Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.545
Neue User18
Männer195.876
Frauen194.838
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lislu

    Weiblich lislu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ahmadinedschad :D

(5554x gelesen)

Seiten: « 8 9 10 11 12 13 14 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Mr_Kamikaze

11.01.2006 15:41:34

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

das Gefährliche ist nichtmal unbedingt ein möglicher Krieg,der sooo schnell eh nicht kommen würde...da die USA alleine den Iran nicht ernsthaft in Gefahr bringen könnte...will heißen im Iran einmarschieren würde nicht funktionieren da es mit viel zu vielen Opfern verbunden sein würde...einen Luftschlag gegen Atomwaffen-relevante Einrichtungen,der alle Anlagen auf einmal zerstört(was nötig wäre damit der Iran keinen atomaren Gegenschlag starten kann), könnte USA alleine auch nicht bewältigen..und bis sich Deutschland,Frankreich usw.. zum militärischen Eingreifen durchringen könnte,müsste man schon "live im Fernsehen sehen können wie Ahmadinedschad seinen Finger aufm Zünderkopf hat" (nartürlich überspitzt gesagt )....

sondern die Gefahr besteht darin dass zum Einem andere Länder dazu ermutigt werden könnten es dem Iran gleichzutun sprich auch eigene Atomwaffen produzieren wollen(z.B Syrien,Ägypten,Sudan etc.pp),was unbedingt zu verhindern ist...sonst wird es uns irgendwann bevorstehen dass alle Länder,die sich benachteiligt fühlen( Syrien,blabla), mit Atomschlägen drohen...

und zum anderem darin,dass es zum militärischem Wettrüsten kommt...wie zu Zeiten des kalten Krieges.

deswegen wird es Europa und die USA nicht zulassen dass der Iran Atomwaffen besitzt auch wenn die Beweggründe des Irans achzuvollziehen sind...und glaube mir Ali-Bacardi,der Iran kann ein noch so tolles Militär(Millionen Soldaten,Panzer,etc.pp) haben,du vergisst dass ein Krieg nicht mehr auf dem Boden sondern aus der Luft geführt und gewonnen wird...und da hat der Iran nichts entgegen zu setzen..was glaubst wie sich wochenlanges Bombardement auf die Psyche,Motivation und Truppenstärke auswirkt?

und eins ist klar...egal wie unterschiedlich die Meinungen der europäischen Regierungen und der USA in Sachen Krieg ist,sie würden sich vereinen,sollte der Iran ernst machen...


was mich hoffen lässt,ist die Tatsache,dass das iranische Volk seinem Präsidenten nicht ideologisch verblendet ins Verderben hinterherläuft sondern sehr wohl darauf bedacht ist einen Krieg zu vermeiden...in den letzten Jahren gab es ja öfters z.B Studentenaufstände in Teheran...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eliask

11.01.2006 20:59:11

eliask

eliask hat kein Profilbild...

"sondern die Gefahr besteht darin dass zum Einem andere Länder dazu ermutigt werden könnten es dem Iran gleichzutun sprich auch eigene Atomwaffen produzieren wollen(z.B Syrien,Ägypten,Sudan etc.pp),was unbedingt zu verhindern ist...sonst wird es uns irgendwann bevorstehen dass alle Länder,die sich benachteiligt fühlen( Syrien,blabla), mit Atomschlägen drohen... und zum anderem darin,dass es zum militärischem Wettrüsten kommt...wie zu Zeiten des kalten Krieges"
jep da kann ich nur zustimmen.......
wie siehts mit der klausur und meinen fragen aus ali???

mfg elias

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ferienpapst

11.01.2006 21:06:07

ferienpapst

Profilbild von ferienpapst ...

2000 meuchelmörder ins land schicken

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lyle

11.01.2006 21:11:36

Lyle

Lyle hat kein Profilbild...

ich glaub nich das der iran bei einem luftangriff zu atomaren waffen greifen würde, die wissen das mit dem ersten raketenstart das in ihrem land nach ner stunde kein stein mehr auf dem anderen steht , weil sie von allen seiten die gegenschläge kriegen würden. ist der iran überhaupt in der lage die usa direkt zu attackieren mit ihren festen basen? glaub soviele mobile raketen zb auf schiffen , ubooten haben die doch gar nich, wenn überhaupt. dumm wäre nur wenn die sich amerikanische ziele in europa aussuchen, dann sitzen wir nämlich hier in deutschland nicht grade an einem sicheren platz.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eliask

11.01.2006 21:24:41

eliask

eliask hat kein Profilbild...

