Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.944
Neue User41
Männer196.555
Frauen195.558
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Kreathon

    Maennlich Kreathon
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mrpult

    Maennlich mrpult
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Betty2805

    Weiblich Betty2805
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nensii

    Maennlich nensii
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von saran_2468

    Maennlich saran_2468
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Minnie71

    Weiblich Minnie71
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Flora12345

    Weiblich Flora12345
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aksk

    Maennlich Aksk
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kyloren

    Maennlich kyloren
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 67r6trdre

    Maennlich 67r6trdre
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Fragen & Antworten
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bidet

(365x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von NeonT

10.12.2007 15:31:09

NeonT

NeonT hat kein Profilbild...

Themenstarter
NeonT hat das Thema eröffnet...

Hallo,

wer kann mir sagen was die Badezimmeramatur "Bidet" ist und wöfür es genutzt wird.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tyre

10.12.2007 15:33:23

Tyre

Profilbild von Tyre ...

Bidets werden generell dazu benutzt, um sich die äußeren Genitalien, sowie die intimen Hautbereiche zu reinigen. Außerdem können auch andere Teile des Körpers, wie die Füße beispielsweise, sehr bequem gereinigt werden. Früher nahm man an, ein Bidet könne, nach dem Geschlechtsverkehr genutzt, durch Auswaschen des männlichen Spermas aus der **** Schwangerschaften verhindern helfen – dies ist jedoch nicht zutreffend. Obwohl das Bidet dem Aussehen nach der Toilette ähnelt, wäre der Vergleich mit Waschbecken oder Badewanne angebrachter. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die Probleme haben, die Badewanne zu benutzen oder Angst vor dem Ausrutschen in der Dusche haben, stellt das Bidet die beste Möglichkeit dar, die persönliche Hygiene sicherzustellen.

Personen, die nicht mit dem Gebrauch des Bidets vertraut sind, verwechseln dieses meistens mit einem****al oder einer Toilette. Vor Gebrauch sollte die Toilette benutzt werden, um den Stuhlgang zu erledigen, und um sich danach mit dem Bidet zu säubern. Generell sitzt man, dem Wasserhahn zugewandt, auf dem Bidet. Dies ist aber nicht zwingend notwendig, man kann das Bidet auch anders herum benutzen.

Bidets werden in verschiedenen Bauformen hergestellt. Sie besitzen meist eine Armatur, mit der sich (normalerweise warmes) Wasser in ein Porzellanbecken füllen lässt. Wenn man einen Stöpsel in den Abfluss steckt, kann das Bidet gefüllt werden, oder man lässt das Wasser während der Benutzung einfach abfließen. Andere Bidets besitzen eine Düse, aus der das Wasser gesprüht wird.

Ein Bidet kann auch nur aus einer Düse bestehen, die an der Hinterseite der Toilette befestigt ist, dabei handelt es sich dann um ein sogenanntes Dusch-WC. In diesem Fall ist seine Benutzung auf die Reinigung der Genitalien und des Afters beschränkt. Einige Bidets dieser Bauform haben sogar 2 Düsen, eine kürzere, genannt Bidetdüse, welche für die Reinigung um den After vorgesehen ist, und eine längere (Familiendüse), welche bei Frauen die Aufgabe hat, die Schamgegend zu säubern. Oftmals wird diese Art elektronisch gesteuert, einige haben sogar beheizte Sitzflächen oder einen eingebauten Lufttrockner, der nach der Reinigung die Genital- und Schamgegend trocknet.

Obwohl die Benutzung eines Bidets die Verwendung der Hand miteinschließt, welche die Genitalien und den Anus berühren, kann die Benutzung hygienischer sein als die Säuberung mit Toilettenpapier. In der Praxis benutzen die meisten Menschen beides: zuerst das Toilettenpapier für die grobe Säuberung und danach das Bidet für die Fein-Hygiene.

Bidets sind darüber hinaus sehr nützlich für ältere Leute und für Menschen mit Bewegungseinschränkungen oder mit Hämorrhoiden.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tinka87

10.12.2007 15:33:36

Tinka87

Profilbild von Tinka87 ...

de.wikipedia.org/wiki/Bidet

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von NeonT

10.12.2007 15:39:27

NeonT

NeonT hat kein Profilbild...

Themenstarter
NeonT hat das Thema eröffnet...

Vielen Dank für eure Anworten,

jetzt weiß ich das mein Badezimmer nicht unzureichend ausgestattet ist, ein Bidet brauch ich nicht, ich nutzr Dusche, Badewanne und feuchtes Toilettenpapier.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Gasoline

10.12.2007 15:45:06

Gasoline

Gasoline hat kein Profilbild...

danke für die info neon

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tinka87

10.12.2007 16:34:37

Tinka87

Profilbild von Tinka87 ...

das hat mich jetzt auch brennend interessiert!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Der Holzmichl!
Verkaufe Mainboard EPOX 8K5A3+
Green Day + NFG in Düsseldorf
spröde lippen
subtitle seiten ohne anmeldung?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online