Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.420
Neue User0
Männer195.819
Frauen194.770
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von pekka

    Maennlich pekka
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xXMarry17Xx

    Weiblich xXMarry17Xx
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ahamat

    Maennlich ahamat
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von N.salifou

    Weiblich N.salifou
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Warlord15

    Maennlich Warlord15
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Liaaa

    Weiblich Liaaa
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 2ba

    Weiblich 2ba
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von donherberto

    Maennlich donherberto
    Alter: 64 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TomB3098

    Maennlich TomB3098
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von khl2

    Maennlich khl2
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Amoklauf in Ba-Wü

(7617x gelesen)

Seiten: « 3 4 5 6 7 8 9 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Deflorator

11.03.2009 15:51:25

Deflorator

Profilbild von Deflorator ...

Themenstarter
Deflorator hat das Thema eröffnet...

Was gefällt dir denn nicht daran, dass ein paar unschuldige Menschen erschossen worden sind? Nur weil du mit deinem menschlichen Verstand nicht in der Lage bist, Gottes großen Plan, zu dem auch eben dieser Amoklauf gehört, zu durchblicken? Ketzerei ist das, was du grad betreibst!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

11.03.2009 15:52:03

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Hab den halben Morgen darüber nachgedacht, was der egtan hat und wieso.

Sagen wir so: Wenn ich heute meine alte Schule betrete, wird mir schlecht. Und ich kann es nicht ausstehen, die Leute zu treffen von damals.
Mein Glück: Ein paar nette Leute gab es, die es auch jetzt noch gibt.
Aber dem Rest versuche ich auch noch auf dem Campus der Uni aus dem Weg zu gehen oder sie in Geschäften zu "übersehen" etc.

Klar leidet man noch an der Folter aus der Schule wenn man längst nicht mehr hingeht!

Man will, dass das aus dem Kopf verschwindet, dass irgendwas von dem "Naja, wenn der Scheiß vorbei ist, hast du deine Ruhe" auch stimmt.
Aber es stimmt halt nicht.

Und wenn man dann nicht wirklich wegkommt, vll. noch vor einem Leben steht das von den Konsequenzen einer miesen Schulausbildung geprägt ist - dann kommt einem vielleicht irgendwann diese Idee.
Leute umbringen und sich...
Klar, jetzt erzählen viele "Bla bla, Respekt vorm Leben, bla..".
Wenn man keinen Sinn in seinem Leben sieht, keinen Anker der einen selbst festhält, dann bringt man sich um. Nicht, weil man unter dem negativen zu sehr leidet, sondern weil man NICHTS positives mehr sieht.
Und wieso sollte man sich bemühen, das zu bewahren?

Es geht dabei nicht um rationale Denkweisen (klar, altruismus *sollte* ejdem eingegeben sein, *sollte* jedem klar sein) sondern darum, dass jemand der bereit ist, jedes Risiko einzugehen, das tut, weil er nicht viel zu verlieren hat.

Es ist "falsch" - aber eigentlich lerne ich nur jeden Tag aus dem täglichen leben, dem, was ich an der Uni erlebe, dem Radio, Fernsehen, Internet... dass es keinen wert gibt.
Es gibt kein schlimmes Ende, wenn man irgendetwas schreckliches tut und es gibt genug schreckliche Dinge die jeden Tag ohne Skrupel getan werden.
Die Bildzeitung existiert und schreibt weiter - wie soll ich denn da bitte glauben, dass Rationalität, Werte, Respekt oder sonst irgendetwas zum Leben gehören?

Worauf ich hinauswill:
Wenn ich an dem Punkt wäre, an dem mein Leben bedeutet, dass ich fortan in irgendeinem stumpfen Job feststecke, dass ich vorher vll. noch eine öde Ausbildugnszeit vor mir habe, dass ich vll. irgenwann nach dem stumpfen Familienlebensbild zu leben habe - was habe ich denn dann zu verlieren?
Entweder ich bin tot (und mit welchem negativen Gefühl soll das einhergehen?) oder ich lande im Gefängis (wie viel schlimmer als das Lebensgefängnis ist das?).
Da denkt man nicht über Reue nach oder sonst irgendwas - es beduetet halt nichts mehr, sobald du kapiert hast, dass du nicht nach diesen Regeln funktionierst oder funktioniert hast.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

11.03.2009 15:57:50

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Huch, Lesimir, das ist ne Menge zu lesen (hab ich auch, es ist äusserst lesenswert!). Vielen Dank für deine ehrlichen Worte! Was du erlebst, das trifft auch für viele andere Menschen in anderen Situationen zu. Da hast du wirklich treffend nachgedacht und formuliert.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von GothicGir...

