Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.550
Neue User4
Männer195.876
Frauen194.843
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von hannahknalb

    Weiblich hannahknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nattivd

    Weiblich nattivd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von natti.vd

    Weiblich natti.vd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hanniknalb

    Weiblich hanniknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Also... :stop:

(458x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Mrs_Sweet

27.06.2005 14:24:54

Mrs_Sweet

Mrs_Sweet hat kein Profilbild...

Themenstarter
Mrs_Sweet hat das Thema eröffnet...

huhu leute... falls ihr es noch nicht wisst, ich bin eine reporterin für eine schülerzeitung (hört sich irgentwie professionell an) und soll umfragen machen und ich hätte gerne eine definition von jedem von euch!! bittebitte helft mir!!
also die umfrage:
welches fachj ist euer bestes in der schule?? auf welcher seid ihr??
definition.
bitte definiert mir das wort hausaufgaben und schule... was versteht ihr darunter, könnt ihr mir eine metapher dazu geben??
dankedanke... die ergebnisse der umfrage werden in der zeitung angegeben und die 5 besten definitionen werden abgedruckt. bitte helft mir, ich habe die meisten unserer schule schopn gefragt, aber ihr wisst ja, wie das läuft, von daher!! schreibenschrei9ben, schreiben!!!!
danke eure Mrs_Sweet

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mrs_Sweet

27.06.2005 14:27:12

Mrs_Sweet

Mrs_Sweet hat kein Profilbild...

Themenstarter
Mrs_Sweet hat das Thema eröffnet...

bittebitte helft mir, tut mir das nicht an!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von melli_0688

27.06.2005 14:28:29

melli_0688

Profilbild von melli_0688 ...

bestes fach: mathe (hautpfächer) un chemie un sport (nebenfächer)
schule: gymnasium
schule: schule ist zeit, zeit ist geld, geld is luxus un luxus is überflüssig
hausaufgaben: hauptsache den schülern was uffging damit se mittags ke zeit han!!!

so meine antwort!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eljsha

27.06.2005 14:28:55

eljsha

eljsha hat kein Profilbild...

Hausaufgaben werden in der Schule (von der LehrerIn) als Ergänzung des Unterrichts aufgegeben und sollen in der Regel zu Hause erledigt werden.

Zur Terminologie: in weiten Teilen Deutschlands sagt man neben „Hausaufgaben“ auch „Schulaufgabe“. Es gibt keinen Unterschied in der Bedeutung, bei sorgfältigem Sprachgebrauch aber in der Perspektive: in der Schule bekommt man Hausaufgaben auf, zu Hause erledigt man Schulaufgaben. In Bayern bezeichnet man als „Schulaufgabe“ jedoch jene in der Schule geschriebenen Leistungskontrollen, die im übrigen Deutschland „Klassenarbeiten“ heißen.

Im weiteren Sinne bezeichnet man als Hausaufgaben auch andere, berufliche oder freiwillig übernommene, selbstverantwortlich zu erledigende Verpflichtungen („Er hat seine Hausaufgaben gemacht“).

Inhaltsverzeichnis [AnzeigenVerbergen]
1 Rechtliche Regelungen

1.1 Deutschland


2 Pädagogische Erwägungen

2.1 Funktion der Hausaufgaben
2.2 Unterstützung durch Eltern
2.3 Zeitliche Belastung
2.4 Alternative: Integration in die Schule


3 Literatur

4 Siehe auch

5 Weblinks

5.1 Warnhinweis


[Bearbeiten]
Rechtliche Regelungen
[Bearbeiten]
Deutschland
In Deutschland fällt die Regelung der Hausaufgaben, als Teil des Schulrechts, in die Kompetenz der Bundesländer.

In Hessen bestimmt die Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses vom 21. Juni 2000 in § 28:

Hausaufgaben ergänzen den Unterricht.
Sie dienen der Verarbeitung, Vertiefung und Anwendung des Unterrichtsstoffs, wenn möglich auch der Vorbereitung neuen Stoffs.
Sie sollen ohne außerschulische Hilfe in angemessener Zeit bewältigt werden können; die Schüler haben auch ein Recht auf individuell nutzbare Freizeit.
Hausaufgaben sind in den Unterricht einzubeziehen, zumindest stichprobenweise regelmäßig zu überprüfen und bei der Leistungsbeurteilung angemessen zu berücksichtigen.
Bis Jahrgangsstufe 9 keine Hausaufgaben von Samstag (!) auf Montag. Aufgaben von Freitag auf Montag sind zulässig, wenn der Freitag Nachmittag unterrichtsfrei ist. In der Oberstufe sollten Samstag und Sonntag nach Möglichkeit arbeitsfrei bleiben.
Anlage 2, Punkt 10 regelt ergänzend die maximale tägliche Hausarbeitszeit:

Jahrgangsstufe 1 und 2: bis zu 1/2 h
Jahrgangsstufe 3 und 4: bis zu 3/4 h
Jahrgangsstufe 5 und 6: bis zu 1 h
Jahrgangsstufe 7 und 8: bis zu 1 1/2 h
Jahrgangsstufe 9 und 10: bis zu 2 h
Oberstufe: keine explizite Beschränkung, sondern Verweis auf die Eigenverantwortlichkeit der Schüler



