Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.800
Neue User1
Männer196.479
Frauen195.490
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von stefanieshiller

    Weiblich stefanieshiller
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von whatelse22

    Maennlich whatelse22
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Failcom

    Maennlich Failcom
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rurubyrm

    Weiblich rurubyrm
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von plinfapichu

    Weiblich plinfapichu
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fgt37

    Maennlich fgt37
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von dtr37

    Maennlich dtr37
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadsdsad

    Maennlich sadsdsad
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Arike

    Weiblich Arike
    Alter: 66 Jahre
    Profil

  • Profilbild von muli123

    Weiblich muli123
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ahnung von Biologie?

(264x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Kaddaa221

13.09.2005 20:17:03

Kaddaa221

Kaddaa221 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Kaddaa221 hat das Thema eröffnet...

Also, ich hab da ne HA in Bio, und ich komm nicht weiter...

Diabetiker spritzen Insulin, um den Blutzuckergehalt zu regulieren. Dieses wird von umprogrammierten BAkterienzellen gewonnen.

Welche Schwierigkeiten gäbe es, wenn man zur Umprogrammierung menschliche DNA einschleusen würde?


Meine erste Idee wäre, dass durch die Introns, die evt. eine Information tragen, die aber hier nicht wichtig ist, dazu führen könnte dass die Information nicht so weitergegeben wird wie sie soll, da bakterien ja Prokaryonten sind und nicht fähig zur Spleißung der m-RNA....

Habt ihr da Ahnung von? Ist das richtig? Wisst ihr die Antwort???

Danke danke danke, sehr wichtig für mich!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kaddaa221

13.09.2005 20:19:38

Kaddaa221

Kaddaa221 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Kaddaa221 hat das Thema eröffnet...

bitte!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cause_havoc

13.09.2005 20:27:07

cause_havoc

Profilbild von cause_havoc ...

bei menschen liegen die gene für die alpha und betakette(des insulins) direkt nebeneinander....bei den "normalen" umprogrammierten bakterien produziert die eine art art die alpha und die andere art die beta-kette.also getrennt.
vielleicht würden die baks nicht damit klarkommen das gesammt molekül zu produzieren!?

ich hab geraten!^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Grabeswurm87

13.09.2005 20:33:45

Grabeswurm87

Profilbild von Grabeswurm87 ...

n kumpel von mir is diabetiker der heißt "borschtel" und kommt nachher nochmal on hier bei ph den kannste sicherlich mal fragen, ich selber hasse bio

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kjess

13.09.2005 20:34:26

Kjess

Profilbild von Kjess ...

Zur Herstellung vom Insulin kann auch menschliche DNA in Bakterien eingebaut werden, das ist kein Problem. Man baut sich eine Bakteriophage ( ein Virus, was Bakterien infiziert ) das die Gene der versch. Insulinketten enthält. Das Bakterium produziert dann die gewünschten Proteine. Wie man nun letztendlich die versch. Ketten zusammenfügt weiß ich allerdings nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cause_havoc

13.09.2005 20:39:13

cause_havoc

Profilbild von cause_havoc ...

@Kjess: mit ligasen ,die an den "sticky ends" die ,durch restriktionsenzyme geteilten, ketten verschweißen!^^

ich gottverdammt klugscheißer^^

aber er hat recht...ich glaube auch das man da schon immer menschliche DNA einbaut!oder die von schafen?kp...hab scho lange keen bio mehr

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kjess

13.09.2005 20:40:50

Kjess

Profilbild von Kjess ...

das is industriestandard, man baut menschliche gene via viren in bakterien, meist escheria coli , ein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Biologie
Biologie: die Zusammenhang zwischen Paarungsverhal
Einleitung Biologie
Biologie
Biologie


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online