11.03.2009 15:59:43

GothicGir...

Profilbild von GothicGirl666 ...

ich hab es gerade in den nachrichten gehört und bin sehr schockiert. das erinnert mich stark an damals, an erfurt.

:(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gilmore-girl

11.03.2009 16:01:17

gilmore-girl

gilmore-girl hat kein Profilbild...

Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber wenn ich so etwas höre, dann geh ich da immer sehr distanziert ran, sobald ich mir mehr gedanken darüber mache, dann habe ich schon ein komisches und trauriges gefühl dabei, und ich weiß nicht, ob es von mir egoistisch ist zu denken, dass ich mich mit sowas nicht zusätzlich belasten möchte...

jetzt kommt bestimmt wieder, dass man nicht einfach darüber hinweg sehen darf und etwas dagegen tun muss, was ich auch für richtig und sehr wichtig halte

aber ich frage mich dann, was soll ICH denn da jetzt tun, dafür habe ich null Macht ..also distanziere ich mich davon

wie sehr ihr das denn?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

11.03.2009 16:02:11

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Zitat Lesimir:
"Es ist "falsch" - aber eigentlich lerne ich nur jeden Tag aus dem täglichen leben, dem, was ich an der Uni erlebe, dem Radio, Fernsehen, Internet... dass es keinen wert gibt.
Es gibt kein schlimmes Ende, wenn man irgendetwas schreckliches tut und es gibt genug schreckliche Dinge die jeden Tag ohne Skrupel getan werden."
Ende Zitat


du sprichst die Medien an - diese haben wirklich viel (zu viel) Macht. Besonders über uns faule Menschen, die wir keine Lust haben, alles und jedes zu hinterfragen und zu prüfen.

Damit möchte ich an alle appellieren: Sapere aude (habe den Mut, dich deines Verstandes zu bedienen) und prüfe alles was du in den Medien liest, siehst und hörst!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

11.03.2009 16:02:15

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Zitat Lesimir:
"Es ist "falsch" - aber eigentlich lerne ich nur jeden Tag aus dem täglichen leben, dem, was ich an der Uni erlebe, dem Radio, Fernsehen, Internet... dass es keinen wert gibt.
Es gibt kein schlimmes Ende, wenn man irgendetwas schreckliches tut und es gibt genug schreckliche Dinge die jeden Tag ohne Skrupel getan werden."
Ende Zitat


du sprichst die Medien an - diese haben wirklich viel (zu viel) Macht. Besonders über uns faule Menschen, die wir keine Lust haben, alles und jedes zu hinterfragen und zu prüfen.

Damit möchte ich an alle appellieren: Sapere aude (habe den Mut, dich deines Verstandes zu bedienen) und prüfe alles was du in den Medien liest, siehst und hörst!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

11.03.2009 16:06:03

loved

Profilbild von loved ...

klick

Ich finds widerlich wie dieser Amoklauf von den Medien aufgepusht wird!
Der Link ist übrigens das erste was man bei Google findet, gibt sicherlich noch 1000 anderer solcher Nachrichten aus Afrika. Mal von den Menschenrechtsverletzungen diverser Diktaturen abgesehen. Ich finds pervers sich jetzt über soetwas so dermaßen das Maul zu zerreißen, es gibt leider gottes wesentlich schlimmeres!
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

11.03.2009 16:06:39

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

mir tun die eltern leid... von den opfern und natürlich auch vom täter..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

11.03.2009 16:09:57

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Mir kommt das kalt kotzen wenn ich sehe wie diese Wesen (Amokläufer) schon vorher mit ihren Waffen auf YT Videos posieren. Und dann kommt dazu dass immer wieder die Eltern n Waffenschrank zuhause haben. WOOOZU braucht man den Mist denn @ home???? Könnte mich da so aufregen. Das hat nichts mit Glaube oder Überzeugung zutun. Die haben einfach n Knacks weg. Für mich sind die Eltern definitiv mitschuld. Als wenn man sowas vorher nicht merkt dass der heute in die Schule geht und da Leute umlegt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JohFett

11.03.2009 16:12:34

JohFett

Profilbild von JohFett ...

Was für ne Kranke welt.
War um diese zeit arbeiten und ich arbeite ca. 50 Meter Von der stelle weg, wo er dann erschossen wurde...
Einfach nur krank

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 3 4 5 6 7 8 9 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Amoklauf an Universität in den USA mit 33 Toten
Amoklauf mit Sturmgewehr
Amoklauf...
Von wegen Amoklauf
Amoklauf an Nikolaus


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online