Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.369
Neue User43
Männer195.795
Frauen194.743
Online8
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Gehunter

    Maennlich Gehunter
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von EddiBe

    Maennlich EddiBe
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Como

    Maennlich Como
    Alter: 61 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JanetteScarlett

    Weiblich JanetteScarlett
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von vs19998

    Weiblich vs19998
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von domino88

    Maennlich domino88
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tommynem

    Maennlich Tommynem
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von BayernFan98

    Maennlich BayernFan98
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Opitz

    Weiblich Opitz
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kusmat0r

    Maennlich kusmat0r
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Beschwerde?

(1454x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von SteffiMGN

21.12.2007 20:20:25

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

Hallöchen

mal angenommen ein Lehrer verlässt einen Klassenraum & schließt eure Klasse darin ein - dies is ja nun nich rechtmäßig und ne Verletzung der Aufsichtspflicht sowie ein Verstoß gegen die Sicherheitsbestimmungen.

Was meint ihr würde man mit einer Beschwerde erreichen können? Also ist das sinnlos oder würdet ihr es versuchen?
und ist euch auch schonmal sowas passiert?

glg steffi

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von player_87

21.12.2007 20:25:28

player_87

player_87 hat kein Profilbild...

möchtest du bzw ihr dem lehrer nur eins auswischen, oder hats nen tieferen sinn? sonst würd ichs lassen, macht nur ärger und stress

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

21.12.2007 20:26:38

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

hinzu kommen:
Freiheitsberaubung + Nötigung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

21.12.2007 20:27:09

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

beides Straftaten!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

21.12.2007 20:27:33

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

nja ich finds einfach nicht in Ordnung, dass sie eine 12. Klasse in einem Raum einschließt, ohne Vorwarnung, ohne Grund und dadurch auch ohne Zustimmung

sie hatte kein Recht dazu, und meinen Eltern passt das auch überhaupt nicht
is ja au sowas wie freiheitsberaubung und so

würd mich halt interessieren was ihr im schlimmsten fall da passieren kann?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Knolle_X2

21.12.2007 20:28:59

Knolle_X2

Knolle_X2 hat kein Profilbild...

hmm, kp, ich würd nen riesen fass aufmachen!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pmatt

21.12.2007 20:29:54

pmatt

Profilbild von pmatt ...

Ich würde was unternehmen...
Das kanns ja nich sein... Bald werden die Schüler schon wie Tiere im Käfig eingesperrt. Und Ärger würde der Lehrer sicher bekommen, da er eindeutig gegen Regeln verstoßen hat!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von player_87

21.12.2007 20:30:17

player_87

player_87 hat kein Profilbild...

gibt vertrauenslehrer, bzw. nen rektor an den du dich wenden solltest, oder gleich dem kultusministerium schreiben.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

21.12.2007 20:30:51

hsbc

Profilbild von hsbc ...

ich würde nicht gleich den zweiten schritt vor dem ersten machen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

21.12.2007 20:31:00

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

bin mir au ned sicher obs von den eltern einzeln kommen soll oder lieber vom elternsprecher als vertretung für alle...
weiß halt ned was überhaupt ernst genommen wird
aber der schulleiter von uns kann die frau eh nich so ab xD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

21.12.2007 20:34:36

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

§ 239
Freiheitsberaubung

(1) Wer einen Menschen einsperrt oder auf andere Weise der Freiheit beraubt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter
1. das Opfer länger als eine Woche der Freiheit beraubt oder
2. durch die Tat oder eine während der Tat begangene Handlung eine schwere Gesundheitsschädigung des Opfers verursacht.

(4) Verursacht der Täter durch die Tat oder eine während der Tat begangene Handlung den Tod des Opfers, so ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren.

(5) In minder schweren Fällen des Absatzes 3 ist auf Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen des Absatzes 4 auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren zu erkennen.
vorherige Vorschriftnächste Vorschrift
Rechtsprechung zu § 239 StGB



§ 240
Nötigung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter
1. eine andere Person zu einer sexuellen Handlung oder zur Eingehung der Ehe nötigt,
2. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt oder
3. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Grrr...BESCHWERDE!!!
BESCHWERDE!
the.heroine Beschwerde Thread
Beschwerde
Beschwerde


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

8 Mitglieder online