Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.501
Neue User0
Männer195.853
Frauen194.817
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Celinehaw

    Weiblich Celinehaw
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MartinDD

    Maennlich MartinDD
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cimbomlukizzz

    Weiblich cimbomlukizzz
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tugba_skn

    Weiblich tugba_skn
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 1905_cimbomm

    Weiblich 1905_cimbomm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Zedom

    Maennlich Zedom
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rooxd

    Maennlich Rooxd
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von anstoe16

    Weiblich anstoe16
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Harald6543

    Maennlich Harald6543
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von loller6730

    Maennlich loller6730
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Filme und Stars
Forum durchsuchen:

 
Thema:

ALLEIN Film

(406x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von SunFlower89

02.10.2005 19:38:56

SunFlower89

Profilbild von SunFlower89 ...

Themenstarter
SunFlower89 hat das Thema eröffnet...

Ich schreib für sowas ähnliches wie ne Schülerzeitung ne kleine Kritik über den Film Allein von Thomas Durchschlag.
Hat jemand den Film gesehen?
Hab da jetzt mal n bisschen im web nach Kritiken gesucht (keine Angst, ich schreib schon meine eigene..) und bin dabei auf die hier gestoßen..:

Das Leben ist eine Party! Die Tage schleppen sich übermüdet dahin, während die Nächte mit aufgedrehten Beats, Sex und Rausch locken. Wie Elementarteilchen schwirren die Menschen durch die gestylte Welt, prallen in einer gewaltigen Energieexplosion aufeinander und stoßen sich gerade nach der Entladung wieder schnell voneinander ab. Ein Leben, in dem ein intensiver Moment unweigerlich vom nächsten übertrumpft wird, prall gefüllt mit aufregenden Glücksgefühlen. Oder etwa doch nicht?

Vor diese Frage sieht sich Maria (sehr intensiv: Lavinia Wilson) gestellt, als sie Jan (Maximilian Brückner) kennen lernt. Das attraktive Mädchen hat sich scheinbar nobel eingerichtet im ihrem freizügigen Lebensstil. In den Club schleppt sie ohne Mühen die Männer ab, hat ekstatischen Sex mit ihnen und verschwindet, bevor aus dem Lover eine Bekanntschaft werden kann. Nicht einmal die Namen merkt sie sich. Für den Alltagsgebrauch hat sie Wolfgang (Richy Müller), einen abgeklärten Mittvierziger. Er kommt und geht wann er will, nimmt ihre Launenhaftigkeit gelassen und spart sich eine Diskussion, wenn sie darauf besteht, dass es zwischen ihnen ohnehin nur um Sex gehe. Das ist die einzige Art und Weise der zwischenmenschlichen Begegnung, die Maria zumindest in Bezug auf Männer beherrscht.

Und dann kommt Jan daher: unspektakulär, ernsthaft studierend, schüchtern und einfühlsam, aber immer geradlinig. Dem ungeschickt-heftigen Manöver zum Sex am ersten Abend weicht er peinlich berührt aus. Durch diese für sie völlig neue Erfahrung wird Marias ausgeklügeltes System gehörig durcheinander geschmissen. Das schöne Gefühl der Geborgenheit beruhigt sie nur kurzfristig. Viel stärker ist die zermürbende Beunruhigung, die es in ihr auslöst: überall wittert sie Gefahr, sieht dieses wertvolle Gefühl von allen Seiten bedroht. Folgerichtig sucht sie regelrecht nach „Beweisen“ für ihre Vermutung, nicht um ihrer selbst Willen geliebt zu werden. Da ihr in sich gefestigtes Umfeld dies nicht so einfach macht, entwickelt sie Strategien mit zerstörerischer Kraft, um Situationen zu schaffen, die jede zwischenmenschliche Bindung einer Zerreißprobe aussetzen.


Ich seh den Film irgendwie vollkommen anders, hab ich da irgendwas falsch verstanden oder so??
Was sagt ihr zu der Kritik??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SunFlower89

02.10.2005 19:48:37

SunFlower89

Profilbild von SunFlower89 ...