"dumm wäre nur wenn die sich amerikanische ziele in europa aussuchen, dann sitzen wir nämlich hier in deutschland nicht grade an einem sicheren platz. "

wie gesagt, die raketen fliegen bisher nur bis italien, aber berlin ist in vorbereitung!

die werden nie im leben einen erstschlag machen, und erst recht keinen atomaren
desweitern könnten die sofort im himmel zerstört werden!
noch nie was von frühwarnsystemen die auf satelitenbasis funktionieren gehört??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ali-bacardi

12.01.2006 18:29:44

ali-bacardi

Profilbild von ali-bacardi ...

@ eliask
Zu ersteinmal solltest du dir wirklich angewöhnen bei einer Diskussion nicht immer den Punkt zu erweitern sondern auch versuchen auf die Punkte einzuegehen. Ich gehe jedesmal auf deine Punkte ein du jedoch stellst immer wieder neue Fragen. Wenn es ein Quiz werden soll dann ok, aber erspar mir bitte Kommentare wie bei Punkt 11, zu mal ich nicht eingie überzeugen muss, ich schätze ca. 90 % der Leute in diesem Forum haben keine richtige Ahnung vom Thema.
Also lass mich Argumente hören und nicht immer weitere Fragen

"3. was is mit meiner kurden frage"
Du hattest zuvor Bezüglich der Kurden noch keine Frage gestellt. Was soll mit ihnen sein? Die Kurden enspringen den damaligen Medern und sind ein Iranischer Stamm, die Kurden im Iran sehen sich zumeißt als Iraner an, genauso wie die Azeris und die Araber. Es gibt kein inneiranischen Konflikt.

"4.warum wieder sprichst du dir bezügl. atombombenbau...erst so dann so"
Wo soll ich mich denn wiedersprochen haben?

"5. sie kopieren nicht mal:euer führer sagt selbst das euere wissenschaftler die dinger nur beschafft hätten/ frankenberger zeitung"
Was soll der Iran nicht kopiert haben sondern beschafft?

"6. nein du sagtest iran wäre nie unterstüzt worden"
So da lehnst dich aber recht weit aus dem Fenster. Zittier mich bitte!

"8.es bibt aufträge für vernichtungswaffen(the guardien/kein link inner zeitung gelesen)"
Diesen Lächerlichen Bericht vom Guardian hab ich gelesen. Eigentlich solltest du doch wissen das man nicht alles abkauft was man in den Medien liest oder hört. Das die Propagandamaschinerie wieder voll am laufen ist hier in einigen Teilen Europas und vorallem in den USA sollte dir doch eigentlich klar sein....Siehe Irakkrieg etc.

"9.wo liegt das problem der diplomatie"
Es gibt kein Problem in der Diplomatie, wer hat gesagt das Iran krieg führen will?
Weshalb sollte der Iran über etwas verhandeln wo es International im Vertrag festgeschrieben worden ist??

"10.isses nicht das verhalten was man im kleinen "eyaltawasguckstduangeberei"nennen könnte??pures geprolle"
Wobei??
----------------
"sondern die Gefahr besteht darin dass zum Einem andere Länder dazu ermutigt werden könnten es dem Iran gleichzutun sprich auch eigene Atomwaffen produzieren wollen(z.B Syrien,Ägypten,Sudan etc.pp),"
Syrien, Sudan sind Iranische Partnerländer der Iran verkauft ihnen Waffen und bildet ihre Truppen aus also warum sollten sie sich fürchten? Ägypten, Jordanien, Türkei, Saudi Arabien etc. bräuchten Jahrzehnte um eine Atombombe bauen zu können. Sie haben keinerlei Infrastruktur auf diesen Gebiet. Sie haben keinerlei Know How. Es wäre viel Sinnvoller für solche Länder dies hinzunehmen als zu versucehn eine Atombombe zu bauen. Dieser Vorwurf ist reine Panikmacherei von Medien. Vielleicht sollte man einiges doch erstmal hinterfragen ...

