Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.268
Neue User8
Männer197.662
Frauen196.775
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.728
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Frodo3

    Maennlich Frodo3
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojoxivii

    Weiblich jojoxivii
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von daserdbeer

    Maennlich daserdbeer
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SteppenBird

    Weiblich SteppenBird
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von BeastMaster64

    Maennlich BeastMaster64
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rg3trrg

    Maennlich rg3trrg
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cincinatti-62

    Maennlich cincinatti-62
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cincinnati62

    Maennlich cincinnati62
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sivasstyler58

    Maennlich sivasstyler58
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ramona66

    Weiblich Ramona66
    Alter: 51 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bio bzw Physik

(1243x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von briancohen

05.11.2007 22:03:30

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

ich find ein einfaches nein ist destruktiv. auf diese weise entwickelt man keine lösung. dies geschieht nur durch these, antithese, negation und verifikation.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

05.11.2007 22:04:23

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Pff... bin ich halt destruktiv.

Wayne.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von briancohen

05.11.2007 22:04:33

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

wobei natürlich tatsächlich erstmal die schwierigkeit darin zu bestehen scheint, eine treffende definition des gravitationgrades zu finden.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von briancohen

05.11.2007 22:05:33

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

wo doch eigentlich gilt: was im tipler nicht steht, existiert nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

05.11.2007 22:10:53

vagner

Profilbild von vagner ...

gravitationsgrad?

gibts das wort wirklich?
oder ist das ein neologismus?

"dass mit der ultrazentrifuge die gravitationskräfte, die innerhalb von molekülen o. ä. existieren, überwunden werden"

das erinnert mich an die theorie von der antigravitation.

sich schnell drehende supraleitende scheibe...und oben drüber spüren körper eine geringere gravitationskraft als "normal".

leider ist diese "theorie" (falls man das theorie nennen darf, was ich bezweifele) nicht bewisbar und wird auch in den nächsten 100 jahren wahrscheinlich nie bewiesen werden..und das experiment ist nicht reproduzierbar.

toll, nicht?

so ist das auch mit deiner aussage.

du behauptest, dass gravitationskräfte nur durch eine schnelle rotation überwerwunden werden?

beweise das und du kriegst den nobelpreis für physik.

so einfach kann man den bekommen. *lach*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von briancohen

05.11.2007 22:12:39

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

also, "nur" hab ich schon mal gar nicht geschrieben. und ja, ich arbeite daran... *gg*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

05.11.2007 22:15:17

vagner

Profilbild von vagner ...

war ja auch ne frage, keine aussage.

was brauchen wir denn noch (außer genügend schnelle rotation)?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von briancohen

05.11.2007 22:17:00

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

nun ja, überlegen wir mal. welche kräfte wirken der gravitation entgegen? gleichnamige ladungen wären denkbar.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

05.11.2007 22:18:37

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Der perfekte Thread für diesen Tag.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

05.11.2007 22:20:48

vagner

Profilbild von vagner ...

moment mal. du sagst doch, dass die gravitationskraft (dann) nicht mehr exisitiert, oder?

dann kannst du aber nicht mit kräften ankommen, die dieser gravitationskraft entgegenwirken

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von briancohen

05.11.2007 22:22:29

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

ich hab nie behauptet, dass sie dann nicht mehr existiert. sie existiert immer. egal auf welche entfernung... wird sie eben sehr klein und fällt nicht mehr auf, weil es andere gibt, die größer sind

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Bio bzw Physik
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Physik Kraft und Impuls
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik
Physik Aufgabe
Physik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

135 Mitglieder online