[Bearbeiten]
Pädagogische Erwägungen
„Derjenige Lehrer, welcher häusliche Aufgaben aufgibt, um sich in der Schule die Mühe zu sparen, verrechnet sich ganz; die Mühe wird ihm bald desto saurer werden.“ (Johann Friedrich Herbart, 1835) In Befragungen schätzen Lehrer, Schüler und insbesondere Eltern Hausaufgaben mit großer Mehrheit als nützlich oder sogar unbedingt notwendig ein. Wenn in einem Hauptfach keine Hausaufgaben gestellt wurden, muss der Lehrer mit Elternprotesten spätestens nach der ersten missglückten Klassenarbeit rechnen.

Wissenschaftliche Pädagogik und Lehrerausbildung schenken dem Thema Hausaufgaben vergleichsweise geringe Beachtung, wenn aber doch, dann wird gerne kritisiert, dass Hausaufgaben auch in der Praxis nicht die nötige Beachtung finden, weshalb unreflektierte, phantasielose Routine überwiegt.

Folgende Aspekte wurden oder werden problematisiert:

[Bearbeiten]
Funktion der Hausaufgaben
Hausaufgaben können über verschiedene Funktionen begründet werden:

didaktisch:
Einprägen und Üben des Stoffs (Dies ist der Standpunkt des Herbartianismus, den landesrechtliche Regelungen im Wesentlichen auch heute einzunehmen scheinen)
Zu selbständigem Denken und Arbeiten anregen
Unterricht vorbereiten
methodisch-unterrichtsorganisatorisch:
zeitaufwändige Teile des Lernprozesses aus dem 45-Minuten-Raster herausnehmen
als Element der Binnendifferenzierung: im Gegensatz zum Klassenunterricht kann ein Schüler zu Hause individuell in seinem eigenen Tempo arbeiten
kaum genutzt wird die Möglichkeit, Schülern individuell unterschiedliche Aufgaben zu stellen
lern- und motivationspsychologisch:
zusätzliches Interesse und Eigeninitiative fördern
Selbstbestätigung ermöglichen
lerntheoretisch: Lernen lernen
erzieherisch:
zu Pflichterfüllung, Arbeitsethos, Selbstdisziplinierung, Fleiß, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit erziehen
einer verfrühten „Arbeitnehmermentalität“, mit klarer Trennung von „Beruf“ und „Freizeit“, entgegenwirken
Diese Funktionen stehen teilweise im Widerspruch zueinander: mechanisches Üben kann Motivation und Interesse töten.

Die erzieherische Wirkung kann auch negativ beurteilt werden: Hausaufgaben erziehen zu Anpassung oder zu unehrlichem Verhalten.

Weitverbreitet ist der Brauch, den Umfang der Hausaufgaben vom Verhalten der Schüler im Unterricht abhängig zu machen; nicht zuletzt deshalb werden Hausaufgaben zumeist erst in den letzten Minuten der Unterrichtsstunde gestellt. Unterrichtsorganisatorisch lässt sich das jederzeit rechtfertigen; wenn die disziplinierende Wirkung im Vordergrund steht, rücken Hausaufgaben jedoch in bedenkliche Nähe verbotener Kollektivstrafen.

[Bearbeiten]
Unterstützung durch Eltern
Hausaufgabenbetreuung durch die Eltern ist weit verbreitet und je nach Alter der Schüler vielleicht auch erwünscht; der Lehrer muss in jeder Alterstufe damit rechnen, darf sich aber keineswegs darauf verlassen. Die Formen der Elternhilfe reichen von reiner Kontrolle bis zu inhaltlicher Mitarbeit.

Contra Hausaufgaben wird argumentiert, dass Elternhilfe, wie auch die übrigen häuslichen Bedingungen, unter denen Hausaufgaben angefertigt werden, die Chancenungleichheit verstärkt.

Pro Hausaufgaben wird argumentiert, dass sie eine wichtige, oft die einzige Verbindung der Eltern zur Schule herstellen.

[Bearbeiten]
Zeitliche Belastung
Die zeitliche Belastung durch Hausaufgaben wird seit dem Ende des 18. Jahrhunderts diskutiert; 1829 wurden in Preußen erstmals Obergrenzen festgelegt.

Die Belastung wird dadurch verschärft, dass Hausaufgaben oft in der biologisch ungünstigsten Zeit am frühen Nachmittag erledigt werden.

[Bearbeiten]
Alternative: Integration in die Schule
Hausaufgaben sind eine Begleiterscheinung der Halbtagsschule; schon aus Gründen der zeitlichen Belastung sind Hausaufgaben an Ganztagsschulen regelmäßig nicht vorgesehen. Sozialkritische Argumente contra Hausaufgaben können deshalb als Argumente pro Ganztagsschule angeführt werden; diese Argumentation dürfte tatsächlich erheblichen Anteil daran gehabt haben, dass Gesamtschulen in den 1970er Jahren ganz überwiegend als Ganztagsschulen gegründet wurden.