Themenstarter
SunFlower89 hat das Thema eröffnet...

Hat keiner den Film gesehn???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von morpheusio

02.10.2005 19:53:44

morpheusio

morpheusio hat kein Profilbild...

also ich nich, aber wie siehst du den film`???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SunFlower89

02.10.2005 19:58:47

SunFlower89

Profilbild von SunFlower89 ...

Themenstarter
SunFlower89 hat das Thema eröffnet...

Naja, das Problem des Films ist ja eigentlich das borderline Syndrom, und die Alkohol- bzw. Drogensucht.

In der Kritik wird das aber gar nicht wirklich angesprochen, da sieht das eher aus, als hätte Maria ein recht lustiges Leben...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von morpheusio

02.10.2005 20:01:15

morpheusio

morpheusio hat kein Profilbild...

ohja das wirkt in der tat so!!
hatte jetzt die vorstellung sie wäre son
mädchen was mitten in seinen besten jahren steht!!
auch is mir nach dem text oben nich klar welche rolle
dieser jan spielt!! ich mein er wird nur kurz erwähnt!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SunFlower89

02.10.2005 20:07:30

SunFlower89

Profilbild von SunFlower89 ...

Themenstarter
SunFlower89 hat das Thema eröffnet...

Meiner Meinung nach spielt der ne sehr große Rolle in dem Film...

Sie fühlt sich halt total wohl bei ihm, anders als bei den ganzen Typen mit denen sie nur Sex hat (meist dann wenn die unter Drogen steht).
Nur kann sie ihm nicht wirklich vertrauen, und er weiß nicht was mit ihr los ist.
Als er dann ne Woche weg ist, schläft sie wieder mit einem, von dem sie immer praktisch abhängig war, weil er ihr Alk gezahlt hat und ihr auch Klamotten gekauft hat.
Dann denkt sie halt, dass sie zu schlecht für Jan ist, klaut ein Taxi und fährt damit irgendwo hin, bis sie gegen einen Baum fährt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SunFlower89

02.10.2005 20:22:19

SunFlower89

Profilbild von SunFlower89 ...

Themenstarter
SunFlower89 hat das Thema eröffnet...

Hat den hier echt niemand gesehn?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lauren1

07.10.2005 13:01:34

Lauren1

Profilbild von Lauren1 ...

doch. ich. ein sehr guter film.

der film zieht einem zum teil die schuhe aus.


die kritik oben ist müll.

es geht wirklich um borderline, alkoholsucht und marias trauriges erschreckendes leben. sex um ego aufzupushen...alkohol um mit allem klarzukommen....wenns nich mehr geht pulsadern aufschnibbeln.....

ich habe mich immer in marias freundin versetzt und für mich festgestellt, dass ich damit nicht klarkommen würde, es nicht aushalten könnte mich um maria zu kümmern.

als mann versetzt man sich in jan. auch da würde ich zu dem schluss kommen, dass es mir leider viel zu anstrengend und riskant wäre eine beziehung mit maria einzugehen.

der film ist auf jeden fall einen kinobesuch wert.... schade nur dass trotzdem nur wenige reingehen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SunFlower89

07.10.2005 22:05:26

SunFlower89

Profilbild von SunFlower89 ...

Themenstarter
SunFlower89 hat das Thema eröffnet...

Gut, dann hab ich ihn doch richtig verstanden ^^

Ja wirklich, sehr gut gemacht der Film.
Schätz es liegt einfach daran, dass er zu unbekannt ist der Film.

hab meine Kritik fast fertig, trotzdem danke..
das mit dem hineinversetzen find ich echt gut, werd ich versuchen noch irgendwie einzubauen..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Suche Film!
Ausbildung zum Informatikkaufmann/frau – der Film!
Film \"Hindenburg\" erfolgreich
Der Film zur Ausbildung - Elektroniker FR Automati
Mediengestalter – der Film zur Ausbildung!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online