Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.506
Neue User5
Männer195.857
Frauen194.818
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Dr5ox

    Maennlich Dr5ox
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von egger_mario

    Maennlich egger_mario
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shahad2017

    Maennlich shahad2017
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lu979ca

    Maennlich Lu979ca
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nette551

    Weiblich Nette551
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Celinehaw

    Weiblich Celinehaw
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MartinDD

    Maennlich MartinDD
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cimbomlukizzz

    Weiblich cimbomlukizzz
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tugba_skn

    Weiblich tugba_skn
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 1905_cimbomm

    Weiblich 1905_cimbomm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Alternativer Tagesrhythmus

(1337x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von K_me_Katze

22.10.2007 15:45:49

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

Themenstarter
K_me_Katze hat das Thema eröffnet...

Ich hab mich dann doch für Topic Philosophie entschieden denn ich frage mich, ob es bei dem Modell des 28-Stunden-Tages noch mehr Vorteile gibt, außer daß man quasi einen Tag Pro Woche "gewinnt" bzw. respektive eine Nacht (wo man schon wieder philosophieren kann ^^)
Hier mal das Beispiel:

Der Körper dürfte sich innerhalb weniger Wochen dran gewöhnt haben. Und 8 Stunden Schlaf sollen ja bekanntlich auch ausreichend sein. Zumal die Umstellung auch nicht soo schwer fallen würde, da mein aktueller Tagesablauf von Freitag Mittag bis Montag Mittag sowieso schon so aussieht, wie in dem Beispiel.
Mit Schule ist der allerdings nur bei extrem günstigem Stundenplan zu realisieren, aber wenn ich da an meine Gleitzeit (ohne Kernzeiten) denke, hätte ich fast Bock, das mal ein oder zwei Monate auszuprobieren.

Findet ihr noch Pros und Kontras, die ich bisher außer acht gelassen hab?

Was haltet Ihr allgemein davon?

Würde dieser Rhythmus für Euch ansatzweise in Frage kommen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

22.10.2007 15:48:32

r3d

Profilbild von r3d ...

8 Stunden schlaf?
dann verlier ich ja den gewonnenen tag sofort wieder

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von angel-of-...

22.10.2007 15:51:17

angel-of-...

angel-of-berlin hat kein Profilbild...

denk auch extrem schwer zu realisieren...aber bei mir wär es möglich^^
man sollte mal drüber nachdenken....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Philipp_88

22.10.2007 15:51:50

Philipp_88

Philipp_88 hat kein Profilbild...

Die Frage ist nicht, ob wir den Tagesrythmus akzeptieren sondern ob den unsere Umwelt akzeptieren würde. Ich weiß nicht, was mein Abeitgeber sagen würde wenn ich sag das ich einen anderen Tagesrythmus hab.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaobhanSith

22.10.2007 15:52:20

BaobhanSith

Profilbild von BaobhanSith ...

ich würde es gar nicht schaffen so lange munter zu bleiben oder nachts wenns stockdunkel ist aufzustehen....... außerdemw as würde es mir bringen wenn ich um zwei oder so aufstehe und eh kein anderer mensch munter ist? und dafür dann nen halben 'tag' verschlafen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von angel-of-...

22.10.2007 15:52:25

angel-of-...

angel-of-berlin hat kein Profilbild...

seh grad is doch bei mir nocht möglich da ich freitags nicht so lang schlafen kann...^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SEAN_PAUL1

22.10.2007 15:52:52

SEAN_PAUL1

Profilbild von SEAN_PAUL1 ...

würde für mich nicht in frage kommen.

würde meine leute nicht mehr sehn, arbeiten ging noch da ich es mir einteilen könnte, aber wäre auch nciht gut da ja dann fast nie wer ans telefon geht wenn ich arbeite :P

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

22.10.2007 15:54:49

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

contra ist eindeutig, dass der körper sich so oder so an ne uhrzeit gewöhnt, zu der er dann "müde" ist. ich kann so oft um acht ins bett gehen wie ich will - ich schlafe nunmal erst ab 24h ein, weil ich das einfach SOO lange schon mache, also um 12 ins bett gehen.
wenn man dann jeden tag um ne andere uhrzeit ins bett geht... naja ich könnte da nicht schlafen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

22.10.2007 15:55:31

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

stichwort biorythmus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von r3d

22.10.2007 15:56:25

r3d

Profilbild von r3d ...

wennde müde genug bist schläfste auch irgedwann ein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BaobhanSith

22.10.2007 15:58:15

BaobhanSith

Profilbild von BaobhanSith ...

vor allem nach 28 stunden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Prüfungen (AngsT???)
wer hat
Eine Geschichte....
langweilig
Werkzeug Positionierer


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online