Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.133
Neue User0
Männer197.593
Frauen196.709
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von testcarlo

    Maennlich testcarlo
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xxdiinaaxx

    Weiblich xxdiinaaxx
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Fragen & Antworten
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ausbildung

(1525x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Lori1801

04.10.2007 18:39:34

Lori1801

Profilbild von Lori1801 ...

@honey arg das gleiche hab ich inner berufschule auch und ich kanns nimmer sehen O.o

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marcus261287

04.10.2007 18:39:53

marcus261287

Profilbild von marcus261287 ...

was? opel . wilslt dumich diskriminieren !

ne ne ich fange bei bmw in leipzig an in bissl kontakte spielen lassen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaibeeJ

04.10.2007 18:40:27

BaibeeJ

Profilbild von BaibeeJ ...

achso,wusste nicht,dass es da nen unterschied gibt... aber ich will schon eher im büro siten,also bewerb ich mich ja für´s richtige *gg*


ein freund von mir arbeitet da...konnte mir schon angucken,wie es da aussieht, die präsidenten suite durfte ich mir auch angucken..total beeindruckend *g* deshalb solls das vier jahreszeiten sein

aber erstma schauen obs was wird

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Honey_Girl

04.10.2007 18:43:29

Honey_Girl

Honey_Girl hat kein Profilbild...

@ lori

das schlimme daran ist,dass es eigentlich schon viel zu einfach ist aber es immer wieder lehrer gibt,die das ganze so kompliziert erklären,dass man gar nix mehr checkt... *lol*
deswegen sag ich mir immer : inner schule abschalten wenns um mathe geht... und zu hause mit freund lernen, der kann das perfekt erklären! *loool*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Honey_Girl

04.10.2007 18:44:13

Honey_Girl

Honey_Girl hat kein Profilbild...

in HH is das ATLANTIC-HOTEL auch der hammer.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lori1801

04.10.2007 18:45:08

Lori1801

Profilbild von Lori1801 ...

Hotelfachfrau XD

Ausbildungdauer: 3 Jahre (Verkürzung mit Abitur auf 2½ Jahre möglich)
- Verdienst: 1. Lehrjahr: ca. 410,- EUR
2. Lehrjahr: ca. 470,- EUR
2. Lehrjahr: ca. 555,- EUR
- Voraussetzung: mindestens mittlere Reife
(Abitur empfohlen)
- Praktika nötig? nein, aber zum Kennenlernen des Berufs empfohlen
- Nachteile: Schichtdienst, Wochenend- und Feiertagsarbeit, schlechte Bezahlung
- Ausbildungsinhalte: Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
Einsetzen von Geräten, Maschinen, Gebrauchsgütern
Arbeitsplanung
Wirtschaftdienst
Warenwirtschaft
Küchen- und Servicebereich
Hygiene
Werbung und Verkaufsförderung
Büroorganisation und -kommunikation
Personalwirtschaft
kaufmännische Steuerung und Kontrolle
Warenwirtschaft


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

04.10.2007 18:46:20

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

abitur empfohlen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lori1801

04.10.2007 18:46:40

Lori1801

Profilbild von Lori1801 ...

ich hab zwei tusen ausm atlantik in meiner klasse..Nein danke! kann ja so toll sein das hotel..aber sowas von arrogante hochgestochene mitarbeiter etc. bähhhh und so toll ist es auch nicht mehr.es verliert aufm markt immer mehr an wert...was die haben sind auch nur noch ihre stammgäste mehr nicht!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marcus261287

04.10.2007 18:47:14

marcus261287

Profilbild von marcus261287 ...

Zunächst einmal GIBT es immer Drehzahlschwankungen, trotz Massenträgheitsmoment der Kurbelwelle und des Schwungrads, ansonsten bräuchte man ja gar kein Schwungrad (was bei vielzylindrigen Motoren oft auch nicht vorhanden ist) ... Meines Wissens schwankt die Drehzahl immer in der Größenordnung von +/- 20 U/min. Das liegt daran, daß sich die Drehkraft durch Gas- und Massenkraft, die am Kurbelzapfen jedes Zylinders wirkt, entsprechend der ungleichförmigen Bewegung des Kurbeltriebs in Abhängigkeit vom Kurbelwinkel ständig ändert.

Ich weiß nicht, ob man das wirklich anschaulich erklären kann, warum die Kolbenbeschleunigung im oberen Totpunkt maximal ist. Rechnerisch ist es jedenfalls gut nachvollziehbar:

Die Formel für die Kolbenbeschleunigung ergibt sich aus der Formel für den Kolbenweg, d.h. letztere wird 2 mal differenziert:

s=Kolbenweg , r=Kurbelradius , l=Pleuellänge , alpha=Kurbelwinkel , beta=Pleuelwinkel, x=Abstand Kolben/Achse der KW bei alpha und beta

s=r + l - x = r + l - r*cos(alpha) - l*cos(beta)

mit l*sin(beta)=r*sin(alpha) und lambda = r/l erhält man die Beziehung

s=r*[(1-cos(alpha)) + (1/lambda)*(1 - Wurzel(1 - lambda²*sin² alpha)))]

Der Wurzelausdruck wird noch mittels Potenzreihe angenähert ...
somit ergibt sich

s=r*[1 - cos(alpha) + lambda/4 - (lambda/4)*cos(2*alpha)

Ableitung nach der Zeit :

v=w*r*[sin(alpha) + (1/2)*lambda*sin(2*alpha)]

Das entspricht der Anschauung : Der Sinus wird für 90° maximal und somit auch die Kolbengeschwindigkeit.

weitere Ableitung nach der Zeit ergibt die Beschleunigung :

a=w²*r*[cos(alpha) + lambda*cos(2*alpha)]

Hier erkennt man : Für sehr kleine Winkel geht der Cosinus gegen 1 und somit wird die Kolbenbeschleunigung hier maximal. Bei einem unendlich langen Pleuel geht lambda gegen Null und die Kolbenbeschleunigung entspricht der vertikalen Beschleunigung des Kurbelzapfens, also einer Cosinuskurve, weil der Lambda-Term logischerweise wegfällt.

wie will man das anschaulich erklären ... Die Kinematik ist dazu einfach zu komplex .

Ich weiß im Übrigen auch nicht, wie man auf die Idee kommt, die Kolbenbeschleunigung wäre bei 45 + n*90° maximal ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dani1236

04.10.2007 18:47:46

dani1236

Profilbild von dani1236 ...

hab mein Traumjob.....

Automobilkaufmann bei Audi und VW

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marcus261287

04.10.2007 18:48:01

marcus261287

Profilbild von marcus261287 ...

achso

für formel eins motor ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Ausbildung
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

21 Mitglieder online