Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.535
Neue User8
Männer195.872
Frauen194.832
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von SamanthaSahne

    Weiblich SamanthaSahne
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SalemSally

    Weiblich SalemSally
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kelifra

    Weiblich Kelifra
    Alter: 54 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sexywendi123

    Weiblich sexywendi123
    Alter: 99 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Niko1373

    Maennlich Niko1373
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 23Ally12

    Weiblich 23Ally12
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ally2312

    Weiblich Ally2312
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Antonxad88

    Maennlich Antonxad88
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von llebasib

    Weiblich llebasib
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von macks90

    Maennlich macks90
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Amoklauf in Ba-Wü

(7626x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von TanteHelmut

11.03.2009 14:26:59

TanteHelmut

Profilbild von TanteHelmut ...

Jeder hat sich ja schonmal über seine Lehrer geärgert und hat sich falsch behandelt gefühlt. Aber wenn man dazu bereits ist, diesen kranken Schritt zu gehen, muss man hochgradig gestört sein. Der Täter kommt wohl aus einem wohlhabenden Elternhaus. Ich bin wirklich gespannt, was da noch alles so kommt, im Laufe der nächsten Tage. Die blöde Killerspiel-Diskussion wird wahrscheinlich wieder aufkommen, dann eine Verschärfung der Waffengesetze, etc. Wie immer. Aber eine richtige Lösung gab es meiner Meinung nach noch nie.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von asleep

11.03.2009 14:27:11

asleep

Profilbild von asleep ...

Also naja... wenn man in nem Haushalt aufwächst, indem es knapp 30 Schusswaffen gibt... (Quelle SAM)



Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.03.2009 14:35:34

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

"Ich frage mich immer wann denn das erste mal ein Lehrer Amok läuft" oder "Ich hoffe er hatte Spaß", dass ist ja wohl voll daneben. Das ganze ist kein Spaß worüber man sich lustig machen sollte. Ein bisschen mehr Anstand würde manchen Leuten gut tun.
In meinen Teenagerjahren habe ich selbst Killerspiele gespielt, ich bin nicht amok gelaufen, doch würde ich sie nicht als unproblematisch ansehen. Killerspiele werden in der US-Army auch gezielt eingesetzt um Soldaten die Hemmung des Tötens zu nehmen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TanteHelmut

11.03.2009 14:39:20

TanteHelmut

Profilbild von TanteHelmut ...

Unproblematisch sehe ich das auch nicht. Klar habemn solche Spiele starken Einfluss, wenn man sich den ganzen Tag damit befasst. Oftmals ist das gefolgt von einem Realitätsverlust. Trotzdem wird heute immer wieder vieles über einen Kamm geschert, weils einfacher ist, sich an solchen Sachen aufzuhängen, als wirklich nachzuforschen.
Es könnte auch so ablaufen:
Nach einem Amoklauf stellte sich heraus, dass der Täter exzessiv Möhren gegessen hat. Man kann aus dieser Info darauf schließen, dass jeder, der gerne Möhren isst, ein potentieller Amokläufer wäre.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deathzone

11.03.2009 14:45:25

deathzone

Profilbild von deathzone ...

N24 und N-TV berichten durchgehend

Bilanz:
- 9 Schüler
- 3 Lehrer
- 1 Klinikangestellter
- 2 Passanten
- Er selbst bei schuss wechsel
=15 opfer + er

2 Beamte schwerverletzt

Also ich muss sagen ich bin wieder einmal sehr geschockt, was passieren kann wenn ein Mensch amok läuft. Die ausmaß0en sehen wir hier. Genau wie in amerika was ebenfalls heut passiert ist. Nun der hintergrund. Ich kann mir keinen reim drauf machen. Er hatte den schulkabschluss längst udn war in einer Ausbildung. Entweder er hats gemacht damit er berhtm wird, weile s so wahllos war. Oder war es geplant weil es Lehrer gab die er nie mochte. Rache? Hm.. denk ich nicht....

18 Waffen zu hause. Er hatte eine freie auswahl. Er hatte alles was man braucht. Arme eltern.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweet.lau...

11.03.2009 14:48:59

sweet.lau...

Profilbild von sweet.laura1990 ...

Ich denk auch man sollte es sich nicht so leicht machen und den spielen die ganze schuld geben.
natürlich tragen die medien und die gewaltverherrlichung dazu bei das sowas passieren kann,aber wie schon richtig gesagt wurde, wenn ein kind mit 30 schusswaffen im haus aufwächst und die eltern nicht richtig darauf aufpassen, ist das auch ihre schuld!
andererseits hat der charakter eines menschen und seine soziale kontakte auch einen riesen einfluss auf sowas.
es ist aufjeden fall eine grässliche tat, die man nicht auf die leichte schulter nehmen sollte oder darüber witze reißen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

11.03.2009 14:50:18

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

kleine Schuldgefühle, die zum Berg wachsen, kein Sinn im Leben, keine Herausforderung, Realitätsverlust... ich verstehe es gut - und bin dankbar, dass sowas nur so selten vorkommt wie bis jetzt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.03.2009 14:50:30

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

ich hab auch nicht gesagt, dass killerspiele dran schuld wären, oder gar die alleinige schuld tragen würden. Aber sicherlich sind killerspiele nicht so harmlos wie möhren essen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deathzone

11.03.2009 14:52:25

deathzone

Profilbild von deathzone ...

@ sweet laura

Geb dir voll udn ganz recht. Witze über sowas sollte man auf gar keinen fall machen. Es kann jeden tag, überall sowas passieren, sogar in deiner Stadt. Solche leute sind unberechenbar udn das ist das gefährliche. Man kann in keinen menschn reingucken.

@Joenee

Stimmt, hast einige gründe augezählt. Verzweiflung is auch immer so. Vll kam er echt nciht mehr mit sienem leben klar

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tschebura...

11.03.2009 14:57:36

Tschebura...

Profilbild von Tscheburaschka ...

man muss wirklich gestört sein oder verzweifelt oder was weiß ich...kann man den dann nich selbstmord begehen und gut? muss man da unschuldige umbringen? selbst bei nem rachefeldzug gegen nen lehrer kann ich nich verstehen wie man zusätzlich zu dem schwachsinn dann die schüler und die passanten erschießt...ich hoffe sowas u.ä. passiert ni in meinem umfeld..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweet.lau...

11.03.2009 14:59:22

sweet.lau...

Profilbild von sweet.laura1990 ...

ich frag mich halt, wie jemand so wenig respekt vor seinem leben und dem leben anderen haben....
wenn man mit seinem leben nicht mehr zurecht kommt soll man sich professionelle hilfe suchen und nicht amok laufen.
selbst wenn man sich umbringen will,soll niemand mitreinreissen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Amoklauf an Universität in den USA mit 33 Toten
Amoklauf mit Sturmgewehr
Amoklauf...
Von wegen Amoklauf
Amoklauf an Nikolaus


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online