"haben,du vergisst dass ein Krieg nicht mehr auf dem Boden sondern aus der Luft geführt und gewonnen wird...und da hat der Iran nichts entgegen zu setzen.."
1.Also der Iran verfügt über Mindestens genausoviel Raketen und Marschflügkörper wie die USA in die Region entsenden können. Beweise hab ich nur ein Beispiel Libanon genannt, blätter eingie Seiten nach hinten, Link ist auch mitbei.
2. Der Iran produziert seit einigen Jahren Kampfflugzeuge von 2 verschiedenen Typs. Das dritte Typ wird wahrscheinlich dieses Jahr als Prototyp auslaufen in verschiedenen Versionen als Einsitze, Zweisitzer, Trainer. Das Stealhtflugzeug das ich schon zuvor erwähnt hatte,....Sag bescheid wenn du Quellen und Links brauchst...!

"z.B Studentenaufstände in Teheran..."
Sie sind vielleicht in Innerpolitischen Ansichten uneinige, aber sobald es darum geht die Interessen des Landes als ganzes zu verteidigen stehen alle Iraner Schulter an Schulter. Du kennst die Iranische Mentalität nicht so genau.

"die werden nie im leben einen erstschlag machen, und erst recht keinen atomaren
desweitern könnten die sofort im himmel zerstört werden!
noch nie was von frühwarnsystemen die auf satelitenbasis funktionieren gehört??"
Naja 60-70% Abfanguote, Dann mal viel Glück

greetz back

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eliask

12.01.2006 20:44:34

eliask

eliask hat kein Profilbild...

ich weis nicht wie ich das mit dem zitieren machen soll, da unten nicht alles aufgelistet ist,
ja du hast recht, aber ich hatte die fragen schon länger gestellt...
wegen den argumenten, ich habe doch schon angedeutet das die diskussion zwecklos ist ewil wir unterschiedliche auffassungen haben, und iranpolitisch bist du viel mehr informiert, da habe ich nichts entgegenzusetzen....wobei ich mehr politisch informiert bin als die 90% wenn ich das mal rausnehmen darf...
die frage über die kurden habe ich gestellt um dich zutesten was du über inneriranische dinge sagst und weil ich es selbst nicht weiß/doch ich hatte weiter oben eine frage gestellt
zum atombombenbau: ich hab keine lust das zitat zusuchen, weil ich das alles nochmal laden müsste und noch nicht mit dsl arbeite :-(( aber du sagtest der iran würde nicht in richtung atombombe forschen, dann sagte ich das die mrschflugkörper spez. daraufausgelegt sein und du meintest plötzlich, dass es doch irans gutes recht sei atomb.s zubauen"na klar sie können mit Atombomben zurückschlagen aber wer garantiert das nicht selbiges dann passiert?"

in der genannten zeitung steht ein zitat was der A... gesagt hat das er stolz ist das seine jungen wissenschaftler die methode beschafft haben, das war mein zitat, deswegen schließe ich auf einkaufen und kopieren/ wie die zeitung übrigens auch
du sagtest der iran wäre noch nie in seiner geschichte unterstüzt worde

jetzt muss ich mal konteren, ich habe schon weiter oben gesagt, dass ich die medien für teuflisch beeinflussend halte aber ich habe nur berichte die in dem medien stehen, ich habe weder die zeit in den iran zureisen(schule) und arbeite leider auch nicht beim geheimdienst/obwohl angler is auch kein toller beruf lol
niemand hat gesagt das der iran krieg führen will, er geht aber auf konfrontations kurs oder???
ich meine ist es nicht wie ein wettrüsten das die einen sagen hier wir haben jetzt das wie is eure reaktion---für mich ist das angeberei und geprolle(von beiden seiten)
ich glaube trotzdem nicht dass der iran einen estschlag machen würde und er hätte definitiv keine chance gegenüber einer koaltion

mfg elias
P.s u wirst schnell ungehalten oder???
es kommen gleich noch diverse zitate

