Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.312
Neue User9
Männer195.772
Frauen194.709
Online5
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von schlupp18

    Maennlich schlupp18
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von neu1234

    Maennlich neu1234
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von K.Sturmann

    Maennlich K.Sturmann
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jakob2424242

    Maennlich jakob2424242
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von servus74

    Maennlich servus74
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HechtKarpfen

    Maennlich HechtKarpfen
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JaMoin133

    Maennlich JaMoin133
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AWausO

    Weiblich AWausO
    Alter: 9 Jahre
    Profil

  • Profilbild von oliwiaewa1

    Weiblich oliwiaewa1
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xPhilly

    Maennlich xPhilly
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Bernoulli

(365x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Yuro

09.01.2008 18:48:03

Yuro

Yuro hat kein Profilbild...

Themenstarter
Yuro hat das Thema eröffnet...

Hi,

wir haben gerade seit ewiger Zeit mit Stockastik angefangen und ich habe keine ahnung mehr von dem Zeug.

Sollen jetzt bestimmen ob folgende Experimente Bernoulli experimente sind oder net und die Trefferwarscheinlichkeit p sowie die Länge n der Bernoullikette angeben.

I Ein Würfel wird drei mal geworfen die anzahl der 6en wird notiert.

II Ein WÜrfel wird drei mal geworfen die Augensumme wird notiert.

III Aus einer Urne mit 3 weißen und 7 roten Kugeln wird solange ohne zurücklegen gezogen bis eine Kugel rot ist.

IV Bei einem Glücksrad erscheint in 50% der Fälle eine <<1>> in jeweils 25 % der fälle eine 2 oder 3. Das Rad wird vier mal gedreht und die Ziffer als vierstellige zhal notiert.

Habe einfach null plan was ich jetzt machen soll wäre für jede hilfe dankbar.....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Anselm88

09.01.2008 18:49:29

Anselm88

Anselm88 hat kein Profilbild...

IV auf jeden fall bernoulli

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Yuro

09.01.2008 19:27:58

Yuro

Yuro hat kein Profilbild...

Themenstarter
Yuro hat das Thema eröffnet...

und warum könntest du das pls noch iwi begründen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sunnygirl007

09.01.2008 19:36:08

sunnygirl007

sunnygirl007 hat kein Profilbild...

Hey du...
Es ist immer ein Bernoulliversuch wenn er mit genau zwei Ausfällen gedeutet werden kann

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sunnygirl007

09.01.2008 19:37:17

sunnygirl007

sunnygirl007 hat kein Profilbild...

ok sorry hab gerade festgestellt das dir das auch nich so viel hilft

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

09.01.2008 19:45:40

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

hilft schon weiter, sunnygirl. und ich würd meinen, dass es n versuch mit zurücklegen ist.

also würde nur das würfeln einer 6 oder nicht in frage kommen. alles andere hat mehrere ausgänge oder es wird nich zurückgelegt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Cherry-Chic

09.01.2008 20:11:44

Cherry-Chic

Profilbild von Cherry-Chic ...

du musst doch einfach gucken wie die ergebnisse ausfallen müssen.
entweder es trifft zu oder es trifft nicht zu.

und die wahrscheinlichkeiten müssen bei jedem durchgang gleich bleiben.

Also kann es sich bei dem versuch mit der urne OHNE Zurücklegen NICHT um ein bernoulli-Versuch handeln.

Der I versuch mit dem würfeln ist ein bernoulli-versuch, weil die wahrscheinlichkeiten immer gleich bleiben und ob der eine weg (eine 6) oder der andere Weg (alles außer 6) zutrifft.

Bei Versuch II jedoch handelt es sich NICHT um ein Bernoulli-Versuch weil es 6 wege gibt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gibbledagips

09.01.2008 20:25:19

gibbledagips

gibbledagips hat kein Profilbild...

ausm Bauch heruas würd ich Juli Recht geben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Bernoulli Ketten
Bernoulli-Kette
Hilfe mit Bernoulli
BERNOULLI-Ketten


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

5 Mitglieder online