Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.530
Neue User3
Männer195.871
Frauen194.828
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von 23Ally12

    Weiblich 23Ally12
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ally2312

    Weiblich Ally2312
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Antonxad88

    Maennlich Antonxad88
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von llebasib

    Weiblich llebasib
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von macks90

    Maennlich macks90
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von oOPenguaOo

    Maennlich oOPenguaOo
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hans007007

    Maennlich hans007007
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Omasturm

    Maennlich Omasturm
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von feuermond01

    Weiblich feuermond01
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dickpo

    Maennlich Dickpo
    Alter: 46 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bio

(999x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von kleine-liebe

13.11.2006 16:54:03

kleine-liebe

Profilbild von kleine-liebe ...

Themenstarter
kleine-liebe hat das Thema eröffnet...

Frage

Eine Laktoseintoleranz tritt häufig erst im Erwachsenenalter auf. Erstellen sie eine Hypothese, weshalb Milchzucker im Kleinkindalter problemlos abgebaut werden kann, später dagegen nicht mehr.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Susan16

13.11.2006 16:57:11

Susan16

Profilbild von Susan16 ...

Hallo,
die milchprodukt erkrankung kann schon früher anfangen.meine Schwester und mein freund haben das und das schon seit ihren 3lebensjahr und das ist ja nicht erwachsen.

Schau sagt Susan16

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von **Angel**

13.11.2006 16:58:16

**Angel**

**Angel** hat kein Profilbild...

wikipedia--->laktoseintoleranz
eingeben und du hast es

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von uschi3

13.11.2006 17:00:55

uschi3

uschi3 hat kein Profilbild...

meine sister hat das auch und die is 23

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schoki_va...

13.11.2006 17:05:40

schoki_va...

Profilbild von schoki_vanille ...

aso weil die dann net mehr gestillt werden un somit braucht der körper die laktase(spaltet die laktose ,sodass der körper sie verwerten kann)nicht mehr....das heißt dieses laktase zeugs wird net mehr gebildet


glaube so war das ungefähr....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schoki_va...

13.11.2006 17:07:50

schoki_va...

Profilbild von schoki_vanille ...

jedenfalls isses wegen dem stillen un der körper stelt sichj dann um

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von noDar98

13.11.2006 17:08:55

noDar98

Profilbild von noDar98 ...

2-hydroxypropansäure

so, wenn ich schon chemie LK bin

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schoki_va...

13.11.2006 17:11:35

schoki_va...

Profilbild von schoki_vanille ...

Laktoseintoleranz
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Laktoseintoleranz (auch als Milchzuckerunverträglichkeit, Kohlenhydratmalabsorption, Laktosemalabsorption, Laktasemangelsyndrom oder Alaktasie bezeichnet) wird der mit der Nahrung aufgenommene Milchzucker (Laktose) als Folge von fehlender oder verminderter Produktion des Verdauungsenzyms Laktase nicht richtig verdaut. Das Enzym Laktase wird von allen Säugetieren während der Stillzeit gebildet, es spaltet den Milchzucker in die für den Menschen verwertbaren Zuckerarten Galaktose und Glukose. Gelangt ungespaltener Milchzucker in den Dickdarm, wird er von Darmbakterien aufgenommen und vergoren. Die Gärungsprodukte führen u. a. zu Blähungen und osmotischer Diarrhoe (Durchfall). Das Fehlen des Enzyms geht allerdings nicht immer mit diesen Symptomen einher. In diesem Fall spricht man von Hypolaktasie oder genauer von Laktosemaldigestion (Laktose-Fehlverdauung), Abbauprodukte der Bakterien verursachen dann andere Symptome.

Die Laktoseintoleranz als Enzymmangel darf nicht mit der selteneren Milchallergie verwechselt werden, bei der es sich um eine aktive Immunreaktion aufgrund einer echten Allergie gegen Kuhmilch-Eiweiß handelt.

Zudem gibt es Hinweise auf Zusammenhänge zwischen Kasein und Exorphinen[1]

In Asien und Afrika betrifft die Laktoseintoleranz den größten Teil der erwachsenen Bevölkerung (90% oder mehr), in Westeuropa, Australien und Nordamerika sind es 5 bis 15 % (bei den Weißen). Laktoseintoleranz gilt damit als häufigste Nahrungsmittelunverträglichkeit überhaupt.




un im süden is das mehr weil die theoretisch keine milch brauchen(in milchg is vitamin d) da der körper durch die temperaturen un so selber in der lage is dieses vitamin zu bilden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bussygirl...

13.11.2006 17:53:01

bussygirl...

Profilbild von bussygirlie89 ...

hab acuh laktoseintolranz...aber erst seit einigen monaten..
ich würde sagen,dass man das als Kind besser vertragen kann,weil man ja naturgemäß Muttermilch bekommt, auf die man später allerdings nicht mehr angewiesen ist und sich so die entsprechenden enzyme zurückbilden...weiß nicht ob das richtig is, würd ich aber mal vermuten...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Hilfe!!!!! Latein!!!
woah ! ! !
Mini Beamer fürs Handy
Marilyn Monroe
Fahrschule


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online