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eliask

12.01.2006 20:53:24

eliask

eliask hat kein Profilbild...

das meinte ich u kannst halt doch gut argumentieren nur mal so als lob
tja da hastes ie Geschichte hat bis jetzt eindeutig gezeigt das sich der Iran niemals auf irgendwelche Länder verlassen konnte und das wird sich in Zukunft auch nicht ändern man muss im Iran versuchen alles selbst auf die Beine zu stellen...
und noch einre:. In Krisenzeiten kann man dann schnell auf Atombomben umschalten. Ich denke nicht das schon fortan an der Atombombe gebastelt wird. Das Know How haben sie schon allemale..
Ist doch Glasklar der Iran arbeitet an weiterreichenden Raketen um nach und nach jedes Land in Angriff nehmen zu können
tja das sind alles zitate aus deiner tastatur
habe mir doch deii mühe gemacht, nur jetzt muss ich off!!!!!!!!!!

mfg elias

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eliask

12.01.2006 20:58:30

eliask

eliask hat kein Profilbild...

11.du bist auf verlorenem posten, der rest arugumentiert mit mir

ich glaub das hast dú innen falschen hals gekriegt, das ist es was ich an schrift hasse, mann hört keinen tonfall meinte es auch eher scherzhaft, also geh nicht gleich in abwehrposition

mfg elias und jetzt bin ich wirklich off

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ali-bacardi

12.01.2006 21:40:40

ali-bacardi

Profilbild von ali-bacardi ...

"aber du sagtest der iran würde nicht in richtung atombombe forschen, dann sagte ich das die mrschflugkörper spez. daraufausgelegt sein und du meintest plötzlich, dass es doch irans gutes recht sei atomb.s zubauen"na klar sie können mit Atombomben zurückschlagen aber wer garantiert das nicht selbiges dann passiert?" "
Fast richtig. Ich sagte aber auch das die Atomenergie friedlich genutzt wird und nur im Kriegsfall auf Atombombenbaun umgeschaltet werden könnte und aus diesem Grund werden die Raketen mit solchen Tragfähigkeiten ausgestattet. Iran hatte vor eingien Jahren eine sehr starke Bombe entwickelt welches angeblich eines der stärksten existierten Bomben sein soll vielleicht wird dieser Sprengstoff mit den Trägern getragen. Quelle zu der Bombe kann ich dir jetzt leider nicht liefern ich hab den Link irgendwie verlegt.

"in der genannten zeitung steht ein zitat was der A... gesagt hat das er stolz ist das seine jungen wissenschaftler die methode beschafft haben, das war mein zitat, deswegen schließe ich auf einkaufen und kopieren/ wie die zeitung übrigens auch
du sagtest der iran wäre noch nie in seiner geschichte unterstüzt worde"
Ich weiß nicht was du jetzt genau meinst, aber ich sagte nirgends das der Iran nicht unterstütz wurde. Ich sagte das der Iran keinem Land trauen kann wie die Geschichte bewisen hat. Der Shah hat dem Westen vertraut und wurde letztenendes doch vom Thron verjagt....

"niemand hat gesagt das der iran krieg führen will, er geht aber auf konfrontations kurs oder???"
Ja das tun sie meines Erachtens auch richtig so. Sie haben ein Schritt getan, welche Ziele damit verbunden sind kann ich dir im einzelnen leider nicht sagen aber ich sage es mal so. Alles was passiert war mit Sicherheit einkalkuliert.

"ich glaube trotzdem nicht dass der iran einen estschlag machen würde und er hätte definitiv keine chance gegenüber einer koaltion"
Wenn ich dich mit Respekt behandele und auf gleicher Augenhöhe mit dir spreche dann könnten wir mit Sicherheit Freunde werden, aber wenn ich zu dir "herabgucken" würde dich nicht voll nehmen würde dir vielleicht sogar eine Ziehen würde was wäre dann wohl die Konsequenz für mich? Richtig du würdest mir auch eine Ziehen. Was ich damit sagen wollte ist, dass die Westlichen Staaten mal ihre Politik gegenüber Iran überdenken sollten. Man sollte versuchen mit Respekt und auf gleicher Augenhöhe zu sprechen und nicht denken das man der "stärkere" ist und die Drohkeule schwingen lässt. Mit Sicherheit hat der Iran nicht die richtige Politik verfolgt bis jetzt aber die Westlichen Staaten mit Sicehrheit auch nicht. Die Politik sollte völlig überdacht werden.

