Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.744
Neue User2
Männer197.445
Frauen196.468
Online3
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von ninooo3

    Weiblich ninooo3
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sabine1974

    Weiblich sabine1974
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MircoSupan

    Maennlich MircoSupan
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ra21

    Weiblich Ra21
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TiLau

    Weiblich TiLau
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von judy85w

    Weiblich judy85w
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cximinvl

    Maennlich Cximinvl
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bella1

    Weiblich Bella1
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pit2904

    Maennlich pit2904
    Alter: 69 Jahre
    Profil

  • Profilbild von basia1980

    Weiblich basia1980
    Alter: 37 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Biologie - Ökologie

(260x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Shyny

27.06.2005 18:28:04

Shyny

Shyny hat kein Profilbild...

Themenstarter
Shyny hat das Thema eröffnet...

Alternativen zur chemischen Schädlingsbekämpfung

Hi,
ich muss Alternativen zur chemischen Schädlingsbekämpfung heraus zu finden, sowie deren Vorraussetzung, kurzfristige und langfristige folgen.

Hat das vll jemand von euch schon mal in der schule gemacht oder kann mir helfen?
vielleicht könnt ihr ja etwas ergänzen.

Ich habe folgeden Methoden herrausgefunden:

Import von natürlichen Feinden
Vorraussetzung: darf nicht durch die Insektiziden, welche gesprüht werden getötet werden.
langfristige folgen: ?
kurzfristige folgen: ?

Einschleisung von Bakterien und Viren
Vorraussetzung: Es muss gesichert seind, dass eingeführte Räuber oder Parasiten nach Dezimierung des Schädlings nciht auf andere Arten übergreifen.
kurzfristige folgen: ?
langfristige folgen: ?

Verwendung von Sexuallocktsoffen
Vorraussetzung: richtige Witterung (bei Regen nur beschränkt wirksam)
kurzfristige folgen: ?
langfristige folgen: ?

Gentechnische Schädlingsbekämpfung d.h man verändert die pflanze gentechnisch , so dass sie giftig für den schädling ist.
Vorraussetzung: ?
kurzfristige folgen: ?
langfristige folgen: ?

Lebensräume für natürliche Feinde schaffen (z.b.) von anpflanzung von hecken
Vorrausetzung: natürliche Feinde müssen diesen ort erstmal finden und müssen der feind der dort herrschenden art sein ???
kurzfristige folgen: ?
langfristige folgen: ?

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mich verbessen wenn etwas falsch ist.

danke schon mal!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Shyny

27.06.2005 20:33:00

Shyny

Shyny hat kein Profilbild...

Themenstarter
Shyny hat das Thema eröffnet...

*hilfe*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Biologie
Biologie: die Zusammenhang zwischen Paarungsverhal
Einleitung Biologie
Biologie
Biologie
Biologie


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online