
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lenafrie

    Weiblich lenafrie
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von einhorn12348

    Weiblich einhorn12348
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Noa.N

    Maennlich Noa.N
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Moe68

    Maennlich Moe68
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mdma33

    Maennlich mdma33
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SanjaDavid

    Weiblich SanjaDavid
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johnk207

    Maennlich Johnk207
    Alter: 6 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

brauch ideen/ansätze!! help!

(353x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Live2bHappy

06.12.2006 17:04:49

Live2bHappy

Profilbild von Live2bHappy ...

Themenstarter
Live2bHappy hat das Thema eröffnet...

Muss bis morgen diese these diskutiern und mir fällt voll nix ein!!!!:
"Nur die armen Leute haben einen wirklichen Gemeinschaftssinn "
also orginal : "Only the poor have a true sense of community "
Brauch jetzt nichts auf englisch , nur vorschläge !! büütttteee brauch hilfe

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Matrim

06.12.2006 17:06:51

Matrim

Matrim hat kein Profilbild...

wie wärs mit die armen müssen sich gegenseitig helfen um über die runden zu kommen und haben daher einen guten gemeinschaftssinn, während die reichen niemanden brauchen und sich daher nicht wirklich mit anderen menschen auseinandersetzen müssen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Live2bHappy

06.12.2006 17:09:22

Live2bHappy

Profilbild von Live2bHappy ...

Themenstarter
Live2bHappy hat das Thema eröffnet...

ja also das mit dem helfen dacht ich auch schon! mir fällt aber einfach nicht mehr dazu ein... also kanns nicht wirklich diskutieren :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nock18

06.12.2006 17:11:46

Nock18

Profilbild von Nock18 ...

^^ Für was brauchste denn genau, und um was GENAU gehts?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mr_Kamikaze

06.12.2006 17:13:28

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

Bei solchen Aufgabenstellungen bietet es sich an erstmal den Begriff "Gemeinschaftssinn" oder wahlweise "Gemeinschaft" zu definieren. (sprich im Duden,Wiki etc.) nachgucken.

Das bietet nen Leitfaden,den man dann praktisch abarbeiten kann.

Allgemein gesagt. Ich denke beide Gruppen (wenn man die Gesellschaft nun in arm und reichen teilen möchte) haben einen Gemeinschaftssinn, aber sie unterscheiden sich qualitativ. D.h. sie definieren ihre Gemeinschaft über andere Werte,Faktoren usw...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Live2bHappy

06.12.2006 17:17:47

Live2bHappy

Profilbild von Live2bHappy ...

Themenstarter
Live2bHappy hat das Thema eröffnet...

naja also das is ne aufgabe für english.. sind grad so beim thema immigration und emmigration und die Erntehelfer , die durch amerika ziehen und wo sie nur können arbeiten und schlecht bezahlt werden.
naja und in der letzten stunde haben wir darüber geredt das leute aus Irland wegen hungersnot nach amerika ausgewandert sind... gutt ich weiß jetzt nicht wirklich wie ich das einorden soll.. aber das is so das was wir gemacht haben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von milewan

06.12.2006 17:21:42

milewan

Profilbild von milewan ...

ist halt sehr klischeebehaftet...und man sollte erstmal arm und reich sowie gemeinschaftssinn definieren

reichere leute haben weniger zeit, weil sie mehr zeit im beruf verbringen. man hat so auch kaum zeit um außerhalb dieser "arbeitsgemeinschaft" andere leute zu treffen. um seinen berufsstatus zu halten neigt man dazu egoistisch zu agieren.

leute in armeren stadtvierteln haben aufgrund von arbeitslosigkeit oder einfacheren berufen mehr zeit außerberufliche beziehungen einzugehen und sind somit aktiver in sachen "gemeinschaftssinn". familie spielt dort meist eine größere rolle, was auch damit zu tun hat, dass viele arme leute aus südlichen ländern oder oststaaten kommen, die bekannterweise der familie oftmals einen größeren status einräumen. leute aus den ehemaligen ostblockstaaten haben auch aufgrund des kommunistischen staatsystems eine vertrautere einstellung zum gemeinschaftssinn. (dazu sei gesagt, dass die meisten menschen im kommunismus eher arm waren)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von milewan

06.12.2006 17:26:09

milewan

Profilbild von milewan ...

auf die amerikasache bezogen....arme halfen sich halt gegenseitig beim start ins neue leben gegenseitig. so entstand ein gemeinschaftssinn. reichere ließen zb. ihre häuser von ärmeren leute bauen. sie hatten so nicht die freundschaftl. bez. zueinander wie arm zu arm.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von milewan

06.12.2006 17:27:39

milewan

Profilbild von milewan ...

-gegenseitig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Live2bHappy

06.12.2006 17:31:42

Live2bHappy

Profilbild von Live2bHappy ...

Themenstarter
Live2bHappy hat das Thema eröffnet...

kommt schooon! nich noch jemand?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mr_Kamikaze

06.12.2006 17:37:02

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

"arme halfen sich halt gegenseitig beim start ins neue leben gegenseitig"

"in der letzten stunde haben wir darüber geredt das leute aus Irland wegen hungersnot nach amerika ausgewandert sind"


in diesem Kontext halte ich die These für falsch. Es war keineswegs so,dass sich die armen alle gegenseitig halfen beim Start in ein neues Leben. Die Iren haben sich untereinander geholfen, aber nicht nationenübergreifend...

Nicht zuletzt darin zu sehen,dass es in den USA z.Z der großen "Einwanderungsströme" nicht reiche und arme Stadtviertel gab sondern eher "deutsche","irische","italenische" usw... Viertel gab.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Vorträge - habt ihr Ideen?
Brauche dringend eure Ideen :)
Ideen
ICH BRAUCH HILFE!
Ich brauch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online