Zu den Zitaten die du genannt hast. Dort hab ich nirgends gesagt das der Iran irgendjemanden Angreifen wolle, ich meinte damit das der Iran im falle eines Krieges jedes Land in Angriff nehmen möchte, sie möchte die Möglichkeit dazu haben

"mfg elias und jetzt bin ich wirklich off"
Jetzt biste wieder on

Ps: Ja du gehörst wohl zu den ehrenhaften 10 %

grüße

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mr_Kamikaze

13.01.2006 17:46:11

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

"Es gibt kein Problem in der Diplomatie, wer hat gesagt das Iran krieg führen will? Weshalb sollte der Iran über etwas verhandeln wo es International im Vertrag festgeschrieben worden ist??"

du sagst kein Problem? ist es denn schon nicht Problem genug,dass der Iran nicht einen Deut Kompromissbereitschaft zeigt?ich erinnere mich noch gut an das Katz-und-Maus-Spiel mit den Kontrolleuren der Atomenergie-Behörde um Baradei...wieso sollte man Anlagen verheimlichen wollen,wenn die Atomenergie doch nur zum zivilen Nutzen sein soll?!

zweiter Punkt ist wohl,dass man Ahmadinedschad jegliche Kompetenz abstreiten muss bzgl.Dimplomatie-Fähigkeit -wenn er in bester Nazi-Manier- einen Holocaust an den Juden begangen,abstreitet...der Mann ist ein geschichtsverfälscher bester Güte...da muss man fast sagen dass es der Güte des Westens insbesondere Israels zuzuschreiben ist,dass es nicht schon längst geknallt hat...denn sein Spruch "die Juden seien ins Wasser zurückzuschmeißen" ist eine indirekte Kriegs-bzw.Kampferklärung


"Syrien, Sudan sind Iranische Partnerländer der Iran verkauft ihnen Waffen und bildet ihre Truppen aus also warum sollten sie sich fürchten? Ägypten, Jordanien, Türkei, Saudi Arabien etc. bräuchten Jahrzehnte um eine Atombombe bauen zu können. Sie haben keinerlei Infrastruktur auf diesen Gebiet. Sie haben keinerlei Know How. Es wäre viel Sinnvoller für solche Länder dies hinzunehmen als zu versucehn eine Atombombe zu bauen. Dieser Vorwurf ist reine Panikmacherei von Medien. Vielleicht sollte man einiges doch erstmal hinterfragen"

ich meinte dies mehr,dass es für solche Länder interessant sein würde eigene Atomwaffen zu haben,wenn sie sehen,dass sich der Rest der Welt von einem Iran einschüchtern lässt bzw.sich diesem beugt,sobald sie Atomwaffen besitzen...das wäre ja dann die ultimative Waffe schlechthin...aber um ehrlich zu sein,kann ich einfacher damit leben,dass England,USA etc.pp Atomwaffen besitzen als wenn Jordanien und co. solche hätten...ganz einfach aus dem Grund,das im Westen nicht so mir nichts dir nichts Atomwaffen eingesetzt werden könnten,sondern erst von etlichen Instanzen abgesegnet werden müsste

"Also der Iran verfügt über Mindestens genausoviel Raketen und Marschflügkörper wie die USA in die Region entsenden können"

mag sein..du vernachlässigst nur die Tatsache dass nicht nur die USA sondern Frankreich,England,Italien,Frankreich und warscheinlich auch Deutschland mit von der Partie sein würden...und dieser Allianz hat der Iran nichts entgegenzusetzen...und sag mir bitte,welche Ziele-außer den Truppen(Flugzeuge usw..)-soll der Iran angreifen?...etwa die US-Basen in der Türkei,Kuwait und co.? dann viel Spaß...Angriffe auf sein Heimatland wird auch die Türkei nicht unberührt lassen


"Naja 60-70% Abfanguote, Dann mal viel Glück greetz back"

du gibst mir hier die Steilvorlage...

du sagst (stolz) dass die neuen Shahab-Raketen jetzt schon eine Reichweite bis nach Italien und bald bis nach Berlin haben sollen?..und?..meinst du eine Rakete(evtl.mit Atomsprengkopf) kann mal so einfach mehere tausend Kilometer unbemerkt jeglicher Radars mitten im "Feindesland" einschlagen?..ich sag dir eins..spätestens überm Mittlemeer wär die von Himmel geholt worden...nicht die Reichweite ist entscheidend...

