Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.903
Neue User0
Männer196.531
Frauen195.541
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von atunga25

    Maennlich atunga25
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kiddiekidd

    Maennlich kiddiekidd
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kumiichan

    Weiblich Kumiichan
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von atunga1905

    Maennlich atunga1905
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rule2v

    Maennlich rule2v
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jolandi

    Weiblich Jolandi
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von domi2116

    Weiblich domi2116
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von andysbob6

    Maennlich andysbob6
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bali7

    Weiblich Bali7
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von walterpausd

    Maennlich walterpausd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Fragen & Antworten
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Aufbau Gedichtanalyse

(774x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von loved

22.05.2008 17:12:23

loved

Profilbild von loved ...

Themenstarter
loved hat das Thema eröffnet...

Also ich hab jetzt folgendes zusammengefasst, meine Frage an euch ist ob ich was wichtiges vergessen habe und ob euch noch was einfällt.

Einleitung:
• Name des Gedichts, Autor, Erscheinungsjahr
• Infos zum Verfasser
• Was sagt das Gedicht aus?
• kurze Zusammenfassung, Angaben zur Vorgehensweise

Hauptteil:
• Aufbau des Gedichts // Anordnung
• Anzahl der Strophen/Verse
• Gliederung erkennbar?
• Reimschema (aabb, abab, abba, keins)
• Lautmalerei: Häufung von Vokalen/Konsonanten
• Rhytmus/Metrum:
Jambus(betont,unbetont)
Trochäus(unbetont, betont)
• Kadenz: unbetonte Silben -> weiblich
betonte Silbe -> männlich
=> Einordnung in Epoche:
Sturm und Drang: eigenes Denken, Auflehnen gegen Obrigkeit, Mensch > Gott

Klassik: über den Mensch, Mensch entdeckte schreiben für sich -> jeder Depp wollte es machen

Romantik: -richtungslos, Liebe, Natur, Nacht, blau, Sehnsucht -> Einsamkeit

Schluss:
• Stellungnahme, Fazit? Resumée des erarbeiteten.
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

22.05.2008 17:17:36

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

vllt gibt es noch symbole im gedicht. eventuell auch farbmalerei. und eine gewisse entwicklung innerhalb des gedichts, sei es der stimmung oder des lyrischen ichs. wobei das lyrische ich an sich noch fehlt in deiner aufzählung. joa und halt die wortwahl selbst.


...hach schön, endlich jmd, der mal seine hausaufgaben selber macht und wirklich nur um hilfe fragt :

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

22.05.2008 17:21:09

loved

Profilbild von loved ...

Themenstarter
loved hat das Thema eröffnet...

das lyrische Ich, jupps danke sehr. Wusst ich doch das ich was vergessen hab
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

22.05.2008 17:25:06

loved

Profilbild von loved ...

Themenstarter
loved hat das Thema eröffnet...

Was genau meinst du mit Farbmalerei? Google spuckt dazu erstmal nichts brauchbares aus :[
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

22.05.2008 17:28:41

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

naja wie soll ich sagen..."gülden" "lichtblau" "tiefschwarz"....sind an sich nur farben, werden aber manchmal weniger im sinne von farben verwendet, haben dann aber symbolcharakter bzw. beschreiben die stimmung....bzw vermitteln eine best. stimmung...das triffts besser.

ist nicht in jedem gedicht, aber nimm einfach symbole mit rein und gut

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

22.05.2008 17:30:57

loved

Profilbild von loved ...

Themenstarter
loved hat das Thema eröffnet...

Eeehm, ja gut. ^^
Bin eh nicht der Profi in Deutsch, muss ja jetzt auch keine 1 schreiben ((:
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

22.05.2008 17:42:23

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

ich hatte in sowas ab der 11 auch keine 1en mehr...nur einmal bei kafka

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

22.05.2008 17:43:43

loved

Profilbild von loved ...

Themenstarter
loved hat das Thema eröffnet...

Deutsch
2 Nachprüfungen
2x mit 4- bestanden

Mehr muss man dazu wohl nicht sagen. ^^
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Wasser Eigenschaften+Aufbau
Gedichtanalyse Erich Kästner
Gedichtanalyse Walter Helmut Fritz Heute abend
Gedichtanalyse..
aufbau einer interpretation


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online