Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.501
Neue User0
Männer195.853
Frauen194.817
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Celinehaw

    Weiblich Celinehaw
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MartinDD

    Maennlich MartinDD
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cimbomlukizzz

    Weiblich cimbomlukizzz
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tugba_skn

    Weiblich tugba_skn
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 1905_cimbomm

    Weiblich 1905_cimbomm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Zedom

    Maennlich Zedom
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rooxd

    Maennlich Rooxd
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von anstoe16

    Weiblich anstoe16
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Harald6543

    Maennlich Harald6543
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von loller6730

    Maennlich loller6730
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Algorithmus

(812x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von -Armand-

07.10.2006 13:19:24

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Du rechnest in jedem durchgang
og = obere grenze
ug = untere grenze
nz= neue zahl
nz = (og + ug)/2 //aber integer teilen(ganzahlig)

und dann schaust Du ob die nz größer oder kleiner ist
als gesuchte zahl, ein bisschen pseudocode:

if( nz < gesuchte zahl)
ug = nz;

if( nz > gesuchte zahl)
og = nz;

Aber das hab ich alles schon vorher hingeschrieben.


Und ein Algorithmus besteht meist aus mehreren Funktionen und ist nicht durch eine darzustellen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

07.10.2006 13:20:59

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

so ich muss jetzt auch gehen, aber eigentlich gibts an dem nicht viel misszuverstehen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

07.10.2006 13:22:57

Null815

Profilbild von Null815 ...

Gesucht ist ein Algorithmus für die sog. "binäre Suche", die der Mensch instinktiv nutzt, wenn er z.B. im Telefonbuch sucht. Man hat bei <8 also eine Obergrenze von 7 und eine Untergrenze von 8.
man prüft mit Verwendung dieser:


OG = 7;
UG = 0;

loop
{
if (Zahl <= OG/2)
OG = OG/2;
if (Zahl => OG/2)
UG = OG/2;
if OG == UG
break;
}

oder so. Kann mich aber auch irren - ist lang her bei mir

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Evil-Dragon

07.10.2006 13:23:32

Evil-Dragon

Evil-Dragon hat kein Profilbild...

Themenstarter
Evil-Dragon hat das Thema eröffnet...

naja ... (1+8)/2 ... meinte ich eigentlich, um auf die nächste zahl zu kommen ... die ist dann 4,5 ... und nach deiner aussage muss ich dann auf 5 runden, worauf ich dann,wenn dasteht Zahl [größer], davon ausgehen kann des es nur die 7 oder 6 sein kann z.B. ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

07.10.2006 13:24:53

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

integer gerundet müsste es 4 sein, da die 5 nicht erreicht wurde.

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Evil-Dragon

07.10.2006 13:27:00

Evil-Dragon

Evil-Dragon hat kein Profilbild...

Themenstarter
Evil-Dragon hat das Thema eröffnet...

... ja achso konnte ich ja net wissen, dass des auch beachtet werden muss ... @zeus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

07.10.2006 13:30:57

Null815

Profilbild von Null815 ...

Mist, mein Alg geht nicht.
erstmal hätt ich ein else machen müssen statt des 2. if nud 2. muss ich jedes MAl die Mitte beachten.
und zwar mit: UG + (OG-UG)/2


integer stellt kein Problem dar. Man rechnet einfach mal 10 und addiert 5 - zum Schluss teilt man alles wieder durch 10.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

07.10.2006 14:48:00

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Ich habe den Integer bewusst gewählt.
Es ist in dem fall vorteilhaft, denn Du brauchst
keine gleitpunktzahlen

mit gleitpunktzahlen:
(8+1)/2 = 4.5 das bringt dir nicht viel

mit Integerwerten:
(8+1)/2 = 4


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

07.10.2006 14:49:19

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Du kannst mit gleitkommas nicht viel anfangen, daher benötigst etwas dass den rest wegschmeißt oder aufrundet, integer schmeißt den rest einfach weg.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

07.10.2006 14:49:48

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

jetzt aber genug

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Evil-Dragon

07.10.2006 14:54:33

Evil-Dragon

Evil-Dragon hat kein Profilbild...

Themenstarter
Evil-Dragon hat das Thema eröffnet...

k

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Informatik algorithmus
steinsche Algorithmus
Gauss Algorithmus Mathe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online