Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.530
Neue User3
Männer195.871
Frauen194.828
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von 23Ally12

    Weiblich 23Ally12
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ally2312

    Weiblich Ally2312
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Antonxad88

    Maennlich Antonxad88
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von llebasib

    Weiblich llebasib
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von macks90

    Maennlich macks90
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von oOPenguaOo

    Maennlich oOPenguaOo
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hans007007

    Maennlich hans007007
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Omasturm

    Maennlich Omasturm
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von feuermond01

    Weiblich feuermond01
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dickpo

    Maennlich Dickpo
    Alter: 46 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Astronomie -Mondbeobachtung

(1331x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von SteffiMGN

02.10.2005 11:24:58

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

Vergleichen Sie die Änderungen des Mondortes
a) an den verschiedenen Beobachtungsabenden zur gleichen Zeit! Erklären Sie diese Änderungen


Gründe:-> Erde & Mond drehen sich um die Sonne in West-Ost-Richtung
-> Winkelveränderung zwischen Erde, Mond und Sonne


So und nun zu meiner Frage: Dies sind Antworten die ich zur o.g. aufgabenstellung gefunden habe, nun weiß ich aber leider nicht ob da noch mehr mitreinspielt und wie ich das formulieren könnte..

wäre nett wenn ihr mir helft
danke im voraus
steffi

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

02.10.2005 11:49:30

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

*push*

is echt wichtig :( helft mir plz

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von erykahbad

02.10.2005 11:54:31

erykahbad

Profilbild von erykahbad ...

K.A.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

02.10.2005 11:56:47

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

hilft mir viel <.< :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Grizabella8

02.10.2005 12:24:41

Grizabella8

Grizabella8 hat kein Profilbild...

Brauchste auch Mondfinsternis?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Stalkerweb

02.10.2005 12:26:09

Stalkerweb

Profilbild von Stalkerweb ...

fahlts...
unterm mond kann man nur:
ROMATIK AUSÜBEN
SPASS HABEN
SPASS HABEN
SPASS HABEN
UND VIEL VIEL SPASS

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

03.10.2005 09:05:35

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

nee ohne mondfinsternis <.< aber weiß immernochned ob die antworten vollst. sind :/

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

03.10.2005 11:33:58

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

+push+

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von acs_phoenix

03.10.2005 16:33:05

acs_phoenix

Profilbild von acs_phoenix ...

Hallo,

Also um die Sonne drehen wir uns in keine Richtung, nur auf der Ekliptik. Maßgeblich entscheidend ist die Rotation der Erde. Der Mond rotiert so, dass immer nur eine Seite für uns sichtbar ist. Er rotiert also langsamer (weil sein Radius kleiner ist und seine Umlaufzeit >> als eine Erdrotation ist), als die Erde. Die Bewegung des Mondes um die Erde entspricht eben der Zeit von ~ 30 Tagen. Eine Erdrotation entspricht genau ziemlich genau einem Tag (Ausbesserungen mittels Schaltjahren). Das bedeutet, dass du den Mond in diesem ~ 30 Tageszyklus zur selben Uhrzeit wieder an der selben Stelle siehst. Die Positionen über eine Mondumlaufzeit ist also in 30 Abschnitte (zum jeweiligen exakten Zeitpunkt) unterteilt wobei du die Neigung gegen die Ekliptik auch beachten musst . Da die Mondbahn annähernd (abgesehen von Einflüssen anderer Maßen) ein Kreis ist, bewegt er sich auf der Bahn also auch annähernd konstant (im Gegensatz zu den sog. äußeren Planeten). Dass du also diese Ost-West Bewegung allgemein wahr nimmst, hängt rein mit der Rotation der Erde zusammen. Der Mond hat aber eine gewisse Bahnneigung (weiß ich nicht auswendig) und die Erdrotationsachse ist zu ungefähr 23 Grad gegen die Ekliptik verschoben. Das hat aber für die selbe Uhrzeit bzw. Beobachtungswirkung eigentlich keine Einflüsse...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
astronomie
Mondbeobachtung
WICHTIG!!Astronomie!!!BITTE Um HILFE!!!!!!!!!!
Astronomie
Astronomie


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online