Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.303
Neue User0
Männer195.765
Frauen194.707
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von xPhilly

    Maennlich xPhilly
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ALMGOl

    Weiblich ALMGOl
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Fiona1234

    Weiblich Fiona1234
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von syria_girl

    Weiblich syria_girl
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von baboune21

    Maennlich baboune21
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705S

    Weiblich Leona2705S
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705

    Weiblich Leona2705
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pascal201

    Maennlich Pascal201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von aladin2016

    Maennlich aladin2016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Test89756

    Maennlich Test89756
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bio-Lk

(299x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von hallomaus

22.05.2007 20:21:17

hallomaus

Profilbild von hallomaus ...

Themenstarter
hallomaus hat das Thema eröffnet...

Hallo ihr Lieben!
Schreib morgen Bio-Klausr und wir sollen ein Gewässer beurteilen!Nun die Frage,hat das schon mal jmd. von euch gemacht und was schreibt man darein?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cnn

22.05.2007 20:33:09

cnn

Profilbild von cnn ...

ich habe über das ökosystem wald geschrieben. Aber ich denke, dass du irgendwelche Quellen bekommst und diese dann auszuwerten und anschließend dann zu urteilen oder das ein stehendes oder fließendes gewässer ist z.b.. so könnte ich mir das vorstellen, allerdings habe ich das thema nicht gehabt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von freakige_...

22.05.2007 20:54:30

freakige_...

freakige_ampel hat kein Profilbild...

Anhand welcher Angaben müsst ihr denn das Gewässer beurteilen.
Ich kenne zwei Formen der Beurteilung, die chemische und die biologische. Ja auch im BIO-LK kann man mit Meßwerten arbeiten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hallomaus

22.05.2007 21:14:27

hallomaus

Profilbild von hallomaus ...

Themenstarter
hallomaus hat das Thema eröffnet...

biologisches.ja nur das problem sit,wir jhaben uns vorhe rnie messwerte angeguckt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von freakige_...

22.05.2007 21:26:07

freakige_...

freakige_ampel hat kein Profilbild...

Naja ich erzähle einfach mal bischen was wohl möglich sein könnte.
Zu einem der Saprobienindex. Der sap.ind. wird aufgrund der Makroorganismen bestimmt. Jedes Lebewesen hat praktisch ein Gewässerzustand in dem es vorkommt. Daher kann man anhend der Makroorganismen sagen ob ein Gewässewr verschmutzt ist oder sauber oder verschmutzt war.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ihr dazu gemacht habt, deswegen lasse ich mal wietere Kenndaten. Kommen wir zum Text.
Du solltest wissenschaftlich sein, das heißt nie schreiben: meiner Meinung nach, ich denke etc.
Dann darf natürlich nie die Einleitung fehlen (ich weiß nicht in wie weit das geht). Ich würde es praktisch als ein Protokoll schreiben das heißt:

Aus den Untersuchung des Sees xyz in abc vom 30.9.2007 sind folgende Ergebnisse hervor gegangen.
Ergebnisse: bla bla bla (auf ergebnisse kann man verzichten.
Beurteilung: Aufgrund der Anwesenheit des Tubifex Tubifex kann davon ausgegangen werden das eine Verunreinigung des Sees vorhanden ist.
Die hohe Algenkonzetration weißt auf eine erhöhte Phosphatkonzentration hin. <-- dieser Fakt gilt nur in Norddeutschland im Süden ist momentan Nitrat der minimumfaktor. (das ganze natürlich noch ausführlicher)
Einschätzung: (hier schreibst du hin was mit dem Gewässer passieren kann, welche ursprünge es haben kann etc.)

Ich weiß nicht wie sehr sich das auf ein BioLK übertragen lassen kann. wir haben halt in der cta ausbildung ein See untersucht und da wäre das was ich dir gerade gegeben habe noch zu kurz, nur der Rest wäre glaube ich zu chemisch.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bussygirl...

22.05.2007 22:05:16

bussygirl...

Profilbild von bussygirlie89 ...

mhm, hab auch mal ne Bio-Klausur über Ökologie geschrieben,da mussten wir auch ein Gewässer beurteilen,allerdings hatten wir glaub ich 4 Anlagen und sollten halt erklären,wie sich das Gewässer im Laufe der Zeit verändert hat etc.
Kann aber so ausm Stehgreif nix genaueres Schreiben,sry...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Vorbild
Speichel pH-Wert und Körpertemperatur des Menschen
Hiiilfe
je me.. tu te..
Man dás regt mich auf die Scheiße


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online