Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.391
Neue User14
Männer195.806
Frauen194.754
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Xerfuxus

    Maennlich Xerfuxus
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von vanillekipferl5

    Weiblich vanillekipferl5
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hundHUND

    Maennlich hundHUND
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Martindreinull

    Maennlich Martindreinull
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mirijampf

    Weiblich mirijampf
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cookiemensch

    Weiblich cookiemensch
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von blei1234

    Weiblich blei1234
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von CellyMagDich

    Weiblich CellyMagDich
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pinar123

    Weiblich pinar123
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kolege17

    Maennlich kolege17
    Alter: 28 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Austalische Geschichte

(364x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von DrKacke

01.05.2006 14:36:51

DrKacke

DrKacke hat kein Profilbild...

Themenstarter
DrKacke hat das Thema eröffnet...

Ich muss übermorgend ein Referat in Englisch über die australische geschichte zwischen 1850 bis heute machen.
Da ich eine Niete in Englisch bin und nichts nicht genug finde, brauche ich dringend hilfe. Danke!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleine-liebe

01.05.2006 14:38:25

kleine-liebe

Profilbild von kleine-liebe ...

ich sag nur google

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

01.05.2006 14:38:55

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ich kann dir nur was über "the stolen generation" geben.

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DrKacke

01.05.2006 14:44:41

DrKacke

DrKacke hat kein Profilbild...

Themenstarter
DrKacke hat das Thema eröffnet...

Ja danke das wäre hilfreich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

01.05.2006 14:53:00

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

naja, ob die übersetzung 100%ig stimmt kA.
hat damals n kumpel für mich gemacht.

hab ma beides gepostet, also englisch und deutsch.

(wollt es eigentlich hochladen, aba ph.de geht mal [wie so oft] wieder richtig schlecht)


iThe "Stolen Generation" by Michael Schulze

The theme of my presentation refers to the "stolen generations" of Australia.
But before I start I want to give you a short overview over the content of it.
At first I am going to mention some facts about Australia itsself. (its surface, population and some historical things)
Later on I am going to introduce my actual theme, in which I talk about the haunt of the aborginales.

Australia is the smallest of all continents. It includes the Australian mainland, Tasmania, the Fureaux Islands, the Hunter Islands and King Island. Furthermore the islands in front of the Australian west coast and in the Torresstreet belong to Australia. The main land and the mentioned islands form the country Australia. Australia is located on the southern hemisphere........between Indian and Pacific ocean. It has a surface of 7.74 mio. km2(square kilometre) and a population of 18.3 mio people. Australia is divided into 6 provinces and 2 territories and its capital city is Canberra. The provinces are: New South Wales with the capital Sydney, Queensland with capital Brisbane, South Australia with Adelaide, Tasmania with Hobart, Victoria with Melbourne and Western Australia with Perth. The two territories are the Northern Territory with its capital Darwin and the Canberra Territory with capital Canberra. Australia was discovered in the early 17 th century by Janszoon. 1642-1644 Abel sailed arround and discovered Tasmania. Until 1865 prisoners were sent to Australia. 1793 the first free colonists settled near todays Sydney. 6 British colonies were founded which later (01.Jan.1901) formed the country (Commonwealth of Australia).

Right now Australia is faced with sad part of its history: babies and children have been taken violently from Aboriginal and Torres Strait Islander Families since the beginning of the British colonies. Some Aboriginals were taken into church or governmental care in both homes and families or were free for adoption. Those lost their culture, land, family and identity. Their names were changed and contact to dependents was not permitted. Children were usually given to "white" families for adoption. Whether in homes, missions care- or adoptive families the Aboriginal children were (almost) always psychological, physical or sexual abused. Before 1940 the government had total authority over the Aboriginals. The separation of a child from its family could have been proceeded. It was assumed that the Aboriginals were almost extincted. Fairly good chances for assimilation had only children from mixed relationships whoes number increased fast at the end of the 19th century. Because of the fact that there was "European" blood in them, they were a minority group in the "white"society. They were supposed to supply the labour market with cheap labour force. Thus children of mixed origin were the point of interest. The lighter the colour of their skin was the higher was the risk to be taken away.

Since 1940 the "general child welfare" law there was a evidence of neglect, perishing or the uncontrollable of the children necessary. The state doesn´t matter wheather to support the familiarly connection or to improve the standard of living of the Aboriginees. Instead of this the guidelines of the “white“ society became the top criterion of robbery of children. The word “neglect” became legal allowed instrument for a furthermore uninhibited childrobbery. To shift children out of a special population group to an other one with the thoughts, to grow them up outside and without entrance to their own culture, is against the convention about prevention and punishment of nation murdering in 1948, which signed Australia in 1949 and ratified in 1951. So Australia offend until the 70s against own accepted international right! Considering that this action was against aborigine children, you can say that the international prohibition against the racial discrimination was injured.
Not before 1972, until the government of Witlam, the Aboriginees will be saved by law. Between 1910 and 1970 more than 100.000 children will be "stolen" by the missionary.

