Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.266
Neue User6
Männer197.661
Frauen196.774
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.722
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von jojoxivii

    Weiblich jojoxivii
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von daserdbeer

    Maennlich daserdbeer
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SteppenBird

    Weiblich SteppenBird
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von BeastMaster64

    Maennlich BeastMaster64
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rg3trrg

    Maennlich rg3trrg
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cincinatti-62

    Maennlich cincinatti-62
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cincinnati62

    Maennlich cincinnati62
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sivasstyler58

    Maennlich sivasstyler58
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ramona66

    Weiblich Ramona66
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tom5499

    Maennlich Tom5499
    Alter: 13 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

attest uni/fh

(1491x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sabine_87

10.07.2007 20:09:24

Sabine_87

Profilbild von Sabine_87 ...

Themenstarter
Sabine_87 hat das Thema eröffnet...

hey,hat jemand zufällig ne ahnung wie "sehr krank" man sein muss um attest wirksam zu machen(bei fh bzw uni) um von einer prüfung sich abmelden zu können?
welche krankheit sollte man dafür haben ?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

10.07.2007 20:17:55

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

keine ahnung. Also bei mir im Diplom ists so, dass ich wenn ich nicht mitschreibe es so ist als hätte ich mich gar nicht angemeldet.

Aber das ist nicht überall so, bei meiner schwester im Staatsexamenen wars anders. Keine ahnung kommt glaub ich auf die hochschule und auf den studiengang drauf an.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von careline

10.07.2007 20:28:23

careline

careline hat kein Profilbild...

ich denk, dass des übliche wie übelkeit, kopfschmerzen, fieber... ausreicht. da kann man sich schließlich auch nicht mehr komzentrieren und ist prüfungsuntauglich!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

10.07.2007 20:28:37

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Am besten informierst Du Dich auf der Seite vom Prüfungsamt. Hättest auch Anrufen können, oder Du liest schaust auf die Seite vom Prüfungsausschussvorsitzenden, oder so was. Informier Dich bei Deiner Hochschule, und als Student solltest Du eigentlich selbstständig sein. Prüfungsamt ist eigentlich die Anlaufstelle Nr. 1

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sabine_87

10.07.2007 23:55:53

Sabine_87

Profilbild von Sabine_87 ...

Themenstarter
Sabine_87 hat das Thema eröffnet...

"Da es für diese Beurteilung nicht ausreicht, dass Sie dem Kandidaten Prüfungsunfähigkeit attestieren, werden Sie um kurze Ausführungen zu den nachstehenden Fragen gebeten."

WAS IST DAMIT GEMEINT???steht zumindest in der prüfungsordnung drin über attest und prüfungsunfähigkeit.
heisst das,dass die uni das attest an ihren vertrauensarzt weiterreichen dürfen und dieser beurteilt ob die krankheit unfähig zur prüfung ist/war ?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iamsoworry

10.07.2007 23:58:03

iamsoworry

iamsoworry hat kein Profilbild...

wenn dirn amtsarzt das bestätigt das du net tauglich für nen test warst bist dann isses schon i.O,

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sabine_87

11.07.2007 00:02:39

Sabine_87

Profilbild von Sabine_87 ...

Themenstarter
Sabine_87 hat das Thema eröffnet...

ok jetzt wo ich es mehrmals gelesen habe,ist mir das auch klar geworden
sollte man ein tag vor der prüfung zum arzt gehen oder am prüfungstag....oder ist das egal?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PrinceOfC...

11.07.2007 00:10:58

PrinceOfC...

Profilbild von PrinceOfCrunk ...

also bei mir isses so, dass man vor der klausur beim prüfungsamt anruft und sich krank meldet. dann hat man 3 wochen zeit um ne krankmeldung abzugeben. also ein attest ist nicht nötig. es reicht quasi ein "gelber schein" wie man ihn an der arbeit braucht. dafür reichts wenn man ne magenverstimmung oder kopfschmerzen hat. und das kann man dem arzt der das ding schreiben soll sagen, ohne dass der es nachweisen kann. also schreibt der den wisch ohne groß fragen zu stellen....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Keni88

11.07.2007 00:19:08

Keni88

Profilbild von Keni88 ...

Ich will mal behaupten das es echt krass sein muss weil arm gebrochen reicht da nicht aus kannst ja immer noch schreiben oder sonstiges also ich weis ja nicht was du vorhast oder ob es dich betrifft aber ich würde echt lieber zur prüfung gehen^^ also war ich ja auch vor nem jahr aber das bissl stoff was da so dran kommt is es eigentlich nicht wert!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PrinceOfC...

11.07.2007 00:47:33

PrinceOfC...

Profilbild von PrinceOfCrunk ...

man muss allerspätestens einen tag nach der prüfung zum arzt, weil der einem nur einen tag rückwirkend ne krankmeldung ausstellen kann

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JLUbenow

11.07.2007 00:57:34

JLUbenow

Profilbild von JLUbenow ...

ich frag mich, wie man überhaupt auf die Idee kommen kann, an einer Prüfung nicht teilzunehmen. Aus meiner Sicht gibt es nur einige ganz wenige Gründe, nicht an einer Prüfung teilzunehmen:
1. man kann vor Kopfschmerzen nicht mehr gerade stehen und hat gleichzeit 39° Fieber.
2. man liegt mit zwei gebrochenen Armen irgendwo im Matsch oder im Krankenhaus
3. man hat irgendeine OP
4. man hat eine hochgradig ansteckende Krankheit
5. man hat ne Kombi von 1-4 (oder was vergleichbar heftiges)
Aber für leichte Kopfschmerzen würde ich nicht mir den Stress mit neuem Prüfungstermin auf den Hals jagen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

attest uni/fh
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Attest
Attest???
brauche unbedingt ein attest
Ärttl.Attest 3 Tage u später
attest
Attest kostenpflichtig???


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

135 Mitglieder online