Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User19
Männer195.876
Frauen194.839
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Sport
Forum durchsuchen:

 
Thema:

assauer tritt zurück

(231x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von TaxiDrive...

17.05.2006 18:31:42

TaxiDrive...

TaxiDriver2000 hat kein Profilbild...

Themenstarter
TaxiDriver2000 hat das Thema eröffnet...

Nicht mehr auf Schalke gefragt: Rudi Assauer.
Rudi Assauer und der FC Schalke 04 gehen ab sofort getrennte Wege. Der Aufsichtsrat hat am gestrigen Abend einstimmig dazu votiert, dass eine weitere Zusammenarbeit mit dem Vorstandsmitglied nicht möglich ist.

Nach heftigen Turbulenzen in der Vereinsführung hatte die Kritik an dem 62-Jährigen zugenommen. Auf Drängen der Führungsgremien kam Assauer seiner sofortigen Entlassung durch seinen Rücktritt zuvor.

Assauer: "Ich habe leider keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat gesehen, zumal ich eine für mich ungute Entwicklung spürte. Wie sich jeder denken kann, ist mir die Entscheidung sehr, sehr schwer gefallen. Schalke war mein Lebensinhalt." Der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies erklärte: "Rudi Assauers Schritt verdient allerhöchsten Respekt. Zuletzt bei unserer gestrigen Aufsichtsratssitzung hat sich eine deutliche Stimmung gegen ihn aufgebaut. Ganz ausdrücklich betone ich, dass die gesamte Angelegenheit nichts mit den Medienveröffentlichungen der letzten Tage zu tun hatte."

Die jüngste Krise wurde durch das Nachrichtenmagazin "Focus" mit einem Bericht über alarmierende finanzielle Zustände ins Rollen gebracht. Das Nachrichtenmagazin nannte dabei Vereins-Interna. So sei die Zahlungsfähigkeit des Vereins beispielsweise nur durch Privatkredite gesichert worden. Assauer bestritt zwar, diese Informationen weitergeleitet zu haben, verlor aber dennoch das Vertrauen des Aufsichtsrates. Dessen Vorsitzender Clemens Tönnies gehörte seit Monaten zu einem der größten Kritiker des Managers.

Assauer erklärte bezüglich der Vorwürfe: "Der Journalist präsentierte mir eine Vielzahl von Zahlen und Informationen. Gerade bei detaillierten wirtschaftlichen Fragen habe ich jedoch nicht antworten können, sondern ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Thema nicht in meinen Zuständigkeitsbereich im Schalker Vorstand fällt."

Assauer war die schillernde Figur beim Revierclub und gehört zu den bekanntesten Gesichtern der Fußball-Bundesliga. Nach seiner ersten Amtszeit als Manager von 1981 bis 1986 wurde er zwar aus dem Amt gedrängt, kehrte aber sieben Jahre später wieder zurück. Seit April 1993 leitete er erneut die Geschäfte des Vereins und war an dessen Aufschwung erheblich beteiligt. Der größte sportliche Erfolg war 1997 der Gewinn des UEFA-Cups. Es folgten die beiden Pokalsiege 2001 und 2002 sowie die Vizemeisterschaften 2001 und 2005. Auch am Bau des neuen Stadions hatte Assauer maßgeblichen Anteil.

Zuletzt gab er die sportliche Leitung des Klubs – auch unter Druck aus Vorstand und Aufsichtsrat – immer mehr in die Hände von Teammanager Andreas Müller.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iChRoQue

17.05.2006 18:32:39

iChRoQue

Profilbild von iChRoQue ...

kein verlust für die Fussball-Welt. Der war mir schon immer unsympatisch.. der könnte grad Boss bei ner Mafia sein LÖL

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cause_havoc

17.05.2006 18:39:49

cause_havoc

Profilbild von cause_havoc ...

ar fùque!
den hammse rausgekegelt....ganz eindeutig
ich fand ihn cool
hab vor jahren mal n interview mit im inda galore gelesen
einer von den guten
schade drum

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Leute, ich bin wieder zurück...
Kohle zurück ab dem 1ten km...
Ich will mein ICQ5 zurück :( :( :( :(
paypal, geld zurück, england
Geld zurück?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online