The consequences of the forcible parting have caused by the full grown children und by their families deep mental wounds. Parents suffer from self-reproach [ri'prout], their children suffer from growing up without love und cultural feeling of relatedness. They feel relevant neither at the community of the aborigines not at the community of the white men. Robbing their language and their cultural knowledge, they couldn’t become a part of their community of their people. So they aren’t able to conduct their children social und emotional worth.


ÜBERSETZUNG:

Geschichtliche/politische Hintergründe - The Stolen Generations
Bis in die 70er Jahre erlaubte ein "Allgemeines Kinderfürsorgegesetz" (General Child Welfare Law), Aborigine-Kinder, vor allem Mischlingskinder gewaltsam ihren Familien zu entreißen, um sie in staatlich oder kirchlich geführten Heimen umzuerziehen und ihre Assimilierung in die weiße Gesellschaft zu erzwingen. In seltenen Fällen wurden sie auch zur Adoption freigegeben. Ihnen wurde jeder Kontakt zu ihren Familien, zu ihrem Volk, zu ihrer Kultur untersagt. Sie wurden zu Hausangestellten und Farmarbeitern ausgebildet und dienten den Weißen als billige Arbeitskräfte. Ziel dieser Politik war es, ihren Aborigine-Rassenanteil von Generation zu Generation zu vermindern, so dass sie eines Tages in die weiße Gesellschaft, wenn auch auf unterster Stufe, integriert werden könnten.
Erst die Veröffentlichung der noch von der linken Labour-Regierung eingesetzten Kommission für Menschenrechte und Gleichberechtigung HREOC im Jahr 1997 offenbarte das Ausmaß und die Folgen der Zwangsassimilierung. Ihr Bericht "Bringing Them Home" belegt: von 1910 bis 1976 wurden schätzungsweise 100.000 Kinder verschleppt. In manchen Generationen war jedes zehnte Kind betroffen, in anderen jedes dritte Kind. Aber jede Aborigine-Familie ist betroffen. 535 Betroffene schildern in dem Bericht ihr zerrissenes Leben. Die Kommission führt den traurigen Zustand, in dem sich das Volk der Aborigines heute befindet, ihre Entwurzelung, ihren Alkoholismus, ihren Selbsthass auf diese Maßnahme der weißen Herrscher zurück und erhebt in diesem Zusammenhang den Vorwurf des Genozids.
Heute nennt man diese Kinder "The Stolen Generations". Die Kommission erstellte einen Katalog mit 54 Ratschlägen, darunter den öffentlichen Zugang zu den Akten und die verstärkte Unterstützung bei der Familienzusammenführung. Noch 1997 wurde eine Entschädigung von insgesamt $63 Millionen als Wiedergutmachung beschlossen. Die Mittel aber flossen in den darauffolgenden Jahren nur sehr zögerlich, und noch heute warten viele Opfer vergebens. Der Empfehlung, einen nationalen Fonds einzurichten, wurde nicht gefolgt. Auch die Empfehlung der Kommission, sich offiziell gegenüber den Opfern und ihren Familien zu entschuldigen, wurde von der Regierung bis heute nicht wahrgenommen.


Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleine-liebe

01.05.2006 14:53:08

kleine-liebe

Profilbild von kleine-liebe ...

war irre schwer
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Australiens

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DrKacke

01.05.2006 14:56:38

DrKacke

DrKacke hat kein Profilbild...

Themenstarter
DrKacke hat das Thema eröffnet...

Danke

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DrKacke

01.05.2006 15:24:50

DrKacke

DrKacke hat kein Profilbild...

Themenstarter
DrKacke hat das Thema eröffnet...

Ich habe versucht die Informationen zusammenzufassen, aber ich schaffe es nicht.
Gibt es vielleicht irgendwo schon fertige Referate?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

01.05.2006 15:34:19

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

such einfahc mal die standardseiten ab.

also

hausarbeiten.de
fundus.org
pausenhof.de

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ocean_Avenue

01.05.2006 15:36:33

Ocean_Avenue

Ocean_Avenue hat kein Profilbild...

oh gott... genau das gleiche thema hatte ich im abi und hab so viel darüber gefunden...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DrKacke

01.05.2006 15:55:52

DrKacke

DrKacke hat kein Profilbild...

Themenstarter
DrKacke hat das Thema eröffnet...

Ich habe schon dort gesucht, habe nur Deutsche referate gefunden oder welche die die Geschichte nur kurz beschreiben. viellleicht hat ja einer so ein referat gmacht und irgen dow auf den Computer gespeichert. vielleict kann er es dann hier ins forum kopieren

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Geschichte , Napoleon :)
Kindheit und Geschichte
Geschichte Franz. Revolution
Geschichte Praesentationspruefung Abitur
Colloquium Geschichte Bayern/ Englisch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online