Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.969
Neue User12
Männer197.063
Frauen196.075
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.597
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von marco97

    Maennlich marco97
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nejlam

    Weiblich nejlam
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kation

    Weiblich kation
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cemre11

    Weiblich cemre11
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 237lea99

    Weiblich 237lea99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lichterloh

    Maennlich Lichterloh
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kurona

    Weiblich kurona
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MrRAMiNGToN

    Maennlich MrRAMiNGToN
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 1berlin2

    Maennlich 1berlin2
    Alter: 57 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Theresa2000

    Weiblich Theresa2000
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bitte Helft mir

(682x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Luzidtraum

17.08.2008 20:24:54

Luzidtraum

Luzidtraum hat kein Profilbild...

Themenstarter
Luzidtraum hat das Thema eröffnet...

Ich will meiner Freundin etwas unter die Arme greifen kann mir jemand von euch sagen in welchem bezug der 30 jährige Krieg mit der Lyric des Barocks zusammenhängt und was die hintergründe waren wäre echt super!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

17.08.2008 20:34:18

loved

Profilbild von loved ...

google schon benutzt?
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tschebura...

17.08.2008 21:02:24

Tschebura...

Profilbild von Tscheburaschka ...

die dichter habn alle sonette geschrieben, weil sie wenigstens in der poesie ordnung wollten

und die themen, krieg, tod...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleine_Vreni

18.08.2008 16:04:41

kleine_Vreni

Profilbild von kleine_Vreni ...

War das nicht diese "alles ist eitel"-Zeit, also alles ist umsonst? Weiß nich mehr genau...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jakob15

18.08.2008 16:11:09

Jakob15

Jakob15 hat kein Profilbild...

Aus Wikipedia:


Die bevorzugte Literaturform war das Gedicht, vor allem das Sonett, übliches Versmaß war der Alexandriner mit 6-hebigen Jamben mit starken Zäsuren, häufig in der Versmitte. Im Barock spielten die äußere Ästhetik und der Wohllaut eine größere Rolle als die gedankliche Tiefe. Um diese Wirkung zu erreichen, wurde auf diverse Stil- und rhetorische Mittel zurückgegriffen, darunter Anaphern, Metaphern, Antithetik und Hyperbolik (Übertreibungen) sowie Allegorien und häufige Wiederholungen von ähnlichen Motiven. Stilmittel wie Anaphern und Symbole wurden bevorzugt eingesetzt, um durch bildliche Darstellungen elementare Dinge wie Diesseits und Jenseits, sowie die Rolle des Menschen zu erläutern. Metaphern und Allegorien wie der "Port" (im Gedicht "Abend" von A. Gryphius) für eine Heimkehr zu Gott sind typisch. Ebenso wurden Embleme und Allegoresen verwendet, die hinter Namen und Dingen eine tiefere, verborgene Bedeutung erschließen und erkennen lassen sollten.

Die Barocklyrik ist im Wesentlichen von drei Leitmotiven geprägt. Vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges war der Alltag der Menschen von Gewalt und Zerstörung bestimmt. Sie waren sich der Allgegenwärtigkeit des Todes bewusst, woraus sich das Motiv "Memento mori" (Gedenke des Todes) ableitet. Die hieraus resultierende Vergänglichkeit des Lebens manifestiert sich im "Vanitas" Vergänglichkeits-)Motiv. Einen Gegensatz bildet das, auch heutzutage noch bekannte, Motto "Carpe Diem" (Nutze den Tag). Die Menschen wollten die Zeit, die ihnen auf Erden blieb, möglichst effektiv nutzen. Unabhängig von diesen Motiven waren die Autoren - und somit auch die Gedichte - des Barock stark christlich geprägt. Die Menschen glaubten an ein Leben nach dem Tod; dieser wurde sogar als Erlösung angesehen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema
BITTE HELFT MIR!
Frohes Neues Und eine Bitte
Ich Brauche hilfe geld ,bitte hilfe mir Leute
ich möchte bitte nicht angeflörtet werden.


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online