Demgegenüber sieht die Realität in Ländern mit flächendeckender Ganztagsschule, wie zum Beispiel Frankreich, oft so aus, dass die Schüler nach 17 Uhr nach Hause kommen und dann der Form nach vielleicht nicht "Hausaufgaben" erledigen, aber doch Schulstoff aufarbeiten und üben.

[Bearbeiten]
Literatur
Der Mathematikunterricht 35.3 (1989): Themenheft „Hausaufgaben“
[Bearbeiten]
Siehe auch
Pädagogik, Didaktik, Lernen, Schule
Wiki in der Schule
[Bearbeiten]
Weblinks
[Bearbeiten]
Warnhinweis
Bei der Suche nach Vorlagen für Übungsaufgaben oder auch nach Lösungen für Schüler in Internet-Suchmaschinen wird dort immer öfter auf einschlägige Internetseiten verlinkt, die hohe Kosten verursachen, welche nicht sofort erkannt werden. Ohne weitere Angaben zu den anfallenden Kosten wird man aufgefordert, in ein Eingabefeld "OK" einzugeben. Selbst bei den in diesem Eingabefenster aufrufbaren Informationen wird meist keine Angabe zu den Kosten gemacht.

Die dafür anfallenden Kosten werden an anderer, unauffälliger Stelle angegeben. Zum Beispiel am Ende einer Einführung auf der Hauptseite: ACHTUNG Das Angebot ist nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.(29,95€/call aus Deutschland)

Ein Beispiel:

Suchanfrage bei [1] (http://www.google.de) - Suchbegriffe "Vorlage Bildergeschichte Klasse 4". Fast alle Treffer haben unterschiedliche Domainnamen, führen jedoch zur gleichen, kostenpflichtigen Seite.

http://www.phynet.de Kompetente Hilfe in Sachen Physikhausaufgaben. Verständliche Erklärungen.
http://www.ferienhilfe.com/nachhilfe.htm Kostenloses Forum zum Austausch über Hausaufgaben, Referate, Schularbeiten...
www.lerntippsammlung.de/hausaufgaben.html Tipps zum Anfertigen von Hausaufgaben
http://www.hausaufgabenboard.de Online-Hilfe für Schüler der 1. bis 10. Klasse in Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und Biologie
Das-Online-Portal.de (http://www.das-online-portal.de/schule.htm) Nach Fächern sortierte Linkliste, für Schüler
hausaufgabenhilfen.de (http://www.hausaufgabenhilfen.de) kostenlose Hausaufgabenhilfe für viele Schulfächer
e-Hausaufgaben.de (http://www.e-Hausaufgaben.de) Kostenlose Website mit über 4000 Hausaufgaben, Klausuren und Referaten
Hausaufgaben Tipps (http://www.hausaufgaben-server.de) Hausaufgaben Tipps
Lern-Online.net (http://www.lern-online.net) Lernen mit Erfolg
lernen-mit-spass.ch (http://www.lernen-mit-spass.ch) Linksammlung, Schülerforum, interaktive Übungen
Von "http://de.wikipedia.org/wiki/Hausaufgabe"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Steffi2212

27.06.2005 14:30:29

Steffi2212

Profilbild von Steffi2212 ...

Mein bestes Fach ist auch Mathe genauso wie Informatik. Ich bin aufm Gymnasium.
Bei den Definitionen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, hab erst mal mit Schule abgeschlossen (hab schon Ferien!)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mrs_Sweet

27.06.2005 14:32:38

Mrs_Sweet

Mrs_Sweet hat kein Profilbild...

Themenstarter
Mrs_Sweet hat das Thema eröffnet...

@eljsha
und wo ist jetzt deine definition??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mrs_Sweet

27.06.2005 14:34:27

Mrs_Sweet

Mrs_Sweet hat kein Profilbild...

Themenstarter
Mrs_Sweet hat das Thema eröffnet...

weiter so, nicht aufhören, bitte nicht so mager!! ich brauche die ergebnisse dieser rundfrage

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von melli_0688

27.06.2005 14:34:49

melli_0688

Profilbild von melli_0688 ...

do han ich ach ke plan, awa das war mir zu lang zum durchlesen *lol*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

27.06.2005 14:37:51

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

bestes fach war. Sport, Geschichte, Mathe.
Bin auf keiner schule mehr, mein abschluss war abi.
Hausaufgaben ist übung damit man nicht gleich alles
wieder am nachmittag vergisst, auch Vertiefung des
Stoffes.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Pannilein

27.06.2005 14:38:30

Pannilein

Profilbild von Pannilein ...

das sind alles definitionen...such dir die deiner ansicht nach am wichtigsten is heraus und verwende sie

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Annachris89

27.06.2005 14:39:25

Annachris89

Profilbild von Annachris89 ...

Bestes fach:englisch und deutsch
Schule: Gymi
Hausaufgaben: ein Mittel der Lehrer die Schüler vom Freizeit haben abzuhalten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
stop smoking
Techno hip hop don´t stop
Stop Smoking
:stop: AN ALLE TIER FANS BITTE HELFENN
achtung!!!! achtung!!!:stop:


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online