Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.787
Neue User10
Männer197.463
Frauen196.493
Online2
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Adrijan98

    Maennlich Adrijan98
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von navu

    Weiblich navu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MaxiHausser

    Maennlich MaxiHausser
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Merto3568

    Maennlich Merto3568
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von b-vnny

    Weiblich b-vnny
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von frieall

    Weiblich frieall
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 2cool4school

    Maennlich 2cool4school
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Baba259

    Maennlich Baba259
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von turboellie

    Weiblich turboellie
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von utte

    Maennlich utte
    Alter: 19 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Analysis

(425x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Lazyboy

10.11.2008 20:10:05

Lazyboy

Lazyboy hat kein Profilbild...

Themenstarter
Lazyboy hat das Thema eröffnet...

Ich hab grad kein Plan wie ich hier Vorgehen kann wäre also dankbar für nen Guten Tipp.

"Man zeige, dass die Vereinigung abzählbar unendlich vieler abzählbar unendlicher Mengen abzählbar ist."
Hab auch schon alles mögliche nach Ansätzen durchsucht und finde einfach nichts.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

10.11.2008 20:56:48

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

*mal den thread zweckendfremdet*

und ich soll sowas hier beweisen:
a < b <=> a^k < b^k ...mit nem widerspruchsbeweis...oder so...hat da einer ne idee ??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lazyboy

10.11.2008 21:09:23

Lazyboy

Lazyboy hat kein Profilbild...

Themenstarter
Lazyboy hat das Thema eröffnet...

Der Beweis ist aber nur gültig für a,b >1
Wenn a<b dann folgt aus den Anordnungaxiomen für reele Zahlen, dass a*a<b*b.
Und a^k bzw. b^k ist ja nicht anderes als das k-fache Produkt von a bzw b, deshalb folgt aus a<b a^k<b^k .
Ist zwar kein Widerspruchsbeweis, aber über die Axiomatik der reelen Zahlen festgelegt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lazyboy

10.11.2008 21:17:02

Lazyboy

Lazyboy hat kein Profilbild...

Themenstarter
Lazyboy hat das Thema eröffnet...

Wär trotzdem schön wenn mir noch jemand bei meiner Aufgabe hilft.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch mathe analysis
Analysis ABLEITUNG ...HELP
ANALYSIS---HELP
stylistic analysis
Mathe - Analysis
Analysis/ Extremwerte Mathe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online