Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.450
Neue User30
Männer195.833
Frauen194.786
Online8
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von brownie22.06

    Maennlich brownie22.06
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JasperSocke

    Weiblich JasperSocke
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melanieee.p

    Weiblich melanieee.p
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 969902sophie

    Weiblich 969902sophie
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sophie969902

    Weiblich sophie969902
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von joeScotty

    Maennlich joeScotty
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von husmann21

    Maennlich husmann21
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bend

    Maennlich Bend
    Alter: 65 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Vanekrau16

    Weiblich Vanekrau16
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von revolverheld29

    Weiblich revolverheld29
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Basissatz zu "Der Besuch der alten Dame"

(996x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Grizabella8

15.12.2005 14:33:51

Grizabella8

Grizabella8 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Grizabella8 hat das Thema eröffnet...

Hallo
Wir schreiben morgen eine Arbeit über dieses Drama. Kennt ihr einen guten Basissatz der das Thema des Stückes auf den Punkt bringt.
Das wäre sehr lieb wenn mir jemand helfen könnte.

ps. wir schreiben eine Szenenanalyse, wenn jemand was zu dem Thema hat und posten könnte wär ich auch sehr dankbar.

Vlg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Grizabella8

15.12.2005 15:48:54

Grizabella8

Grizabella8 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Grizabella8 hat das Thema eröffnet...

bitte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von increep

15.12.2005 15:53:40

increep

increep hat kein Profilbild...

hey des buch habe ma au glese und ne arbeit drüber geschrieben...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von increep

15.12.2005 15:53:56

increep

increep hat kein Profilbild...

mit den eunuchen :-D

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schoki1

15.12.2005 15:54:16

schoki1

schoki1 hat kein Profilbild...

Hab nur das gefunden:

a) Thema, Absichten, Probleme und Konflikte

Dürrenmatt will mit dieser tragischen Komödie dem Leser die geldgierige Gesellschaft des 20. Jahrhunderts zeigen. Denn wie so oft auch in der Realität, geht es in diesem Stück hauptsächlich um Geld, missbrauchte Liebe und die schmutzigen Taten der Menschen, die damit verbunden sind.



Die Multimillionärin Zachanassian (=alte Dame), die ihre Finanzen mehr oder weniger durch schlaue Heiratspolitik erlangt hat, bietet als Rache (für den Missbrauch ihrerseits; sie wurde von Ill geschwängert und sitzengelassen) der verarmten Stadt Güllen eine Milliarde, die sie nur dann erhält, wenn einer ihrer Bewohner den ehemaligen Liebhaber von ihr tötet. Und so entsteht ein gewaltiges Misstrauen zwischen dem so angesehenen Bürger Ill und seinen Freunden und Bekannten. Vorerst wirkt der Geschäftsmann (der aber seit Jahren nichts mehr verdient) sehr gelassen und versucht seine Tat abzutun, indem er sie dem Vergangenen zugehörig erklärt. Doch als ihm immer mehr Leute gestehen, dass sie seine Handlung nicht verstehen bis verabscheuen, beginnen langsam die Schuldgefühle in ihm zu erwachen und er verliert allmählich den Verstand. Auch hier zeigt uns Dürrenmatt, dass auch ein gerissener, wenn nicht auch krimineller Mensch Angst bekommt und sich nach einiger Zeit von ihr beherrschen lässt. Daher ist ein wichtiges Thema die Schuld und all ihre schrecklichen Zustände, die der Mensch mit ihr erlebt.



Zusammengefasst ist Geld die Macht, die alles beherrscht und meistens können sogar schreckliche Taten damit abgetan werden. In dem Fall ist es die Gerechtigkeit, die verlangt wird und leider auch käuflich ist bzw. die Menschen, die diese hervorbringen sollten.



Claire Zachanassian: ... Eine Milliarde für Güllen, wenn jemand Alfred Ill tötet.

(Dürrenmatt, Der Besuch der alten Dame S. 49)



Die Bürger Güllens, die dieser Macht nicht widerstehen können, erscheinen daher nicht richtig böse, sondern eher schwach und daher verständlicher.

Der einzige, der in dem Chaos noch sein Humanitätsgefühl behält, zumindest für längere Zeit, ist der gebildete Lehrer, doch auch dieser gesteht seine Schwäche und führt dem Leser daher vor Augen, dass niemand dieser Kraft widerstehen kann.

Siehe Vorausdeutung Zitat S. 103

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mafiabigb...

15.12.2005 15:54:35

Mafiabigb...

Profilbild von MafiabigbossNr1 ...

Tut mir leid kann dir auch nicht weiter helfen versuch doch mal bei google oder so oder etwas später sind ja nicht gerade viele da auf jeden fall wünsch ich dir viel erfolg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Distelfliege

15.12.2005 16:06:39

Distelfliege

Distelfliege hat kein Profilbild...

Es gibt keinen Basisatz für dieses Drama..vielleicht mehrere Sätze,aber den Sinn kann man nicht in einen Satz quetschen..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kartoffel...

15.12.2005 16:09:30

Kartoffel...

Profilbild von Kartoffelhuhn ...

also das weiß ich nicht.
ich weiß nur noch, dass ich damals irgendwen mit dem panther veglichen hab und ne 1 hatte
sry, ist zu lange her

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kartoffel...

15.12.2005 16:11:40

Kartoffel...

Profilbild von Kartoffelhuhn ...

könntest irgendwie schreiben, dass die vergangenheit letztlich jeden einholt oder so was.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von chillipepper

15.12.2005 16:17:59

chillipepper

chillipepper hat kein Profilbild...

ich finde das buch hammer geil wollten das als klassenspiel spielen...echt cool...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von StylaLady

15.12.2005 16:19:51

StylaLady

StylaLady hat kein Profilbild...

ich glaube ich könnte dir helfen, bin mir aber nicht sicher. hab das buch auch hier liegen - aber was willst du nun genau? Willst du nur einen Satz der das Geschehen erläutert oder was?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
was tun mit alten Büchern?
Probleme mit alten Vermieter
Mag jemand Besuch von mir?
Didaktisierung zu dem Drama\" Der besuch der alten
Besuch der alten dame


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

8 Mitglieder online