"Ja das tun sie meines Erachtens auch richtig so. Sie haben ein Schritt getan, welche Ziele damit verbunden sind kann ich dir im einzelnen leider nicht sagen aber ich sage es mal so. Alles was passiert war mit Sicherheit einkalkuliert."

sie haben das Wohlwollen der Europäer-einen Krieg zu verhindern- ausgenutzt,ja...die Iraner wussten,solange die USA sich im weitesten Sinne raushalten,passiert ihnen so schnell nichts...naja,jeglichen Kredit der Europäer und auch Russlands verspielt...Russland bzw.Putin ließ ausrichten "dass sie sehr besorgt seien ob der Haltung des Irans und ihrer Atomwaffen-Pläne"..Intern heißt es sogar,dass Russland durchblicken ließ einer möglichen UN-Resolution mit seinem Veto nicht im Wege zu stehen sondern sich zu enthalten..wo wir wieder dabei wären,dass der Iran alles andere als diplomatisch vorgeht

"Man sollte versuchen mit Respekt und auf gleicher Augenhöhe zu sprechen und nicht denken das man der "stärkere" ist und die Drohkeule schwingen lässt. Mit Sicherheit hat der Iran nicht die richtige Politik verfolgt bis jetzt aber die Westlichen Staaten mit Sicehrheit auch nicht. Die Politik sollte völlig überdacht werden"

soso..auf Augenhöhe? kann man das nicht nur,wenns auch so ist?..wie lässt sich ein Staat mit Respekt behandeln wenn dessen Präsident Sachen wie "der Holocaust ist eine Lüge der Juden um den Palästinensern das Land wegzunehmen" raushaut?wie lässt sich denn ein religiös,fanatischer Gottestaat respektieren,der auf grundlegene Menschenrechte sprichwörtlich scheißt?...ich erinnere mich an systematische Auschaltung politischer Gegner in den 80ern ganz besonders im Iran..wieso gibts wohl keine relevante Opposition im Iran? wohl nicht weil sie alle die gleiche Meinung haben,sondern weil der Iran Gegner unterdrückt..

und es tut mir leid "Ali-Bacardi" aufgrund dessen kann man einem Staat wie dem Iran "nicht auf Augenhöhe" begegnen..das ist schlicht unmöglich und würde auch den Iran international bei vergleichbaren Regierungen (Syrien etc.pp) und religiös motivierten Terroristen als "Held" hoch stilisieren...ich weiß schon jetzt wie arabische Zeitungen titeln wpürden " Ahmadinedschad unser Held,vor dem die ganze Welt kuscht"...

und nun zum Schluss...Ali-Bacardi..nenne mir nur einen plausiblen Grund wieso der Iran Atomenergie bräuchte?..du sagst,es sei nur aus zivilen Gründen entwickelt worden zur Energie-Nutzung ne?

du weißt wohl selbst,dass das ausgemachter Schwachsinn ist...ein Land,dass die zweitgrößten Erdgas-Reserven(nach Russland) und -ich glaube- die viertgrößten Erdöl-Reserven besitzt, ist jetzt auf Atomenergie angewiesen? der einzige Grund ist,sie wollen Atommacht werden...und ihre Hinhalte-Ploitik und Verarschung der weltweiten Öffentlichkeit muss nun ein Ende haben...

und da gibts nur zwei Szenarien..ein Krieg oder eben das Einlenken der Iraner,wozu man sagen muss,dass es ja nicht so ist,dass die Iraner schlecht wegkommen würden kommen...ihnen würden Investitionspläne in Milliarden-Höhe,Infrastruktur,Technologie-Austausch zugesichert...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 8 9 10 11 12 13 14 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ahmadinedschad


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online