Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.136
Neue User1
Männer197.595
Frauen196.710
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von linaaaahh

    Weiblich linaaaahh
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Biologisch ernähren

(596x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sophie005

21.01.2006 16:52:08

Sophie005

Sophie005 hat kein Profilbild...

Also ich denke, Bio is schon besser (insofern es keine "Vararsche" is), der Bio-Kram wird ja auch meistens besser getestet...

Naja, wenn man sich mal so anguckt, wie der ganze Fress-Kram hergestellt wird, dann wünscht man sich eh, selbstversorgend zu sein mit nem Bauernhof oder so...
Aber so ist nun mal die Gesellschaft...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zimtschnegge

21.01.2006 16:57:05

zimtschnegge

zimtschnegge hat kein Profilbild...

Themenstarter
zimtschnegge hat das Thema eröffnet...

ein bauernhof wär echt das beste...
es ist kann ja keine verarsche sein wenn da ein ÖKO- siegel drauf ist...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von der_doomer

21.01.2006 17:01:33

der_doomer

Profilbild von der_doomer ...

ich glaube kaum dass ich schon öfters genmanipuliertes essen gegessen hab o.O
in eine bestimmte richtung gezüchtet ja aber genmanipuliert wohl eher nich...

ausserdem ess ich was mir schmeckt und auf was ich hunger hab

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

21.01.2006 17:02:50

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

mh. also freiwillig ess ich kein genmanipuliertes zeug..
biologisch.. da würd ich va biologisches fleisch essen, wenn ich s essen würde, und halt so bei frischen obst und gemüse und beim käse drauf achten.. sonst.. mei... erbsen und mörchen aus der büchse.. sind halt was sie sind.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von paulebaer1

21.01.2006 17:07:20

paulebaer1

Profilbild von paulebaer1 ...

ich kauf nur eier aus legebatterien, die sind wesentlich gesünder.
da fällt der mist durch die gitter und hühner laufen nicht drin rum und jeden tag kommt der veterinär.
ist zwar schlechter für die tiere aber mein gott, dann müsste ich auch mein einkommen nach afrika spenden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ImmortalBoy

21.01.2006 17:09:09

ImmortalBoy

Profilbild von ImmortalBoy ...

man kann nur mit dem gen food überleben wenn wir alles biologisch herstellen würden d.h. z.b. dass hühner mehr platz brauchen und so weiter. dann könnten wir unseren bedarf nicht mehr decken

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

21.01.2006 17:13:10

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

hm das würde ich jetzt mal anzweifeln. die größten massen an eiern gehen in dinge wie kekse und so eingeschweißet kuchen etc; dann die bäcker... da frisst man immer haufenweise legebatterieeier, aber man braucht ja keine kekse und so n schmarrn, also würde man diesen RIESIGEN bedarf abschaffen würde es reichen. und hey.. man kann sich ja selber hühner auf den balkon stellen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ImmortalBoy

21.01.2006 17:16:19

ImmortalBoy

Profilbild von ImmortalBoy ...

dann sag das mal der gesellschaft dass sie ihren bedarf verringern soll... da bekommst du bestimmt kein beifall sondern ein lagebatterieei ins gesicht XD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ImmortalBoy

21.01.2006 17:16:49

ImmortalBoy

Profilbild von ImmortalBoy ...

legebatterieei*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zimtschnegge

22.01.2006 15:31:56

zimtschnegge

zimtschnegge hat kein Profilbild...

Themenstarter
zimtschnegge hat das Thema eröffnet...

ich weiß nicht ob es das bringen würde...
Öko essen ist gekennzeichnet und die meisten firmen die genveränderte produkte verwenden sind bekannt...
Genverändertes ist auf dem Markt, obwohl 70% aller verbraucher kein genverändertes essen wollen...

Merkwürdig oder?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Biologisch ernähren
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch GESCHMACK...biologisch betrachtet
gesünder ernähren SÜßiGKEITEN
hab ne frage biologisch betreffend


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

27 Mitglieder online